lifePR
Pressemitteilung BoxID: 345622 (Mars GmbH)
  • Mars GmbH
  • Eitzer Straße 215
  • 27283 Verden (Aller)
  • http://www.mars.de
  • Ansprechpartner
  • Gabriele Blum
  • +49 (2162) 500-2225

MAJIC - gemeinsam erfolgreich am POS

Am ECR-Tag 2012 in Wiesbaden stellt Mars sein Konzept für ein ganzheitliches Shopper-Verständnis vor, mit dem maßgeschneiderte Angebote am POS entwickelt werden können

(lifePR) (Viersen, ) Wer Waren erfolgreich verkaufen will, muss die Bedürfnisse der Konsumenten kennen. Das gilt nirgendwo so sehr wie am POS. Um gemeinsam mit Händlern auf die Veränderungen im Konsumverhalten reagieren zu können, hat Mars das Tool MAJIC erarbeitet. Stephan Zehentmeier, Head of Costumer Marketing, wird MAJIC im Rahmen des ECR-Tages am 5. September in Wiesbaden vorstellen.

Das Tool führt konkrete Ansatzpunkte aus jahrelanger Forschungsarbeit in ganz Europa zusammen, um gemeinsam mit den Handelspartnern das Geschäft zum Wachsen zu bringen. Jeder Buchstabe von MAJIC steht für einen Schritt des Planungs- und Einkaufsprozesses eines europäischen Shoppers: Mission, Arrival, Journey, Impulsivity und Choice. Mars' Erkenntnis aus ganz Europa: Stückwerk alleine hilft nicht - Shopper Insights müssen gemeinsam verstanden und am POS umgesetzt werden. Anliegen des Süßwarenherstellers ist daher die zielgerichtete Kooperation mit Handelspartnern, um das Wachstum der Kategorie Süßwaren zu steigern.

Wertschöpfungsketten im Umbruch

Stephan Zehentmeier stellt MAJIC am 5. September im Themenblock "Shopper Insights - Theorien und Methoden des Shopper Marketings" vor Experten und Journalisten zur Diskussion. Der Fokus des Vortrags wird auf M wie Mission liegen, also dem Bedürfnis, Grund und Ziel eines Einkaufs.

Der 13. ECR-Tag in Wiesbaden macht die Veränderungen zum Inhalt, die Hersteller und Handel gleichermaßen vor neue Herausforderungen stellen. Unter dem Motto "Wertschöpfungsketten im Umbruch - global. lokal. digital" kommen Experten zusammen, um Strategien für den POS der Zukunft vorzustellen und zu diskutieren.

"Schokolade ist ein sehr impulsiv gekauftes Segment und steht meist nicht auf dem Einkaufszettel", so Stephan Zehentmeier. "Gerade in der digitalisierten Welt ist es wichtig, die Zielsetzung der Shopper pro Einkauf zu verstehen und diese optimal am POS zu bedienen - das ist die Basisarbeit. Die Kür ist es, ihnen auf ihrem Weg dorthin gezielt Impulsivitätsmomente zu bieten und damit zusätzliche Kaufanreize zu schaffen."

Mars GmbH

Mars Chocolate Deutschland ist eine Tochterfirma des amerikanischen Familienunternehmens Mars Incorporated, das zu den weltweit führenden Markenartikelherstellern gehört. Zu seinen weltbekannten Marken gehören unter anderem MARS®, SNICKERS®, BALISTO®, M&M'S®, TWIX®, CELEBRATIONS®, BOUNTY®, MILKY WAY® und AMICELLI®. Informationen finden Sie unter www.mars.de