Donnerstag, 23. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 548183

JA zu Griechenland: Zuhause und Lust auf #greeksummer?

Jetzt ist der griechische Sommer nur einen Hashtag entfernt

(lifePR) (Athen/München, ) JA zu Griechenland! Mit einer internationalen Kampagne werben begeisterte Griechenland-Fans ab sofort für Hellas. Auch Einheimische beteiligen sich an der Aktion und machen sich für ihr Land stark. Das Griechische Ministerium für Tourismus wird in der Umsetzung der Kampagne www.mygreeksummer.com von der griechischen Tourismusindustrie und www.discovergreece.com unterstützt. Urlauber, Griechenland-Liebhaber und Einheimische treten gemeinsam als Testimonial auf und liefern Inspirationen und Tipps für die nächste Reise in die Mittelmeerdestination und können eigene Eindrücke mit dem Hashtag #greeksummer hochladen. Mit der Kampagne wird der Beweis angetreten, dass die eindrucksvollen Landschaften, traumhaften Strände und das türkisblaue Meer vor allem jetzt einen Besuch wert sind.

Erste Urlaubsideen abseits der großen Tourismusströme liefert Discover Greece mit gleich drei Abenteuer-Reisen in und auf dem Meer, die es diesen Sommer zu entdecken gibt:

Inselhopping mal anders: Schwimm-Safari im offenen Meer

The Big Blue Swim lädt Schwimmbegeisterte ein, das offene Meer rund um Lefkada, Ithaka und Kefalonia zu erkunden. Die begleiteten Touren sind aufgrund verschiedener Geschwindigkeiten sowohl für den entspannten als auch für den geübten Schwimmer geeignet und bieten einen außergewöhnlichen Blick vom Wasser auf die Trauminseln. Durchschnittlich schwimmen die Teilnehmer rund fünf Kilometer in etwa drei Stunden.

SwimTrek nimmt seine Gäste mit auf eine ganz besondere Inselhopping-Tour. Eine Route führt beispielsweise von Naxos zu den nahegelegenen kleinen Kykladen. Von den Sporaden wie Skopelos und Alonissos schwimmen Wasserliebhaber in den geschützten Gewässern von Europas größtem Meeresnationalpark in einem abgelegenen Teil der Ägais. Beide Anbieter der Schwimm-Safaris führen die Touren mit professionellen Guides durch und ermöglichen entsprechende Ruhepausen sofern diese unterwegs benötigt werden.

Kajak-Touren mit Inselumrundungen und antiken Stätten

An das Paddel, fertig, los: Erkundungstouren mit dem Kajak sind diesen Sommer ein beliebtes Urlaubserlebnis in ganz Griechenland. Um den Peloponnes können Aktive mit Sea Kayak Argolida unterschiedlichste Touren entlang der 230 Kilometer langen Küste unternehmen. Dabei stehen der Besuch von historischen Orten wie Nafplio, Tolo und das antike Epidaurus mit seinem berühmten Theater auf dem Programm. Einen Einblick in eine besonders eindrucksvolle Natur bieten Routen rund um die Saronischen Inseln Spetses und Poros.

Mit Alonia Holidays erkunden Wassersportler die Inseln des Dodekanes von Lesbos aus. Ein Kayak-Ausflug führt zu der kleinen Insel Petra oder dem malerischen Agios Georgios. Insgesamt dauern die Ausflüge zwischen fünf Stunden und vier Tagen und sorgen für ein unvergleichliches Urlaubserlebnis direkt auf dem Meer.

Meeresbewohner besuchen: Schildkrötenbeobachtung auf Zakynthos

Der Meeresnationalpark rund um Zakynthos ist ein geschützter Zufluchtsort für eine beträchtliche Anzahl an sogenannten "Unechten Karettschildkröten", die auch als "Caretta Caretta" bekannt sind. Naturbegeisterte sind herzlich eingeladen die Meeresbewohner zu beobachten, solange dabei die wichtigen Vorgaben des Schutzes der Ruhe der Tiere eingehalten werden. Die dafür notwenigen Tipps gibt der Verein zum Schutz der Meeresschildkröte "Arechelon". An sechs Stränden der 5,5 Kilometer langen Bucht von Laganas nisten die Tiere und sind dort häufig anzutreffen. Unweit davon befindet sich das Louis Zante Beach Hotel, das der ideale Ausgangspunkt ist, um die seltene Schildkrötenart einmal ganz aus der Nähe betrachten zu können.

Weitere Informationen und zahlreiche Tipps zu Urlaub und Aktivitäten in Griechenland finden Interessierte auf www.discovergreece.com.

Informationen für Reisende zur aktuellen Situation in Griechenland sind hier zu finden: www.wilde.de/Anlage/Q+As_für_Reisende_nach_Griechenland.pdf

Marketing Greece S.A

MARKETING GREECE ist eine gemeinnützige Destinationsvermarktungsorganisation, die im Jahr 2013 gegründet wurde, um Griechenlands vielfältiges Angebot von Destinationen, Tourismusprodukten und -erlebnissen zu vermarkten und zu promoten. Die Teilhaber umfassen die Association of Greek Tourism Enterprises (SETE), die Hellenic Chamber of Hotels sowie die Hellenic Association of Communication Agencies (EDEE/HACA). Mit einer multidimensionalen Kommunikationsstrategie zielt MARKETING GREECE darauf ab, das Land als eine der faszinierendsten Urlaubsdestinationen weltweit zu präsentieren.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Singlereisen.de: Die Azoren - Aktivurlaub für Singles & Alleinreisende mit Inselhüpfen!

, Reisen & Urlaub, singlereisen.de GmbH

Mit Singlereisen verbringt man mit anderen Alleinreisenden einen Aktivurlaub auf den Azoren mit Inselhüpfen nach São Miguel, Faial, Pico, Terceira...

Ostbayern-Tourismus bleibt auf Expansionskurs

, Reisen & Urlaub, NewsWork AG

. Sechster Besucherrekord in Folge / Wachstum über dem bayerischen Durchschnitt Der Bayerische Wald, der Oberpfälzer Wald, der Bayerische Jura,...

Iralnd - Inselperle im Atlantik

, Reisen & Urlaub, Kur-, Tourismus- und Wirtschaftsbetriebe der Stadt Bad Harzburg GmbH

Irland, die grüne Insel? Ja, das Eiland schillert tatsächlich in den schon von Johnny Cash besungenen 40 verschiedenen Grüntönen. Über dieses...

Disclaimer