lifePR
Pressemitteilung BoxID: 381945 (Marker Dalbello Völklski GmbH)
  • Marker Dalbello Völklski GmbH
  • Europaring 8
  • 94315 Straubing
  • https://www.voelkl.de
  • Ansprechpartner
  • +49 (89) 530997-0

Völkl Freeski Girls Collection 2013/14

Die neuen Off-Piste-Beautys und Park-Königinnen

(lifePR) (Baar, ) Ane Enderud, Andrea Binning, Jen Hudak, Caja Schöpf oder Virginie Faivre - diese Freeski-Girls gehören zur Elite der internationalen Pro- Rider. Warum? Dafür gibt es viele Gründe, einer davon heißt Völkl. Egal ob Wettkampf, Training oder "Just for Fun" - das Material mit dem Doppel-V erlaubt es den Völkl-Damen, konstant Höchstleistungen abzurufen. Damit das so bleibt, sind sie in die Entwicklung neuer Modelle voll eingebunden: Auch in der neuen Freeski Girls Collection 2013/14 steckt unverkennbar die Handschrift der Völkl Freeski-Family.

Kategorie: Freeride

Völkl KIKU

Breit, universell und wie immer auch ein echter Hingucker. Der KIKU ist eine Full Rocker Powderwaffe. Neben dem Surf-Erlebnis demonstriert er im Backcountry auch Trick-Qualitäten. Sogar auf der Piste sucht und findet er immer den perfekten Grip. Doch nichts geht über den KIKU im Powder, hier steht das volle Potenzial zur Verfügung!

Neu: Völkl YUMI

Neu in der Freeski Girls Collection von Völkl ist der YUMI, ein alpintauglicher Freerider mit Tip Rocker mit einem agilen Sidecut (125-83-103), der durch enorm vielfältigen Einsatzbereich auftrumpft. Sportliche Fahrerinnen, die on- wie offpiste für alle Verhältnisse den bestmöglichen Ski unter den Füßen haben möchten, findet hier ihre Erfüllung.

Kategorie: Titanal Freeride

Völkl AURA

Als leichter Freerider mit sportlichem Tip-Rocker fliegt der AURA bei praktisch allen Bedingungen sicher ins Tal. Das weibliche Pendant zum universellen Mantra (50% off piste, 50% on piste) ist der geborene Allrounder. Der AURA mit seinem robusten Titanal-Deck überzeugt mit genial einfachem Handling bei gleichzeitig überaus hoher Speed-Stabilität.

Völkl KENJA

Für Girls, die vorwiegend auf der Piste Vollgas geben, hat Völkl den KENJA im Programm. Als Schwesterski des Kendo glänzt auch der KENJA mit vielseitigen Fahreigenschaften, zu denen auch schnelle Kantenwechsel auf der Piste und im weichen Schnee gehören. Der titanal-verstärkte Tip Rocker lässt sich auch auf harten Pisten sehr dynamisch cruisen, ist aber breit genug (127-87-106), um diese bei Gelegenheit auch mal zu verlassen.

Kategorie: Park & Pipe

Völkl PYRA

Das Park-Ski der Völkl Teamfahrerinnen hört auf den Namen PYRA. Der Tip&Tail- Rocker ist äußerst spielerisch zu fahren. Geringes Gewicht und der symmetrische Aufbau (112-85-112) mit dem Multilayer Woodcore unterstreichen seinen Charakter: lebendig, reaktionsschnell, voller Pop und trotzdem spurstabil und verlässlich. Ein Ski, der nicht nur Top-Fahrerinnen begeistert, sondern auch anspruchsvolle Ein- und Umsteigerinnen sofort auf seiner Seite hat.