Marenave Schiffahrts AG:Prognostiziertes Ergebnis für 2008 verbessert sich von 9,7 Mio. USD auf 13,7 Mio. USD

(lifePR) ( Hamburg, )
Der Vorstand der Marenave Schiffahrts AG teilt mit, dass die bisher zugrunde gelegte Abschreibungsdauer für ihre Schiffe von derzeit 20 Jahren mit Wirkung ab dem 1.Januar 2008 auf 25 Jahre verlängert wird. Grund hierfür ist zum einen die Tatsache, dass ein Großteil der Mitbewerber einheitlich über den Zeitraum von 25 Jahren abschreibt. Zum anderen hat eine von der Gesellschaft vorgenommene Analyse ergeben, dass die in den letzten Jahren weltweit verschrotteten Schiffe eine vergleichbare Nutzungsdauer zum Zeitpunkt der Verschrottung aufweisen.

Auf Basis dieser geänderten Abschreibung wird sich das bisher für 2008 prognostizierte Ergebnis von derzeit 9,7 Mio. USD auf 13,7 Mio. USD und das prognostizierte Ergebnis für 2009 von derzeit 10,1 Mio. USD auf 14,1 Mio. USD verbessern.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.