Safari, Soweto und Swasiland

Marco Polo hat eine neue Entdeckerreise nach Südafrika aufgelegt / 12 Tage mit Flug, Rundreise und Übernachtungen ab 1999 Euro

(lifePR) ( München, )
Die Big Five im Krügerpark erleben, in einer Bienenstockhütte übernachten und ein traditionelles "Braai" genießen: Die neue Entdeckerreise von Marco Polo zeigt die vielen verschiedenen Facetten Südafrikas. Dazu zählen ein Besuch des Townships Soweto in Johannesburg sowie auf Wunsch eine Jeeptour über den spektakulären Sani-Pass ins Königreich Lesotho oder eine Wanderung in den Drakensbergen. Im Königreich Swasiland tauchen die Gäste in den Alltag des Swasi-Volks ein und übernachten in traditionellen, einfachen Hütten in Form eines Bienenkorbes. Außerdem wartet mitten im Busch ein typisches südafrikanisches Barbecue, ein sogenanntes "Braai".

Die zwölftägige Entdeckerreise ist inklusive Flug, Rundreise, Übernachtungen und Deutsch sprechendem Marco-Polo-Scout ab 1999 Euro buchbar. Termin: 11. bis 22. Oktober 2011. Informationen gibt es in Reisebüros oder unter der kostenfreien Telefonnummer 00800 - 4401 4401 (aus D, A und CH). Details zum Reiseverlauf unter www.marco-polo-reisen.com/reisen/2011/MP/7440.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.