Donnerstag, 14. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 566832

Mainova AG bündelt Aufgaben

Christof Sagasser wird Bereichsleiter Unternehmensstrategie, Mergers & Acquisitions und Beteiligungsmanagement

Frankfurt am Main, (lifePR) - Die Mainova AG bündelt die Organisationseinheiten Beteiligungsmanagement und -controlling sowie Unternehmensstrategie, Mergers & Acquisitions Projekte, um eine konzentriertere Steuerung und eine noch bessere Verzahnung der Aufgaben zu erzielen. Den neu geschaffenen Bereich wird Christof Sagasser (48) zum 1. Februar 2016 übernehmen. Er berichtet direkt an den Vorstandsvorsitzenden Dr. Constantin H. Alsheimer.

Christof Sagasser kommt von Vattenfall. Dort war er in den vergangenen 16 Jahren in verschiedenen Funktionen tätig. In den vergangenen acht Jahren war er im internationalen M & A Bereich als Senior Projekt Manager für erfolgreiche Käufe und Verkäufe in Holland, England, Polen und Deutschland verantwortlich. Sagasser war zudem von 2007 bis 2012 Geschäftsführer der Vattenfall Europe Innovation.

Vorstandsvorsitzender Dr. Constantin H. Alsheimer erklärt: „Wir freuen uns sehr, dass wir mit Christof Sagasser einen fundierten Kenner der Energiewirtschaft gewinnen konnten. Wir sind davon überzeugt, dass er einen wichtigen Beitrag für die positive Entwicklung der Mainova leisten wird.“

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Schwankende Leistung der Solarkraftwerke: HighTech aus Bayern stabilisiert Stromerzeugung aus Sonnenkraft

, Energie & Umwelt, NewsWork AG

Das Bayernwerk wird zum weltweiten Vorreiter für zukunftsweisende neue Regelsysteme. Die Sonne ist heute Bayerns größte Energiequelle. Nirgendwo...

Altöl-Havarie in Alsfeld: Die Arbeiten zur Reinigung des Regenkanals haben am Mittwoch sofort begonnen

, Energie & Umwelt, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Seit Mittwoch früh (13. Dezember) wird der mit Öl verunreinigte Regenwasserkanal von der beauftragten Firma Ziegler aus Lauterbach mittels Spezialfahrzeugen...

BM Schmidt: Startschuss für LNG-Förderung in der Seeschifffahrt

, Energie & Umwelt, Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur

Ab sofort können Förderanträge auf Aus- und Umrüstung von Seeschiffen auf verflüssigtes Erdgas  (LNG) als Schiffskraftstoff beim Bundesministerium...

Disclaimer