Freitag, 20. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 566097

Gesamtschule Fischbach in Kelkheim freut sich über neuen Flügel

Frankfurt am Main, (lifePR) - Die Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule Fischbach werden ab sofort auf einem neuen Konzertflügel begleitet. Heute (14.12.) wurde der Schule das Instrument durch die Kelkheimer Stadträte Thomas Weck und Stefan Thalheimer sowie Ulrike Schulz, Pressesprecherin der Mainova AG, offiziell übergeben. Mainova hat die Anschaffung mit 3.500 Euro unterstützt. Schulleiter Timo List bedankte sich bei dem regionalen Energiedienstleister: „Die Gesamtschule Fischbach legt besonderen Wert auf die musikalische Ausbildung ihrer Schülerinnen und Schüler. Gemeinsames Musizieren macht nicht nur Spaß, es unterstützt auch den allgemeinen Lernprozess in besonderem Maße. Der neue Flügel trägt maßgeblich dazu bei, dass wir dieses Angebot auch in Zukunft aufrechterhalten können.“

Kelkheims Stadtrat Thomas Weck betonte: „Unser Dank gilt der Mainova AG als langjährigem Partner der Stadt. Durch ihr Engagement für die Gesamtschule Fischbach trägt sie zur Verbesserung des Bildungsangebots und der Entlastung des öffentlichen Haushalts bei.“

Mainova-Pressesprecherin Ulrike Schulz: „Als Herzstück der Aula unterstützt der Flügel die Vermittlung kultureller Bildung in der Schule als wichtige Schlüsselkompetenz. Er dient aber auch der Repräsentation der Schule nach außen und innen. Ich freue ich mich, dass wir die Gesamtschule Fischbach bei dieser wichtigen Anschaffung unterstützen konnten.“

 

Mainova AG

Die Mainova AG mit Sitz in Frankfurt ist Hessens größter Energieversorger und beliefert mehr als eine Million Menschen mit Strom, Gas, Wärme und Wasser. Hinzu kommen zahlreiche Firmenkunden im gesamten Bundesgebiet. Das Unternehmen erzielte mit seinen 2.765 Mitarbeitern im Jahr 2014 einen Umsatz von rund 2 Milliarden Euro. Größte Anteilseigner der Mainova AG sind die Stadtwerke Frankfurt am Main Holding (75,2 %) und die Münchener Thüga (24,5 %). Die übrigen Aktien (0,3 %) befinden sich im Streubesitz.

Kinder und Jugendliche zu fördern, ist ein zentraler Bestandteil des gesellschaftlichen Engagements der Mainova. Insgesamt wurden im vergangenen Jahr rund 1.000 gemeinnützige Institutionen mit Finanz- und Sachspenden sowie Trikotsponsorings gefördert.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Märchenhafte Winterbäume

, Bauen & Wohnen, Heinrich Woerner GmbH

So schön und frisch das satte Grün der Nadelbäume im Sommer glänzt, eine stimmungsvolle Atmosphäre verströmen Tannen, Eiben und Fichten erst...

Volle Auftragsbücher, gestiegene Umsätze

, Bauen & Wohnen, Handwerkskammer Potsdam

Das westbrandenburgische Handwerk eilt weiter von Hoch zu Hoch und lässt vielen Betrieben kaum Zeit zum Durchatmen. Die aktuelle Herbstumfrage...

Ein sauberes Bad ohne viel Zeit- und Energieaufwand

, Bauen & Wohnen, Skybad GmbH

Wer schiebt das regelmäßige Putzen seines Bades nicht so lang wie möglich auf? Mindestens ein Mal in der Woche benötigt das Bad eine Komplettreinigung....

Disclaimer