Mehr Spaß beim Wandern und auf der Trekking-Tour

Darum eine Outdoorhose

(lifePR) ( Köngen, )
Noch immer sind gefühlt 50% der Wander-Fans in Jeans oder anderen Alltagshosen unterwegs. Dabei machen funktionelle Wander- und Trekkinghosen allen Outdoor-Freunden das Leben leichter und erhöhen den Spaß an der Bewegung im Freien spürbar. Die modernen Schnitte machen eine gute Figur und frische Farben versprühen Lebensfreude. Die neue Wander- und Trekkinghosen-Generation passt perfekt zum verjüngten Image der Natur-Fans.

 

Wir sprachen mit Stefan Taft, Marketingleiter beim Hosen- und Passform-Spezialisten Maier Sports. Wir fragten ihn, warum man bei seinen Natur- und Frischluft Abenteuern eigentlich eine funktionelle Outdoor-Hose tragen sollte. Was zeichnet sie aus, welche Vorteile bietet solch ein spezielles Modell? Hier seine zehn Punkte, auf die wir achten sollten:

1. Perfekte Passform

Achte darauf, dass die Hose richtig passt: stimmen Bundweite, Beinlänge und -weite. Nur was richtig passt, kann auch richtig funktionieren. Ein Tour wird schnell zur Tortur, wenn die Hose zwickt, kneift, oder rutscht, man an Wurzeln hängenbleibt oder das Material auf der Haut klebt. Unterwegs darfst du deine Hose gar nicht spüren, so kannst du deine Wanderung uneingeschränkt genießen. Maier Sports bietet viele seiner ergonomisch geschneiderten Wander- und Trekkinghosen daher in 32 verschiedenen Herren- und 25 Damengrößen. Das passt.

2. Der Bund

Eine besondere Rolle im Zusammenhang mit der Passform kommt dem Hosenbund zu. Der sollte stets schön am Körper anliegen. Maier Sports bietet mehrere unterschiedliche Bundlösungen an, die verschiedenen Körperformen gerecht werden. Die Relation von Hüfte zu Taille spielt bei der Wahl eine wichtige Rolle, aber auch einem Hohlkreuz wird nicht jeder Bund gerecht. Wichtig sind daher insbesondere verstellbare und elastische Bundkonstruktionen, die man an seine individuellen Maße anpassen kann. Auch Gürtel zur Feinjustierung können eine sinnvolle Ergänzung sein.

3. Volle Bewegungsfreiheit
Eine Wander- oder Trekkinghose ist aus modernen hochelastischen Funktionsstoffen gefertigt. Damit bieten sie dir die nötige Bewegungsfreiheit und erlauben auch richtig große Schritte, die unterwegs immer wieder vorkommen.

4. Vorgeformte Knie

Spezielle Abnäher im Kniebereich lassen das Hosenbein „krumm“ erscheinen. Diese sog. „vorgeformten Knie“ optimieren die Passform und unterstützen die Bewegung beim Gehen, insbesondere die Beugung des Knies. Das ist Teil der ergonomischen Schnittformen, die Maier Sports verwendet.

5. Funktionsmaterial
Wander- und Trekkinghosen bestehen aus modernen Funktionsfasern. Sie machen die Hosen atmungsaktiv und transportieren überschüssige Feuchtigkeit rasch von der Haut nach außen. Eine Jeans z.B. saugt sich in schweißtreibenden Passagen voll, wird schwer und klebt auf der Haut. Dank der Synthetik-Materialien sind Wander- und Trekkinghosen darüber hinaus pflegeleicht und knitterfrei, was sie auch besonders reisefreundlich macht.

6. Abriebfest 

Beim Wandern kommt die Hose häufiger mit Stein, Fels, Büschen, Bäumen, Dornen etc. in Berührung. Da ist widerstandsfähiger, abriebfester Stoff gefragt, der die Hosen robust macht, um den rauen Bedingungen zu trotzen.

7. Nachhaltige Imprägnierung 

Eine gute Wander- und Trekkinghose bietet Wetterschutz. Eine entsprechende Imprägnierung sorgt dafür, dass Regenwasser abperlt und du gegen einen Schauer wirkungsvoll geschützt bist. Maier Sports verwendet dafür bei allen seinen Hosen – und auch Jacken – eine umweltfreundliche PFC-freie Imprägnierung, die lange wirksam bleibt.

8. Windabweisung

Der sog. Windchill-Effekt kann zu unangenehmen Auskühlungen führen. Daher sind bei Wander- und Trekkinghosen windabweisende Stoffe wichtig.

9. Stilfrage

Damit man sich in seiner Wander- und Trekkinghose wohl fühlt, müssen natürlich Look, Schnitt und Farbe zu meinem persönlichen Stil passen. Maier Sports bietet dazu Hosen in zwei Schnitt-Varianten an: zum einen Regular Fit für einen komfortablen, vielfältigen Auftritt. Zum anderen Slim Fit mit schmaler geschnittenen Beinen für einen jüngeren, sportlicheren Look. Hinzu kommen Modellvarianten von Shorts über Bermuda, 3/4- und 7/8-Länge bis zu Capri-Styles. Auch Wander- und Trekking-Tights für Damen sowie ein Rock und ein Skort fehlen nicht im Angebot.

10. Kombinationsstark

Eingefleischte Jeans-Fans argumentieren gerne damit, dass ihre Hose zu allem passt. Mag sein. Aber nicht zum Wandern und auf Trekkingtour. Andersherum wird ein Schuh oder besser eine Lieblingshose daraus: Die modernen Wander- und Trekkinghosen mit ihren aktuellen Schnitten und Farben lassen sich perfekt mit unserer Alltagskleidung kombinieren und spielen auch im urbanen Umfeld oder auf Reisen ihre Stärken aus. Bestimmt wird deine nächste Wander- und Trekkinghose zu deiner neuen Lieblingshose.

Auch gut zu wissen

Da du auf Wanderungen immer mit einem Wetterumschwung oder einem Regenschauer rechnen musst, solltest du auch an eine Regenhose denken. Eine wasserdichte Regenjacke ist für jeden Wanderer selbstverständlich. Die Regenhose vergessen aber viele. Dabei läuft das Regenwasser von der Jacke aufs Bein, durchnässt die Hose und kühlt deine Muskulatur aus. Das führt nicht nur zu unangenehmem Frösteln, sondern kostet auch Energie und reduziert deine Leistungsfähigkeit. Mit dem Modell Raindrop hat Maier Sports eine „sehr gut“ getestete vielseitige Regenhose im Angebot, die beim Wandern ebenso überzeugt, wie beim Radfahren oder einem Regenspaziergang.

Zum Maier Sports Wanderhosen Ratgeber
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.