Donnerstag, 25. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 132128

LRP dominiert den ersten Lauf der Euro Pan Serie!

(lifePR) (Remshalden, ) Am ersten Oktoberwochenende fand in Schermbeck das erste Rennen der Euro Pan Serie 1:12 statt. LRP und Teamfahrer Markus Mobers dominierten das Geschehen in beiden Klassen.

Im Qualifying konnte LRP Teamfahrer Markus Mobers sowohl in der Eurospec Klasse, als auch in der Modified Klasse die Pole Position für sich verbuchen. Besonders hervorzuheben ist hier der große Vorsprung in der Eurospec Klasse. Markus fuhr, auch dank der überlegenen Technik des LRP SPX Competition Reglers, eine halbe Runde Vorsprung vor dem amtierenden Europameister Marc Fischer heraus.

Obwohl Markus in den Finalläufen zunächst ein wenig Pech hatte, konnte er letztendlich beide Klassen souverän gewinnen. In der Eurospec Klasse vertraute er auf den LRP VECTOR X11 Brushless Stock Spec Motor und den LRP SPX Brushless Competition StockSpec Regler.

In der Modified Klasse wurde er durch den LRP VECTOR X12 Brushless Modified und den LRP SXX Competition Regler zum Sieg gepowert.

In allen Wettbewerben baut Markus dazu auf das blitzschnelle Ansprechverhalten und die unvergleichliche Übertragungssicherheit der SANWA M11X FHSS-3 2.4GHz Fernsteuerung.

Erwähnenswert ist auch noch der hervorragende dritte Platz von LRP Teamfahrer Daniel Sieber in der Modified Klasse.

5 von 10 Fahrern im A-Finale der Eurospec Klasse bauten auf den LRP SPX Brushless Competition StockSpec.

3 von 9 Fahrern im A-Finale der Modified Klasse bauten auf den LRP VECTOR X12 und den LRP SXX Competition.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

BMW Motorrad GS Trophy Qualifier Germany 2017 vom 8. bis 10. Juni in Niedereschach

, Sport, BMW AG

Es wird knackig. Sehr sogar. Was dem Organisationsteam ein verschmitztes Grinsen ins Gesicht zaubert, wird den Teilnehmern am BMW Motorrad GS...

Formel 1 soll weniger ausgeben

, Sport, Motor Presse Stuttgart

Die Formel 1 muss sich auf den lang diskutierten Kostendeckel und eine gerechtere Geldverteilung einstellen. Vor allem beim Motor in der Formel...

Formel 1 bleibt im Free TV

, Sport, Motor Presse Stuttgart

Die Formel 1 wird auch nach dem Besitzerwechsel vorerst weiter im Free TV ausgestrahlt. Das kündigte der neue Formel-1-Chef Chase Carey im Gespräch...

Disclaimer