#Pressefreiheit #freedeniz #deletefacebook #FakeNews #DSGVO

Themenspecial der Saarbrücker Medienimpulse zum Internationalen Tag der Pressefreiheit

(lifePR) ( Saarbrücken, )
Zum Internationalen Tag der Pressefreiheit am morgigen 3. Mai 2019 wird die Landesmedienanstalt Saarland ein Themenspecial auf ihrem Portal Saarbrücker Medienimpulse veröffentlichen. Persönlichkeiten aus Medien und Kultur berichten, was für sie im vergangenen Jahr in Sachen Presse- und Meinungsfreiheit die bedeutendsten Ereignisse waren.

Themen sind dabei u.a. die Anfeindungen, Inhaftierungen oder gar die Tötung von Journalistinnen und Journalisten weltweit. Aber auch positive Entwicklungen z.B. in manchen afrikanischen Staaten, die in der Rangliste der Pressefreiheit von Reporter ohne Grenzen große Sprünge nach vorne machten, wurden genannt.

Der Datenskandal um Facebook und Cambridge Analytica, das Inkrafttreten der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und die Entscheidung einer deutschen Volkspartei, eine Parteiveranstaltung im Livestream anzubieten und Presse erst gar nicht mehr zuzulassen, bewegten unsere Gastautoren.

Die Statements zum Tag der Pressefreiheit von Prof. Monika Grütters, Staatsministerin für Kultur und Medien, Influencerin Vreni Frost, Bischof Dr. Gebhard Fürst, Kirchenrat Frank-Matthias Hofmann, Prof. Thomas Kleist, Intendant SR, Prof. Dr. Jana Köhler, CEO DFKI, Michael Mezödi, Geschäftsführer Radio Salü, Christian Mihr, Geschäftsführer Reporter ohne Grenzen, Ulli Wagner, Vorsitzende SJV, und Uwe Conradt, Direktor der LMS, werden morgen im Laufe des Tages veröffentlicht auf:

www.medien-impulse.de │ Twitter @medien_impulse
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.