Natur, Genuss und Wellbeing

Gesundheitsbewusst Tagen in MICE-Locations um den Globus

(lifePR) ( München, )
Nachhaltigkeit, ausgewogene Ernährung und aktive Erholung in der Natur – gesundheitsbewusst Tagen hat sich innerhalb der MICE-Branche als beliebtes Veranstaltungsmodell etabliert. Die Balance aus effektiver Arbeit und entspannenden Wohlfühlelementen sowie regionalen und nachhaltigen Speisen verspricht nicht nur ein einzigartiges Eventerlebnis, sondern auch gesteigerte Kreativität und Produktivität der Teilnehmer. Vom Resort mit eigenem Gemüsebeet bis hin zur Blockhütte im Wald wählen Eventplaner weltweit die passende Location für jedes Veranstaltungsformat.

Urban Gardening in Monaco: Monte-Carlo Bay Hotel & Resort

Im Fürstentum Monaco wählen Veranstaltungsplaner aus einer Vielfalt an Locations mit Nachhaltigkeitsschwerpunkt. Das Start-Up-Unternehmen „Terre de Monaco“ setzt sich aktiv für die Etablierung städtischer Landwirtschaft, insbesondere für den Anbau ökologischer Gemüsegärten, sowohl am Boden als auch auf den Dächern der Stadt ein. So verkosten Gruppen von bis zu zwölf Personen im hauseigenen Garten des Monte-Carlo Bay Hotel & Resort unter der Anleitung des „Terre de Monaco“-Teams essbare Blüten und Kräuter oder genießen ein vegetarisches Abendessen inmitten des Gemüsebeets. Darüber hinaus stehen im Resort zehn Meetingräume mit Kapazitäten für bis zu 350 Personen zur Verfügung.

www.montecarlomeeting.com & www.terredemonaco.com/en/home

Power Food & Work Out in Deutschland: Courtyard Marriott Oberpfaffenhofen Munich South

Das 2018 eröffnete Vier-Sterne Haus südlich von München in der Region Starnberg Ammersee bietet Tagungsgästen neben Power Food und Snacks zur Konzentrationssteigerung auch kleine Auszeiten mit einem Personal Trainer. Die vitaminreichen Speisen des „Gesunden Frühstücks“ in Form von Birchermüsli, Obstsalat, Chai-Pudding oder Porridge sorgen für den notwendigen Schwung in den Tag. Beim „Healthy Lunch“ kommen mitunter vegane Speisen, ausgewählte Fleisch- oder Fischgerichte, Salate und viel Gemüse auf den Tisch. Beim anschließenden 15-minütigen „After-Lunch-Walk“ an der frischen Luft wird der Kopf für den Nachmittag wieder freigemacht. Katharina Naumann, Motivations-Coach und Body-Mind-Hackerin führt dabei die Gruppe der Teilnehmer an und sorgt auch in den Kaffeepausen zwischendurch für das richtige Work Out. Der Preis für die Tagungspauschale beträgt 49 Euro pro Person.

www.marriott.de/hotels/travel/mucms-courtyard-oberpfaffenhofen-munich-south, www.mycoachingclub.de

Bergluft und Vitalpausen in Österreich: Hotel Kitzhof Mountain Design Resort, Kitzbühel

Das Hotel Kitzhof Mountain Design Resort in Kitzbühel empfängt Tagungs- sowie Incentive-Gäste mit frischer Bergluft, 162 Zimmern sowie einem 340 Quadratmeter großen Tagungsbereich. Dieser besticht durch modernste technische Ausstattung, persönlichen Service und ein ausgezeichnetes Catering durch das Kitzhof-Team. Die Mahlzeiten können auf Kundenwunsch als gesunder Lunch oder Abendessen serviert werden. Für den kleinen Hunger zwischendurch bietet der Kitzhof eine „Vitalpause“ an, die eine Auswahl an Speisen wie Gemüsesticks mit Dips, frische Früchte oder regionales Roggenbrot und gesunde Getränke wie Ingwerwasser oder vitalisiertes Granderwasser enthält. Belebendes Granderwasser befindet sich auch im Pool, der ebenso wie die Saunalandschaft und der neue großzügige Yoga-Bereich zur Entspannung einlädt. Zudem steht Delegierten ein neuer Fitnessbereich mit Blick über Kitzbühel und modernen Life Fitness-Geräten zur Verfügung.

www.hotel-kitzhof.com

Walderleben in Südkorea: Jeamsan Recreational Forest

Umgeben von Bergketten, rund 2.000 teilweise unbewohnten Inseln und Naturparks grenzt die Provinz Jeolla im Süden an die Koreastraße und im Westen an das Gelbe Meer. Die von Touristen wenig besuchte, naturbelassene Region bietet zahlreiche historische und kulturelle Schauplätze, die sich für die Ausrichtung origineller Events und Incentivereisen im kleineren und mittleren Rahmen im MICE-Segment eignen. Gleichzeitig ist sie optimaler Ausgangsort, um die Geschäftsreise entspannt ausklingen zu lassen und den Aufenthalt in Südkorea um einige Tage für einen privaten Urlaub zu verlängern. Im Jeamsan Recreational Forest tagen Delegierte inmitten der Natur zwischen grünen Teefeldern und Waldblumen. Dabei sind sie in Waldblockhütten untergebracht. Auf geführten Wanderungen durch die natürlichen und aufgeforsteten Zedernholz-, Zypressen- und Kiefernwälder lernen Teilnehmer das Gebiet rund um den Berg Jeamsan kennen. Zwischen den Meetings baden sie dort im Waldmineralbad. Zusätzlich bietet eine Sternenwarte die Gelegenheit den Nachthimmel zu beobachten.

www.koreaconvention.org
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.