Montag, 23. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 130588

Der ungewöhnlichste Marathon des Jahres - 55 Runden in einem Gebäude

Der 5.TÜV Rheinland LGA Indoor-Marathon läuft auch für einen guten Zweck / Am 8. November wird die LGA wieder zur Sportarena

Nürnberg, (lifePR) - Kommenden Sonntag findet bei TÜV Rheinland LGA, Tillystr. 2 bereits zum 5. Mal der weltweit einzigartige Indoor-Marathon statt. Auch 2009 werden sich wieder 120 Einzelläufer und über 30 Staffeln der Herausforderung "Indoor Marathon" stellen. Insgesamt 300 Läufer werden durch die Gänge und über die Treppen der LGA jagen.

Dieses Jahr erwartet die Teilnehmer und Zuschauer etwas Neues. Unter den Läufern befindet sich eine Down-Syndrom-Marathonstaffel. Die 21-köpfige Mannschaft mit Mitgliedern aus ganz Deutschland wurde 2007 gegründet und bietet regelmäßiges Lauftraining in Fürth und Berlin für Menschen ab 16 Jahren, die unter dem Down-Syndrom leiden, an. Durch die intensive Förderung der Mitglieder kann jeder "Marathoni" mittlerweile gut zwei Stunden am Stück joggen. Im Vordergrund stehen die Freude an Bewegung und das gemeinsame Erlebnis, was auch ihr Leitspruch "Ich kann laufen so wie du und ich laufe auf dich zu." sehr deutlich ausspricht. TÜV Rheinland LGA spendet einen Teil der Startgelder an die Down-Syndrom-Marathonstaffel.

Ab 11 Uhr stürzen sich alle Läufer wieder auf die klassische Marathondistanz von 42,195 km (21,0975 km Halbmarathon). Dabei werden 55, bzw. 27 Runden absolviert und 455, bzw. 224 Höhenmeter zurückgelegt. Eine Besonderheit bietet dieser weltweit einzigartige Marathon: die Schönwetter-Garantie. Denn egal wie kalt, nass oder windig es draußen sein mag, von den Wetterkapriolen bleiben die Läufer in der LGA verschont, so können sie sich auf ideale Laufbedingungen freuen. Wie auch die Jahre zuvor führt der Moderator Markus Othmer durch die Veranstaltung und feuert gemeinsam mit den Zuschauern jeden einzelnen Läufer an. Außerdem begleitet die Sambagruppe Ritmo Candela auch schon zum 5. Mal mit karibischen Klängen und ausgelassener Stimmung das Läuferfeld über die Marathondistanz.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Michael Schrey gewinnt BMW M235i Racing Cup und VLN-Titel 2017

, Sport, BMW AG

. VLN: Schrey gelingt Titelverteidigung in der „Grünen Hölle“. FIA GT World Cup: DTM-Trio startet in Macau. Young Driver Test: Eriksson und...

Knipst Pizza gegen Bremen?

, Sport, BET90

Claudio Pizarro sagt, Werder sei in seinem Herzen, aber mit dem Kopf sei er in Köln. Dem 1. FC Köln, seinem aktuellen Club, wird es egal sein,...

Mikkel Jensen im Interview: "Ich war sehr glücklich, als sich BMW Motorsport bei mir gemeldet hat."

, Sport, BMW AG

Teil 3 der Interviewserie mit den BMW Motorsport Junioren. Mikkel Jensen fuhr die komplette Saison im BMW M6 GT3. Jensen: „Im BMW M8 GTE in...

Disclaimer