Freitag, 20. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 65972

Darlehen für Ältere

Vor dem Bauspardarlehen sind alle gleich

Münster, (lifePR) - Gute Nachricht für Bausparer: Ein Bauspardarlehen der LBS Westdeutsche Landesbausparkasse ist und bleibt altersunabhängig. Einmal angespart, bekommt jeder dieselben Konditionen.

Wer das Alter von 50 Jahren überschritten hat, steht noch voll im Leben und ist meist auch gesundheitlich fit. Im Kreditbereich beginnt ab diesem Alter jedoch langsam aber sicher die Phase, in der ein Kredit immer mehr zum Glücksspiel und so mancher Kreditwunsch abgelehnt wird. Was mit knapp über 50 noch durch höhere Auflagen abgehandelt wird, könnte sich bei einem Alter von über 60 Jahren zu einer hohen Barriere in den Kreditmarkt entwickeln.

Anders beim Bauspardarlehen. Hier gibt es keine kategorische Altersgrenze. Auch bis ins hohe Alter sind Kredite beispielsweise für Modernisierungsmaßnahmen problemlos und zu denselben Konditionen möglich, wie bei jüngeren Bausparern. Einschränkungen gibt es nur, wenn die Kreditlaufzeit länger ist, als die durchschnittliche Lebenserwartung. Erst dann fragt die Bausparkasse nach den Erben. Wichtig: Bei Bauspardarlehen gibt es keine so genannte risikoadjustierte Bepreisung. Auf gut Deutsch heißt das, dass auch ein höheres Bonitätsrisiko keine Auswirkung auf die Konditionen hat.

"An einer Bonitätsprüfung kommt man natürlich nicht vorbei", so Pressesprecher Bernd Pütz. "Letztlich gebe diese aber dem Kunden die Sicherheit, die Belastung tragen zu können", so Pütz weiter.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

S&P bestätigt Rating-Ergebnisse der Kerngesellschaften des Gothaer Konzerns

, Finanzen & Versicherungen, Gothaer Versicherungsbank VVaG

Die internationale Rating-Agentur S&P Global Ratings (kurz „S&P“) hat am 19. November die Rating-Ergebnisse der Kerngesellschaften des Gothaer...

ETF: Anlegen statt Sparen

, Finanzen & Versicherungen, ARAG SE

Die Welt des Geldes und der Zinsen steht seit längerem Kopf. Mit den Zinssätzen der meisten Tagesgeldkonten – geringer als die Inflationsrate...

Initial Coin Offering (ICO) in Deutschland unmöglich?

, Finanzen & Versicherungen, CLLB Rechtsanwälte Cocron, Liebl, Leitz, Braun, Kainz Partnerschaft mbB

Die Währungsbehörde in Singapur (MAS) erklärte im August 2017, dass die Ausgabe digitaler Token in Singapur nunmehr durch die MAS reguliert wird,...

Disclaimer