Lauffener Weintage laden wieder zum Probieren und Feiern ein

Mehr als 100 Weine und Sekte können verkostet werden

(lifePR) ( Lauffen am Neckar, )
Feiern, genießen, probieren und ämüsieren - die Lauffener Weintage verwöhnen auch in diesem Jahr die Kehlen. Vom 22. bis zum 24. April können zum Auftakt der Weinfest-Saison auf dem Gelände der Lauffener Weingärtner eG mehr als 100 Weine und Sekte aus den Kellern der besten Genossenschaft im Weinanbaugebiet Württemberg verkostet werden. Vom Grauburgunder über Muskattrollinger sowie den Spezialitäten der Jungwinzervereinigungen „vinitiative“ Lauffen und Unicus – Junge Winzer Mundelsheim über die Lauffener Neuheit LESESTOFF® bis zum Secco und sortenreinen Sekt reicht das Angebot in der größten Probiertheke der Hölderlinstadt. Nahezu das gesamte Sortiment aus Lauffen und Mundelsheim, darunter auch die besonders hochwertigen Tropfen aus den terrassierten Steillagen, steht Weinliebhabern aus Nah und Fern sowie Kunden an einer langen Weinprobiertheke zur Verfügung.

Die vielfach prämierten Spitzenweine der vinitiative-Jungwinzervereinigung werden in der exklusiven „vinitiative-Lounge“ – zum Teil auch als Faßproben angeboten.

„Die Lauffener Weintage sind im Laufe der Jahre zu einem wichtigen gesellschaftlichen Event in unserer Stadt geworden. Hier können sich Familien, Freunde und Bekannte in geselliger Runde treffen, aber auch wildfremde Menschen bei einem Glas Wein kennenlernen und schöne Stunden gemeinsam verbringen“, sagt Dietrich Rembold, der Vorstandsvorsitzende der Lauffener Weingärtner eG. Die Besucher kommen inzwischen aus ganz Baden-Württemberg und den angrenzenden Bundesländern. „An allen drei Festtagen können nicht nur unsere herausragenden Weine verkostet werden, es ist auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt“, erklärt der Geschäftsführende Vorstand Marian Kopp. So bieten der Gesangverein Urbanus und die Lauffener Landfrauen eine große Auswahl aus der schwäbischen Küche für jeden Geschmack an. Am Sonntag, 23. April, gibt es zusätzlich feine Spargelgerichte und am Montag, 24. April, werden ofenfrische Flammkuchen zubereitet. Die Lauffener Landjugend schenkt prickelnden Sekt und Secco an ihrer Sektbar aus.

Die diesjährigen Lauffener Weintage beginnen am Samstag, 22. April, um 17 Uhr. Erstmals dabei ist die Band „FEEL“.

Der Sonntag ist von 11 Uhr an den Familien gewidmet; ein buntes Programm sorgt für beste Unterhaltung. Kaffee mit feinen Kuchen und Torten garantieren den gemütlichen Nachmittag am Festsonntag. Am Montag startet das Weinfest um 17 Uhr. Für Super-Stimmung sorgt am Montag von 19 Uhr an die Acoustic Rock Jam-Band ARROWHEAD.

Das Lauffener Weinfest ist übrigens unabhängig vom Wetter. Sollte es wider Erwarten regnen, wird in den Hallen der Weingärtner-Genossenschaft gefeiert. Ansonsten können die Besucher die Weintage bei warmem Sonnenschein im Freien genießen und sich köstlich amüsieren.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.