Happy Birthday, Academy!

Zehn Jahre Fortbildung - ein Quantensprung in den Schulungen

(lifePR) ( Berlin, )
Die LASERLINE-Academy feiert in diesem Jahr ihren zehnten Geburtstag: Was 2002 als Schulungsmöglichkeit für Kunden des Berliner Druckzentrums LASERLINE ins Leben gerufen wurde, hat sich zu einer renommierten Fortbildungsreihe entwickelt. Mit neuen Themen und einem erweiterten Angebot geht die LASERLINE Academy im elften Jahr in eine neue Runde. An dem großen Bedarf an Weiterbildung hat sich nichts geändert, er ist vielmehr angesichts der rasanten technologischen Veränderungen in der Druckbranche immer größer geworden. Neben den Schulungen zu Adobe InDesign, Photoshop und der gesamten Creative Suite, trägt die Academy auch dem neuesten Trend des Tablet Publishings Rechnung - und konnte für die Seminare hier zusätzlich zu den bereits bei vielen Kunden bekannten und beliebten Dozenten auch einige neue Experten gewinnen. Der große Vorteil der Academy-Schulungen: Hoher Anspruch und hohe Qualität vereinen sich beim Berliner Druckzentrum mit günstigen Preisen für die Workshops. Denn die LASERLINE Academy ist eine Veranstaltungsreihe des gemeinnützigen eingetragenen Vereins "Media Management Academy e.V." und arbeitet ohne Gewinninteresse.

Als die LASERLINE-Academy 2002 startete, waren die Schulungen für Kunden ein absolutes Novum in der Druckbranche. Das Berliner Druckunternehmen hatte es sich auf die Fahnen geschrieben, dass kein Druckprodukt an der Datenübermittlung oder Vorlage scheitern sollte, deshalb wollte LASERLINE mit kleinen Seminaren zu diesen Themen seinen Kunden auf die Sprünge helfen. Die Resonanz war überwältigend und ermutigte die Academy-Macher ihr Programm über die reine Schulung zur Datenerstellung hinaus zu erweitern. Schnell war klar geworden, dass es vor allem den Geschäftskunden von LASERLINE nicht nur ums Erstellen ihrer Druckvorlagen ging, sondern um professionelles Gestaltungsknowhow. Es waren die neuesten Trends, die neuesten Programme und der tiefe Einstieg in die Gestaltungssoftware, die immer stärker nachgefragt wurden. Seither ist die Academy stetig gewachsen und hat natürlich auch selbst jede Menge dazu gelernt.

Inzwischen sind die Schulungen für zu den gängigen Gestaltungsprogrammen zu Klassikern geworden. Kein Trend in der Druck- und Grafikbranche geht an der Fortbildungseinrichtung vorbei. In diesem Sommer steht deshalb das Tablet Publishing auf dem Programm. Gerade bei diesen neuen Technologien ist es oft die Frage, wie tief man in die Materie einsteigen will. Die LASERLINE Academy stellt sich hier einem Realitätscheck mit neuen Themenschulungen und eröffnet Perspektiven darauf, was im Tablet Publishing geht - und was eben noch nicht. Im Mittelpunkt stehen dabei beispielsweise Publishing Workflows für barrierefreie PDFs oder die Erstellung von E-Books. Auf die Qualität der Dozenten können sich die Kunden wie immer verlassen: Johannes Henseler und Christian Cub gehören zu den Pionieren im Digital Publishing und werden im neuen Seminarprogramm Antworten auf viele Fragen der LASERLINE-Kunden finden.

Dass vollständige Academy-Programm und ausführliche Seminarbeschreibungen finden Sie unter www.laserline-academy.org
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.