Montag, 20. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 669929

Honig auf dem Prüfstand

Münster, (lifePR) - Am kommenden Wochenende wartet wieder viel Arbeit auf die Prüfer, wenn Honige aus Westfalen-Lippe bei der alljährlichen Honigbewertung auf dem Prüfstand stehen. Mehr als eine Tonne Honig müssen von Freitag bis Sonntag, 1. bis 3. September, im Bildungszentrum der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen in Münster-Wolbeck von den Honigprüfern des Landesverbandes Westfälischer und Lippischer Imker gewogen, probiert und bewertet werden.

Das Team der Honigprüfer erwartet wieder mehr als 1 000 Honige, was einer Menge von 3 000 Ein-Pfund-Gläsern entspricht. Die mehr als 40 Helfer haben Erfahrung in der Bewältigung dieser Honigmenge, denn die landesweite zentrale Honigbewertung wird seit vielen Jahren in Zusammenarbeit mit der Landwirtschaftskammer veranstaltet und ist die größte Honigbewertung in Deutschland. Die Bewertung erfolgt nach der Honigverordnung und den aktuellen Bestimmungen der Qualitätsrichtlinien des Deutschen Imkerbundes. Die Palette der Honige reicht von Frühtrachthonigen aus Obst, Löwenzahn und Raps bis hin zu Sommerhonigen aus Linde, Robinie und Edelkastanie sowie würzig-dunklen Honigtauhonigen. Die Vielzahl an Honigvariationen aus Nordrhein-Westfalen macht die Verkostung zu einem besonderen Genuss. Prüfer wie Helfer freuen sich schon jetzt auf die süße Geschmacksvielfalt aus dem Honigland NRW.

Die besten Honige aus Westfalen und Lippe werden in den Kategorien Frühtracht, Sommertracht kristallisiert und Sommertracht flüssig am 22. Oktober auf dem Honigmarkt im Kurhaus von Bad Salzuflen offiziell prämiert. Bis dahin geben weitere chemische Analysen Auskunft über Naturbelassenheit und Reinheit der Honige. Die Preisverleihung findet im Rahmen einer Vortragsveranstaltung statt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Der 2. glutenfreie Weihnachtsmarkt in Sasbachwalden startet am 1. Adventswochenende 2017

, Essen & Trinken, Tourist-Info Sasbachwalden

Am ersten Adventswochenende, vom 1. bis 3. Dezember 2017, steht der Bischenberg in Sasbachwalden wieder unter einem ganz besonderen Stern: Ausschließlich...

Bayerischer Leberkäse für Alaska, saftige Steaks für die Heimat

, Essen & Trinken, NewsWork AG

Handwerk innovativ: Der „Bayerwald Butcher“ liefert Steaks und Co. frei Haus — sogar bis nach Alaska. Bayerns jüngster Metzgermeister begeistert...

Weinhelden.de: Lachs & Wein – Eine sehr delikate Paarung!

, Essen & Trinken, Weinhelden GmbH

Welcher Wein zu Lachs passt, ist nicht einfach mit weiß, rosé oder rot zu beantworten. Denn je nach Zubereitungsart und den verwendeten Zutaten...

Disclaimer