Freitag, 20. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 130700

Grüne Paradiese in Europa und im Rheinland

Terminankündigung: Vortrag "Schöne Aussicht(en) - Grüne Paradiese im Europäischen Gartennetzwerk" beim LVR

Köln, (lifePR) - Auf dem europäischen Kontinent gibt es viele Parks und Gärten, die sowohl international und kulturhistorisch als auch von großer regionaler Bedeutung sind. Auch das Rheinland hat viele Grünanlagen zu bieten. "Schöne Aussicht(en) - Grüne Paradiese im Europäischen Gartennetzwerk" lautet der Titel eines Vortrages am 12. November um 16 Uhr in der Bibliothek des Landschaftsverbandes Rheinland (LVR). Roswitha Arnold, Koordinatorin des LVR-Projektes "Gartenroute Rheinland", berichtet über Gärten und Parks und stellt anhand vieler internationaler Beispiele und Bilder die Vernetzung mit europäischen Anlagen vor.

Beispiele wie Arley Gardens in England, Stadtparks in Linköping und Dublin, der Landschaftspark Duisburg-Nord oder auch Privatgärten in Maastricht spannen dabei den Bogen von historischen zu zeitgenössischen Gärten und Parks in Europa und geben Aufschluss über die Geschichte der Gartenkunst.

Der Vortrag "Schöne Aussicht(en): Grüne Paradiese im Europäischen Gartennetzwerk" findet statt am

Donnerstag, 12. November,
von 16 bis 18 Uhr,
in der LVR-Bibliothek, im Horionhaus des LVR,
Hermann-Pünder-Straße 2, 50679 Köln.

Der Eintritt ist frei. Zu dem Termin wird auch das Buch "Gärten & Parks im Rheinland" aus dem Wienand-Verlag erhältlich sein.

Landschaftsverband Rheinland

Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) arbeitet als Kommunalverband mit rund 15.000 Beschäftigten für die etwa 9,6 Millionen Menschen im Rheinland. Mit seinen 41 Förderschulen, zehn Krankenhäusern, sechs Museen und seinem Heilpädagogischem Netzwerk sowie als größter Leistungsträger für Menschen mit Behinderungen in Deutschland erfüllt der LVR Aufgaben in der Behinderten- und Jugendhilfe, in der Psychiatrie und der Kultur, die rheinlandweit wahrgenommen werden. Der LVR lässt sich dabei von seinem Motto leiten "Qualität für Menschen." Die 14 kreisfreien Städte und 13 Kreise im Gebiet Nordrhein sind die Mitgliedskörperschaften des LVR. Sie tragen und finanzieren den Landschaftsverband, dessen Arbeit von der Landschaftsversammlung Rheinland mit 113 Mitgliedern aus den rheinischen Kommunen gestaltet wird.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Veranstaltungen zu "45 Jahre Bürgerrechtsarbeit deutscher Sinti und Roma"

, Kunst & Kultur, Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma

Pünktlich zum fünfjährigen Jubiläum der Denkmalseröffnung für die im Nationalsozialismus ermordeten Sinti und Roma Europas, direkt neben Reichstag...

Steinmetzmeister Eibert in Berlin

, Kunst & Kultur, Eibert Grabmale

Neue Arbeiten vom Steinmetzmeister Eibert in Berlin Grabstein Marlene Dietrich Bekannt geworden ist der Steinmetz Hasso Eibert, als er 1992...

Kling Glöckchen: Weihnachtsmarkt mit Verkaufsbasar im Christophsbad

, Kunst & Kultur, Christophsbad GmbH & Co. Fachkrankenhaus KG

Lebkuchen, Punsch und Plätzchen, alljährlich versüßen uns Köstlichkeiten die Vorweihnachtszeit. Ob süße Spezialitäten oder Deftiges vom Grill,...

Disclaimer