Samstag, 27. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 132556

LMK: "gutenberg.tv" als neues Regionalprogramm für Rheinland-Pfalz lizenziert

(lifePR) (Ludwigshafen, ) Die Versammlung der Landeszentrale für Medien und Kommunikation (LMK) Rheinland-Pfalz hat in ihrer Sitzung am 16. November 2007 die medienrechtli-chen Voraussetzungen dafür geschaffen, dass ab dem 1. Juni 2010 in den Kabelnetzen in Rheinhessen, Vorderpfalz und Westpfalz (ca. 340.000 ange-schlossene Haushalte) das Regionalprogramm "gutenberg.tv" verbreitet wer-den kann. Das Unternehmen hat sich gegen drei Mitbewerber durchgesetzt, weil es die gesetzlichen Anforderungen von Programmvielfalt und Anbieter-vielfalt am besten erfüllte.

Derzeit sendet auf dem Kabelkanal der Anbieter "K 3 Kulturkanal", der drei Stunden tägliches Programm in Kanalteilung mit dem Gewinnspielsender "9Live" verbreitet. Hervorgegangen aus dem "Bürgerservice", der zu Zeiten des Beginns des privaten Rundfunks dezidiert kulturbezogene Inhalte in die TV-Landschaft einbringen sollte, hat sich K 3 den regionalen Ereignissen unter dieser Maßgabe in Magazinen und Gesprächsrunden gewidmet.

Der Anbieter "gutenberg.tv" wird 24 Stunden über den Kanal verfügen und ein abwechslungsreiches Programm rund um die Uhr verbreiten. Neben einer Frühsendung (ab 6.00 Uhr), zwei Landespresseschauen und einer abendlichen Informationssendung sollen Magazine ausgestrahlt werden, in denen zu jedem Themenbereich (z. B. Wissenschaft, Gesundheit, Fußball, Kunst) immer auch der Bezug zu Rheinland-Pfalz zum Ausdruck kommen soll. Hinter dem Projekt steht Guido Steffen, ein erfahrener Fernsehmann aus Mainz, der sowohl als erfolgreicher Produzent wie als Unternehmer und Berater seit über 10 Jahren mit dem TV-Geschäft vertraut ist.

Der Direktor der LMK, Manfred Helmes: "Mit dieser Entscheidung wird erst-mals außerhalb der Ballungsgebiete ein Regionalprogramm in Deutschland an den Start gehen, das über die aktuelle Berichterstattung hinaus ganztägig aus eigener Kraft ein breites Spektrum an Themen abdeckt. Wir sind zuver-sichtlich, dass die erfahrenen Macher diese anspruchsvolle Aufgabe bewälti-gen werden."

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Traue niemandem!"

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Die aktuell zu beobachtende Zunahme von Verschwörungstheorie­n sei der Preis für das Mehr an Wissen in unserer Gesellschaft. So der Historiker...

40 Jahre pro familia in Alsfeld - Landrat Manfred Görig gratuliert

, Medien & Kommunikation, Kreisausschuß des Vogelsbergkreises

„Seit 40 Jahren leistet pro familia eine sehr wertvolle und verlässliche Arbeit für Hunderte von Klientinnen und Klienten in Alsfeld und im gesamten...

ADRA im Bereich "Globale Herausforderungen" des Kirchentages

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Die Adventistische Entwicklungs- und Katastrophenhilfe ADRA informiert während des Deutschen Evangelischen Kirchentages in der Berliner Messehalle...

Disclaimer