Donnerstag, 19. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 287014

Premiere für VIP-Touren auf der Retro Classics

Zwei ausgewiesene Kenner der klassischen Automobilszene führen Besucher exklusiv durch die Stuttgarter Messe / Für Gruppen und Incentives geeignet

Stuttgart, (lifePR) - Der Countdown für die Retro Classics in Stuttgart läuft. Die Automobilmesse mit dem Schwerpunkt Oldtimer findet 2012 auf 100.000 Quadratmeter in acht Hallen statt. Im vergangenen Jahr kamen 65.000 Besucher, um die Welt der automobilen Klassiker zu erkunden, zu kaufen oder zu verkaufen. Neu im zwölften Jahr der Veranstaltung ist erstmals die Möglichkeit der geführten, exklusiven VIP-Touren durch die Messehallen. Dabei erfährt der Besucher die Geschichte hinter einem Automobil lebendig und mit interessanten Anekdoten, begreift Zusammenhänge und erlangt neue Einblicke in die Szene. Die Automobil-Experten Wilfried Steer und Detlef Krehl führen kurzweilig mit Fachwissen über die Messe. Wilfried Steer ist FIVA (Welt-Oldtimer-Organisation) Stewart und kennt sich in Sachen Design bei den Klassikern jeden Alters aus. Detlef Krehl ist Kommentator, Buchautor, Journalist und ausgewiesener Oldtimer-Experte bei zahlreichen Veranstaltungen.

Entsprechend der angemeldeten Wünsche können die VIP-Führungen mit besonderen Schwerpunkten durchgeführt werden- beispielsweise für Porsche- oder Mercedes-Fans oder unter dem Thema "Wertanlage". Geeignet sind die VIP-Touren auch für Incentives und Gruppen. Es steht eine limitierte Anzahl an Terminen für VIP-Führungen zur Verfügung. Anfragen & Buchungen über Retropromotion GmbH per Mail: info@retropromotion.de oder per Telefon 07159 - 927809 / 800698.

Die Automobil-Messe Retro Classics findet im Jahr 2012 zum 12. Mal statt. Im Jahr 2011 besuchten 65.000 Besucher die Messe in acht Hallen auf rund 100.000 Quadratmetern. Die Aussteller, Händler, Restauratoren, Traditionsabteilungen der Autohersteller sowie deren anerkannte Clubs, kommen aus ganz Europa nach Stuttgart. Neben den Klassikern der Vorkriegs- und Nachkriegsgeschichte kommen auf der Retro Classics auch Liebhaber von traditionsreichen Omnibussen, legendären Lastwagen und Traktoren auf ihre Kosten. Als Besonderheit zeigt die Messe die Kategorie der "Neo Classics", die Klassiker von morgen, im Programm, also concept cars und Manufakturfahrzeuge aus heutiger Produktion, die in limitierten Stückzahlen hergestellt werden. Die Retro Night als get-together der Automobilszene, Auktionen, die Verkaufshalle sowie der internationale Teilemarkt runden das Messeangebot ab.

Öffnungszeiten der Retro Classics 2012:

Die Retro Classics 2012 ist geöffnet am Donnerstag, 22. März, von 15 Uhr bis 19 Uhr, am Freitag, 23. März, von 10 Uhr bis 19 Uhr, am Samstag und Sonntag, 24./ 25. März, täglich von 9 Uhr bis 18 Uhr. Beim Preview-Day am Donnerstag öffnen sich die Hallen speziell für Journalisten und Besucher, die die kostbaren Ausstellungsstücke in Ruhe bewundern möchten. Am selben Tag wird in der Halle 1 von 19 Uhr bis 22 Uhr die RETRO NIGHT®, gefeiert.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Innovatives Testgelände für den Straßenbau

, Mobile & Verkehr, Bundesanstalt für Straßenwesen

Dr. Hendrik Schulte, Staatssekretär im Verkehrsministerium des Landes Nordrhein-Westfalen, eröffnete am 18. Oktober 2017 das neue Demonstrations-,...

Datenschutz im Auto: Das Handy ist die größte Schwachstelle

, Mobile & Verkehr, Motor Presse Stuttgart

Ausgerechnet das Smartphone ist die größte Schwachstelle im Auto in Sachen Datenschutz. Über das mit der Autoelektronik vernetzte Handy können...

Euro 5- zu Euro 6-Dieseln aufrüsten, ist bei Herstellern sehr teuer ­- oder fast unmöglich

, Mobile & Verkehr, Motor Presse Stuttgart

Euro-5-Diesel, die vor wenigen Jahren gegen Aufpreis auch mit Euro-6-Zulassung erhältlich waren, lassen sich nachträglich nur schwer oder gar...

Disclaimer