Freitag, 20. April 2018


  • Pressemitteilung BoxID 336354

Das Herz der Consense schlägt international

Fachmesse und Kongress für nachhaltiges Bauen, Investieren und Betreiben in Stuttgart legen erneut zu

Stuttgart, (lifePR) - Mehr internationales Publikum, insgesamt ein Plus bei den Besucherzahlen und mehr Aussteller aus dem Ausland - die Bilanz der Consense 2012 kann sich sehen lassen. In ihrem fünften Jahr legten internationale Fachmesse und Kongress für nachhaltiges Bauen, Investieren und Betreiben erneut zu. Die Messe Stuttgart bildete zwei Tage lang eine wichtige Plattform für den Austausch unter Fachleuten und Experten im Themenfeld Nachhaltigkeit.

2.376 Besucher aus über 50 Ländern nutzten in diesem Jahr die Möglichkeit, sich auf der Consense aus erster Hand über aktuelle Entwicklungen und neue Konzepte zu informieren. In ihrem Jubiläumsjahr zeigten sich denn auch die Veranstalter Messe Stuttgart und Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen DGNB zufrieden.

Über 50 Prozent der Besucher gehören zu den Topentscheidern der Branche, jeder dritte ist im Vorstand oder in der Geschäftsleitung tätig. Ganz stark vertreten ist traditionell die Gruppe der Architekten, Planer und Ingenieure sowie Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen, gefolgt von Experten aus der Industrie und den Herstellern von Bauprodukten. Ein Aufwärtstrend lässt sich beim Interesse der Projektentwickler und -steuerer ausmachen.

Erneut verzeichnete die Consense einen starken Zuwachs beim Publikum aus dem Ausland. Die Zahl der Besucher insgesamt legte um 11 Prozent zu, was sich sowohl im Kongress als auch bei der Fachmesse bemerkbar machte. Den größten Anteil stellen neben Teilnehmern aus den DACH-Ländern Deutschland, Österreich und der Schweiz die Besucher aus Brasilien, Russland, Italien und Frankreich aber auch aus den USA, Australien und China. Insgesamt wurden Besucher aus 57 Ländern registriert, dazu kam ein gestiegenes Interesse ausländischer Aussteller.

Den größten Anteil der Inlandsbesucher stellten Baden-Württemberg, Bayern, Nordrhein-Westfalen und Hessen und auch aus den zentralen Immobilienstandorten Berlin und Hamburg reisten Besucher zur Consense. Ihr Interesse galt vorwiegend den Bereichen Baustoffe und Bauprodukte, aber auch zu Architektur, Planung und regenerative Energien freuten sich die Besucher auf Trends und Wissenswertes. Ein großer Teil stuft die Bedeutung der Fachveranstaltung als wichtig ein, knapp 60 Prozent rechnen künftig mit einem noch höheren Stellenwert. Die Fachmesse wird parallel auch bei den Kongressbesuchern immer beliebter - für 70 Prozent ist sie ein wichtiger Bestandteil der Consense.

Insgesamt positiv fallen zusammenfassend die Bewertungen der Aussteller aus. Über 80 Prozent sahen ihre Ziele vor allem im Hinblick auf die Bekanntheitssteigerung und die eigene Imagepflege erfüllt. Im Blick auf Informationen über das Produktspektrum und die Präsentation von Neuheiten wurden die Erwartungen ebenfalls erreicht: "Das hier ist eine ganz wichtige Plattform. Wir haben gesehen, wie sich die Consense in den letzten Jahren entwickelt hat und uns entschieden, hier unser neues Produkt vorzustellen. Wir treffen viele Besucher aus Deutschland und auch aus dem Ausland", fasst Laura Cremer, Internal Communication and Sustainability Manager Europe, Interface Deutschland GmbH, zusammen. Überzeugt ist auch Joerg Nitzsche, CEO, TONI Bird Control Solutions GmbH & Co. KG: "Wir suchen Kontakte zu Kunden, denen Nachhaltigkeit wichtig ist. Auf der Consense haben wir gute Verbindungen knüpfen können und gutes Feedback erhalten."

Die Einschätzung über den geschäftlichen Erfolg und das Nachmessegeschäft fällt deutlich besser aus als im Vorjahr - ein Großteil der Aussteller blickt optimistisch auf die wirtschaftliche Entwicklung der Branche insgesamt sowie das Nachmessegeschäft. Sie wollen die Messe auch weiterempfehlen. Rosige Aussichten für die Consense: Über 90 Prozent sehen internationale Fachmesse und Kongress als zentralen Szenetreff, knapp die Hälfte geht davon aus, dass die Veranstaltung in Zukunft an Bedeutung gewinnen wird.

Die nächste Consense, internationale Fachmesse und Kongress für nachhaltiges Bauen, Investieren und Betreiben findet am 18. - 19.06.2013 im ICS Internationales Congresscenter Stuttgart statt.

Fotos der Consense finden Sie auf den Seiten der Messe Stuttgart unter:
http://www.expomediabase.de/messe/bildarchiv/web/index.php?rubrik=Messen%2FConsense%2FC onsense_12%2FAllgemein&volltext=&merk=&sb

Weitere Ausstellerstimmen zur Consense 2012:

Hans Dieter Wahl, Geschäftsleitung, HD Wahl GmbH und Vorstandsvorsitzender der GFS Gütegemeinschaft Metallfassadensanierung e.V.

Wir sind schon zum dritten Mal bei der Consense und kommen wieder. Der Standort Stuttgart eignet sich hervorragend für ein grünes Thema. Hier wird sehr ernsthaft diskutiert. Wir treffen sehr kompetente Besucher und Entscheider.

Wolfgang Schnabl, Team Green Building, Vertrieb-Geschäftsbereich Industrie, Huber SE

Wir möchten im Green Building Bereich unseren Bekanntheitsgrad steigern, Kontakte knüpfen und Marketing machen. Die Consense nutzen wir, um unsere Technologie vorzustellen. Wir sind happy mit dem Publikum der Messe. Es ist fachkundig im Green Sektor und international. Wir sind froh, hier zu sein.

Margit Pfundstein, European Construction Competence Center, BASF SE

Die Consense hat unsere Erwartungen wieder einmal voll erfüllt. Wir finden hier eine perfekte Plattform um zu kommunizieren und zu networken. Hier trifft sich eine ganz spezielle Community, wir erreichen hervorragend genau die gewünschte Zielgruppe. Wir treffen die relevanten Entscheider der Bauwirtschaft, Architekten, Ingenieure, Investoren und Auditoren. Prima sind auch die Rahmenveranstaltungen am Abend. Sehr positiv gefällt uns auch, dass das Publikum internationaler geworden ist.

Wolfgang Steinwachs, Key Account, Waldmann GmbH & Co. KG

Die Qualität unserer Kontakte ist sehr gut - und auch der Zustrom des internationalen Publikums hat zugenommen.

Robert Zewald, Light Controls, N.V. Nederlandsche Apparatenfabriek "Nedap", Niederlande/ Helmuth Brunner, Industrie-Beleuchtungen, HBIB

Der Themenbereich ist sehr wichtig und ein interessanter Wachstumsmarkt. Der deutsche Markt ist sehr auf nachhaltige Gebäude fokussiert. Hier erreichen wir eine wichtige Zielgruppe mit Architekten, Planern und Unternehmern, die sich informieren wollen. Beispielsweise hatten wir auch schon einen Kontakt mit China. Wir sind zum ersten Mal bei der Consense - eine interessante Veranstaltung. Die Kontakte auf der Fachmesse sind sehr anspruchsvoll. Wir treffen hier viele Entscheider.

Herbert Brunnenmeier, Teamleiter Süddeutschland, FURAL Systeme in Metall GmbH, Österreich

Nachhaltigkeit bedeutet immer auch ressourcenschonend zu produzieren. Wir haben ein Produkt, das zum Thema passt. Das Themenfeld kommt auch in den Workshops gut rüber. Man muss dabei sein. Es ist noch vieles im Entstehen auf diesem wichtigen Markt.

Victoria Sohnrey, Projektleiterin, ARCADIS DEUTSCHLAND GmbH

Nachhaltigkeit wird in unserem Unternehmen großgeschrieben. Auf der Consense möchten wir unser Unternehmen präsentieren und den Kongress für Anregungen nutzen. Hier haben wir interessante Gespräche mit dem Messepublikum.

Christof Kerkhoff, Technik und Wirtschaft, Verein Deutscher Ingenieure VDI

Wir haben eine fachliche Kooperation mit der DGNB. Die Consense nutzen wir für unseren Fachbereich Architektur. Unser Ziel ist es, uns bei potentiellen Partnern und Multiplikatoren bekannt zu machen. Wir sind das erste Mal dabei, um die Messe kennen zu lernen und Ausrichtung und Schwerpunkt unseres Standes für das nächste Jahr zu bestimmen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Österreich: Adventisten verkaufen Pflegeheim am Semmering

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Die Kirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Österreich stellt nach fast 50 Jahren zum 30. Juni den Betrieb des Alten- und Pflegeheims der Kirche,...

Kutschfahrt mit einem Mäzen, Wutreden auf der Milchrampe sowie Sehnsucht nach dem Meer – Fünf E-Books von Freitag bis Freitag zum Sonderpreis

, Medien & Kommunikation, EDITION digital Pekrul & Sohn GbR

Hallo. Da kommen wir Ihnen zu Beginn des heutigen Newsletters gleich mal mit einer Bildungsfrage: Parlez-vous français? Sind Sie eigentlich des...

FilmConfect Mediabooks - Exklusiv bei Müller

, Medien & Kommunikation, FilmConfect Home Entertainment GmbH

Ab dem 27.04.18 sind 10 Titel der FilmConfect Home Entertainment GmbH in ausgesuchten Müller Märkten und Online erhältlich. Die Kooperation erfolgt...

Disclaimer