lifePR
Pressemitteilung BoxID: 412909 (Landeshauptstadt München)
  • Landeshauptstadt München
  • Marienplatz 8
  • 80331 München
  • https://www.muenchen.de

Der Wachstumskurs im München Tourismus hält an: 9,4 Prozent mehr Übernachtungen im ersten Quartal

(lifePR) (München, ) Nach einem starken Jahr 2012 schreibt der München Tourismus auch im ersten Quartal 2013 positive Zahlen. Die Zahl der Übernachtungen stieg um 9,4 Prozent auf 2,6 Millionen. Es kamen 1,3 Millionen Gäste nach München, 7,4 Prozent mehr als im gleichen Zeitraum 2012.

Die Zahl der Gäste aus dem Inland stieg um 6 Prozent auf 756.000. Bei den Übernachtungen wurde ein Plus von 8,8 Prozent auf 1,4 Millionen registriert. Die Übernachtungen aus dem Ausland nahmen um 10,2 Prozent auf 1,2 Millionen zu. Aus dem Ausland reisten 549.000 Touristen nach München (+9,3 Prozent). Die zum Teil zweistelligen Zuwachsraten aus den einzelnen Märkten lassen sich unter anderem auf die internationale Leitmesse BAU (14. bis 19. Januar 2013) zurückführen, die alle zwei Jahre für einen überdurchschnittlichen Zuwachs bei den Übernachtungszahlen in München sorgt.

Der für Tourismus zuständige Referent für Arbeit und Wirtschaft Dieter Reiter:"Der Trend im ersten Quartal zeigt, dass sich die Erfolgsgeschichte des München Tourismus auch 2013 fortsetzt. Kulturelle Höhepunkte, wie die Eröffnung der Städtischen Galerie im Lenbachhaus, sowie eine Reihe publikumsstarker Messen steigern die Attraktivität der Destination München zusätzlich."

Russland, Italien, USA, Großbritannien, Österreich und Schweiz waren im ersten Quartal 2013 die besucherstärksten Auslandsnationen. Die höchsten Zuwachsraten zeigte dabei der Quellmarkt Russland, mit einem Plus von 21,6 Prozent bei den Übernachtungen (136.000) und 18,7 Prozent bei den Ankünften (55.000).

Für die Gäste aus den Arabischen Golfstaaten entwickelt sich München zunehmend zur Ganzjahres-Destination, wie die Zahlen aus dem ersten Quartal 2013 belegen. Bei den Übernachtungen wurde ein Zuwachs von 20,1 Prozent auf 64.000 verzeichnet.Die Ankünfte stiegen um 47,6 Prozent auf 22.000.

Die Monate April und Mai sind ebenfalls erfreulich verlaufen. Bevorstehende Highlights, die weitere Touristenströme generieren werden, sind unter anderem die Wiedereröffnung der Staatssammlung Ägyptischer Kunst in einem neuen Museumsbau im Kunstareal, Ausstellungen wie "Aus Dämmerung und Licht - Meisterwerke nordischer Malerei 1860-1920", "Traum Bilder - Von Ernst und Magritte bis Antes und Nay", oder "Pompeji - Leben auf dem Vulkan", das internationale Action Sports Spektakel X-Games, die Opernfestspiele und das Klassik Open Air, das Sommerfestival Tollwood, das Oktoberfest, der Christkindlmarkt und Messen wie Ispo Bike, Drinctec oder Expo Real.

Weitere Informationen unter www.muenchen.de/tam-presse