Dienstag, 21. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 64996

Landtagspräsidentin von Landesgartenschau tief beeindruckt

(lifePR) (Rietberg, ) Die Präsidentin des nordrhein-westfälischen Landtags Regina van Dinther besuchte gestern auf Einladung des Verbands Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau NRW die Landesgartenschau Rietberg. Die CDU-Politikerin zeigte sich bei einem von LGS-Hauptgeschäftsführer Peter Milsch und LGS-Geschäftsführer Heinrich Sperling geführten Rundgang über das Gelände tief beeindruckt von dem, was in so kurzer Zeit geleistet wurde. Vor allem das tausendfache Ehrenamt der Bürgerinnen und Bürger aus allen sieben Stadtteilen der Gartenschau-Gastgeberstadt habe sie in dieser Form noch nie gesehen und bezeichnete dies als "beispielhaft". Die Landtagspräsidentin pflanzte im Beisein der NRW-GaLaBau-Verbandsspitzen Lothar Johanning (Vizepräsident) und Dr. Karl Schürmann (Geschäftsführer) an der Stadtteilblume im Park Neuenkirchen eine Eiche.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

DK Neuerscheinung: Superstädte leicht gebaut Minecraft®

, Freizeit & Hobby, Dorling Kindersley Verlag GmbH

Der Trend Minecraft® ist aus den Kinderzimmern längst nicht mehr wegzudenken. Das Computerspiel begeistert Millionen junger und erwachsener Spieler...

Nicht ohne Kostüm?

, Freizeit & Hobby, ARAG SE

Ohne Kostüme kein Karneval – und je kreativer das Outfit, desto besser. Fast alles ist erlaubt. Ein paar Grenzen sind den Jecken und Narren bei...

Karneval und Arbeit II

, Freizeit & Hobby, ARAG SE

Weiberfastnacht oder Rosenmontag ist ein kleines Bier mit den Kollegen oder ein Piccolo um 11:11 Uhr doch erlaubt, oder? Der Arbeitnehmer muss...

Disclaimer