Samstag, 27. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 64996

Landtagspräsidentin von Landesgartenschau tief beeindruckt

(lifePR) (Rietberg, ) Die Präsidentin des nordrhein-westfälischen Landtags Regina van Dinther besuchte gestern auf Einladung des Verbands Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau NRW die Landesgartenschau Rietberg. Die CDU-Politikerin zeigte sich bei einem von LGS-Hauptgeschäftsführer Peter Milsch und LGS-Geschäftsführer Heinrich Sperling geführten Rundgang über das Gelände tief beeindruckt von dem, was in so kurzer Zeit geleistet wurde. Vor allem das tausendfache Ehrenamt der Bürgerinnen und Bürger aus allen sieben Stadtteilen der Gartenschau-Gastgeberstadt habe sie in dieser Form noch nie gesehen und bezeichnete dies als "beispielhaft". Die Landtagspräsidentin pflanzte im Beisein der NRW-GaLaBau-Verbandsspitzen Lothar Johanning (Vizepräsident) und Dr. Karl Schürmann (Geschäftsführer) an der Stadtteilblume im Park Neuenkirchen eine Eiche.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Frühlingsgefühle dank Eurojackpot

, Freizeit & Hobby, Westdeutsche Lotterie GmbH & Co. OHG

Wir mussten lange darauf warten – sehr lange: Letztendlich sind die Temperaturen jetzt aber doch gestiegen und der Frühling ist da. Und passend...

Mit dem Kremser unterwegs in der Wildnis

, Freizeit & Hobby, Wildpark-MV/ Natur- u. Umweltpark Güstrow gGmbH

Um den 200 Hektar großen Wildpark-MV in Güstrow zu entdecken, können die Besucher gut und gerne einen ganzen Tag einplanen. Hier wartet an jeder...

Titel verteidigt! Siegermost kommt wieder aus Rottenburg

, Freizeit & Hobby, Freilichtmuseum Beuren

Die Mostprämierung "Wer macht den besten Most" ist eine der traditionsreichsten Veranstaltungen im Freilichtmuseum des Landkreises Esslingen,...

Disclaimer