Dienstag, 30. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 153703

Countdown: noch 1 Monat bis zur Eröffnung Blütenbert verschenkt Vergissmeinnicht

(lifePR) (Bad Essen, ) Seit dem Juli des vergangenen Jahres war der 23. eines jeden Monats ein besonderes Datum im Kalender der Bad Essener und des Gartenschau-Teams: Immer, an jedem 23. wurden Countdown- Aktionen durchgeführt, um auf die bevorstehende Landesgartenschau einzustimmen. Heute, am 23. März 2010, genau einen Monat vor der offiziellen Eröffnung, fand der letzte Countdown statt.

Damit bereits zum Pre-opening/Narzissenfest vom 1. bis zum 5. April 2010 die Beete frühlingsfrisch erstrahlen, treffen täglich neue Pflanzenlieferungen auf den Baustellen ein. Ein Sattelzug der Gartenbauzentrale Papenburg, beladen mit mehreren tausend Vergissmeinnicht und Bellis (Zierform des Gänseblümchens), legte passend zum Countdown einen Zwischenstopp am Bad Essener Rathaus ein. Dort wurde er bereits von Blütenbert, dem Maskottchen der Landesgartenschau, erwartet.

"Wir holen den Frühling nach Bad Essen, nun dauert es nicht mehr lange bis zur Eröffnung und endlich scheint einmal die Sonne!" freute sich Günter Harmeyer, Bürgermeister der Gemeinde Bad Essen und Vorsitzender des Aufsichtsrates der Landesgartenschau Bad Essen 2010 GmbH. "Auf allen Landesgartenschaubaustellen wird mit Hochdruck gearbeitet, doch wir wollten die Bad Essener an unserer Vorfreude auf die Landesgartenschaueröffnung am 23. April, das Narzissenfest - unser Pre-opening in 14 Tagen - und den Frühling teilhaben lassen!", sagte Judith Dohmen-Mick, Prokuristin der Landesgartenschau Bad Essen.

Anschließend verschenkte das Landesgartenschau-Team, gemeinsam mit Blütenbert, Bellis und Vergissmeinnicht an Bürgerinnen und Bürger aus Bad Essen und Umgebung. Rund 60 waren gekommen. Vor allem die Vergissmeinnicht mit ihren kleinen blauen Blüten sollen daran erinnern, dass in vier Wochen die Landesgartenschau eröffnet wird.

Vom 1. bis 5. April 2010 lädt die Landesgartenschau zum Preopening/Narzissenfest. Blühende Narzissen erwarten die Besucher auf Schloss Ippenburg und in der bereits geöffneten Blumenhalle, dem ehemaligen Hallenbad. Es bietet sich so die Gelegenheit, einen ersten Eindruck von der Landesgartenschau zu bekommen und das Frühjahr zu genießen. Und nicht vergessen: Am 23. April wird die Landesgartenschau Bad Essen 2010 - "ein Bad im Blütenmeer" - eröffnet!

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"G6" ebnet den Weg für G20-Gipfel: Staats- und Regierungschefs müssen in Hamburg bei Umsetzung von Klima- und Nachhaltigkeitszielen liefern

, Energie & Umwelt, World Future Council

Laut der neu gegründeten weltweiten Stiftungsplattform (F20), „hat der G7-Gipfel in Italien den Weg für den G20-Gipfel in Hamburg geebnet“. „Sechs...

E- Bike und E-Car Ladestation für 2 Salzburger Unternehmen!

, Energie & Umwelt, bike-energy

Salzburg, Juni 2017: Zwei renommierte Unternehmen nutzen ihre nachbarschaftliche Nähe zueinander und treiben die Elektro-Infrastruktur des Stadtviertels...

"Genuss made in Brandenburg" ab heute in der Gourmet-Abteilung der Galeria Kaufhof am Berliner Alexanderplatz

, Energie & Umwelt, pro agro - Verband zur Förderung des ländlichen Raumes im Land Brandenburg e.V.

Nach einer erfolgreichen Premiere 2016 organisiert der Agrarmarketingverban­d pro agro erneut „BrandenburgWochen“ in Berlin, die bis zum Start...

Disclaimer