Dienstag, 28. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 62500

Schleswig diskutiert über Nachhaltigkeit der Landesgartenschau

(lifePR) (Schleswig, ) Am 2. September findet im Festzelt der Landesgartenschau eine Podiumsdiskussion zur Nachnutzung des Landesgartenschaugeländes Königswiesen statt.

Auf Initiative des Schleswiger und des Friedrichsberger Bürgervereins sowie der Landesgartenschau 2008 Schleswig-Schleiregion gGmbH findet am

Dienstag, den 2. September 2008 um 19:00 Uhr im Nospa-Festpavillon auf dem Landesgartenschaugelände

eine Podiumsdiskussion zur nachhaltigen Nutzung der Landesgartenschaufläche statt.

Vertreter der Bürgervereine, der Landesgartenschau gGmbH, der Stadt Schleswig, der Kreisverwaltung, der Schleiregion, der Landesregierung, der Tourismusagenturen und der Wirtschaft sprechen über Möglichkeiten, die sich aus der Nachnutzung des Landesgartenschaugeländes ergeben und über die Chancen, die durch die Landesgartenschau für Stadt und Region entstanden sind. Stephan Richter, Chefredakteur des Schleswig-Holsteinischen Zeitungsverlages, wird die Podiumsdiskussion moderieren.

Die Landesgartenschau 2008 Schleswig-Schleiregion ist ein Impulsgeber für eine dauerhafte Entwicklung der Kulturstadt an der Schlei. Denn die Landesgartenschau hat einen entscheidenden Beitrag dazu geleistet, dass alle Freizeit- und Kultureinrichtungen in Schleswig ihre Kräfte und Initiativen gebündelt und gemeinsam auf ein Ziel hingearbeitet haben: Das Landesgartenschau-Debüt zu einem beeindruckenden Erfolg zu führen und Schleswig sowie die Schleiregion auf lange Sicht touristisch, wirtschaftlich und städtebaulich zu stärken. Die Diskussion soll Wege aufzeigen, wie dies erreicht werden kann.

Interessierte sind herzlich eingeladen, die Diskussion zu verfolgen. Aufgrund des begrenzten Platzangebotes ist die Veranstaltung nur mit einer Eintrittskarte zugänglich. Die kostenlosen Tickets sind - solange der Vorrat reicht - ab sofort bei den Schleswiger Stadtwerken, im Rathaus und bei der Buchhandlung Liesegang erhältlich.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

www.moluna.de –Trendthema Puzzle als eigene Kategorie!

, Freizeit & Hobby, Moluna GmbH

Der große Hit auf der Nürnberger Spielwarenmesse 2017 hat viele Besucher überrascht: Ein Trend in diesem Jahr – PUZZLEN! Was kurz nach unseren...

10. Oster-Tanzgala - Weltklasse Tanzsport am 15. April 2017 in Bad Harzburg

, Freizeit & Hobby, Kur-, Tourismus- und Wirtschaftsbetriebe der Stadt Bad Harzburg GmbH

Tanzsport in Bad Harzburg hat beim Casino-Tanzclub Rot-Gold e.V. seit 50 Jahren Tradition. So veranstaltet der Verein bereits seit mehr als 48...

Besucherrekord in den Bensheimer Bädern

, Freizeit & Hobby, GGEW, Gruppen-Gas- und Elektrizitätswerk Bergstraße Aktiengesellschaft

2016 war ein erfolgreiches Jahr für die Bensheimer Bäder, die von der GGEW AG betrieben werden. Das Basinus-Bad kann einen Besucherrekord vermelden....

Disclaimer