Spielerisch Englisch lernen: Die neuen LAL Fußballcamps

Beim Lieblingsverein trainieren, Jugendliche aus aller Welt kennenlernen, ein abwechslungsreiches Freizeitprogramm erleben und nebenbei die Englischkenntnisse verbessern - der Münchner Sprachreiseanbieter LAL macht das ab sofort möglich

(lifePR) ( München, )
Für fußballbegeisterte Jungen und Mädchen zwischen acht und 17 Jahren hat LAL das ideale Ferienprogramm zusammengestellt: Kids und Teens haben ab sofort die Möglichkeit, ihre Leidenschaft für den Ballsport ganz spielerisch mit dem Erlernen der Weltsprache Englisch zu verbinden. Dafür hat der Veranstalter acht der besten Camps in England und Deutschland ausgewählt. Die ein- bis maximal vierwöchigen Programme kombinieren Sprachworkshops mit Taktik- und Techniktraining am Ball, können teilweise aber auch als reine Trainingscamps gebucht werden. „Wohlfühlen, Spaß haben, Fußball spielen und Englisch lernen – das zeichnet unsere neuen Camps aus. So werden die Schüler spielerisch an die Sprache herangeführt werden“, erklärt Florian Lieb, Head of Sales bei LAL Sprachreisen. „Gerade in den Schulferien also eine ideale Reise.“ Inkludiert sind neben dem Fußball- und Englischunterricht jeweils Vollpension, die Transfers vor Ort sowie ein umfangreiches Freizeitprogramm.

Profis am Ball: In renommierten Camps Technik, Taktik und Sprache trainieren

Im zweiwöchigen Jugendcamp der FC Liverpool International Academy erhalten die Schüler Zugang zu einem der renommiertesten Fußballcamps weltweit. Das Training, das 30 Stunden umfasst, findet in Kombination mit 30 Lektionen Englisch-Workshop statt. In ihrer Freizeit besichtigen die Kids unter anderem das berühmte FC Liverpool Heimatstadion. Auch auf dem Etihad Campus von Manchester City erhalten die fußballbegeisterten Jugendlichen aus über 60 Nationen zwei Wochen lang einen Einblick in den Trainingsalltag ihrer Stars und lernen unter anderem, wie sie ein Spiel auf Englisch kommentieren. Bei Buchungen des Programms der FC Chelsea Foundation wohnen die Teilnehmer auf dem Campus der renommierten Caterham School. Ab einem Aufenthalt von zwei Wochen kicken die Kids sogar auf dem Gelände des FC Chelsea. Auch in Deutschland kommen die Jugendlichen ihren Stars ganz nahe: Im fünftägigen Camp des FC St. Pauli trainieren sie mit den Coaches des Vereins und werden außerdem mit passenden Trikots und Zubehör ausgestattet.

In Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Landes-Sportverband erwartet die Schüler in Regen im Bayerischen Wald ein Programm der Extraklasse und im Sport- und Erlebnisdorf in der Nähe Mönchengladbachs wird sogar ein- bis zweimal täglich in englischer Sprache trainiert. Ein abwechslungsreiches Freizeitprogramm, unter anderem mit Ausflügen nach London, Brighton oder Windsor, sowie drei Trainingseinheiten pro Woche erleben die Schüler an der renommierten St. Swithun’s School in Winchester. An der englischen Südküste in Bournemouth – bekannt wegen des gleichnamigen Premier League Clubs – übernachten die Kids in ausgewählten Gastfamilien. Trainiert wird mit erfahrenen Trainern der BRS Coaching Academy im umfangreich ausgestatteten Trainingscenter.

Infos zu LAL Sprachreisen und Buchung im Reisebüro, telefonisch unter 089 / 2525 2401 sowie unter www.LAL.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.