Donnerstag, 19. Juli 2018


  • Pressemitteilung BoxID 397602

LACON-Bio-Seminar am 25. Juni 2013 in Offenburg

Ökoverordnung aktuell: Import, Webshops, Bio-GV, Bio-Sicherheit

Offenburg, (lifePR) - Das jährliche LACON-Praxisseminar "Bio" am 25. Juni 2013 in Offenburg ist wieder mit besonders aktuellen Fragen gespickt, die die Kontrollpflicht, die Kennzeichnung, den Import und die Sicherheit von Bio-Lebensmitteln betreffen. Auch wird ein Einblick in die Möglichkeit gegeben, Bio-Speisen im Bereich Imbiss, Restaurant oder Kantine anzubieten.

Die neuesten Entwicklungen in der Gesetzgebung und Interpretation werden vorgestellt. "Bio" steht weiterhin im kritischen Fokus der Berichterstattung, während der Bio-Markt unermüdlich weiter wächst. Der Schutz vor Rückstandsbelastungen und die Garantie für die Sicherheit und Herkunft der Öko-Rohstoffe sind daher von größter Marktbedeutung. Ob die Bestimmungen des Öko-Landbaugesetzes hierbei helfen, die 2012 unter anderem bei der analytischen Überprüfung und bei stufenübergreifenden Kontrollen verschärft wurden, wird diskutiert. Ein angemessenes System zur internen Überwachung neben den externen Audits und Zertifikaten ist zu entwickeln.

In Vorträgen durch praxiserfahrene Referenten und Workshops werden wieder Bio-Themen vertieft, die den Praktikern unter den Nägeln brennen und die Maßnahmen zur richtigen Kennzeichnung, Bio-Sicherheit und Bio-Machbarkeit einschließlich Import, Rückstandsmanagement und Krisenprävention herausgearbeitet.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Sitzung der Vertreterversammlung der Deutschen Rentenversicherung (DRV) Bayern Süd

, Medien & Kommunikation, Deutsche Rentenversicherung Bayern Süd

Die Vertreterversammlung der DRV Bayern Süd tagt am Freitag 27. Juli 2018 in Bad Füssing. Die Sitzung des Selbstverwaltungsgre­miums unter der...

Gemeinsam für gleichwertige Lebensverhältnisse in ganz Deutschland

, Medien & Kommunikation, Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Das Bundeskabinett hat heute die Einsetzung der Kommission „Gleichwertige Lebensverhältnisse“ beschlossen. Sie soll konkrete Vorschläge erarbeiten,...

Papua-Neuguinea: Adventist von Regierung zum Sekretär des Planungsdepartements ernannt

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Am 6. Juli wurde Koney Samuel (44) von der Regierung in Papua-Neuguinea zum amtierenden Sekretär des Planungsdepartements zur Umsetzung der Entwicklungsagenda...

Disclaimer