Mittwoch, 22. Februar 2017


Großes Reitturnier lockt viele Teilnehmer nach Bad Harzburg

(lifePR) (Bad Harzburg, ) Wie in den vergangenen Jahren lockt die schöne Harzkulisse im Sportpark an der Rennbahn Bad Harzburg wieder viele Reiterinnen und Reiter zum großen Dressur- und Springturnier. Über 650 Meldungen liegen dem Veranstalter, der Gesellschaft für Jagdreiterei/Reiterverein Westerode, in diesem Jahr vor. Insgesamt 25 Prüfungen finden am Samstag, 6., und Sonntag, 7. September, auf den Top-Anlagen vor den Rennbahntribünen statt.

Höhepunkte werden die beiden M-Dressurprüfungen sein, die am Samstag ab 16.15 Uhr und Sonntag ab 16.30 Uhr mit rund 27 Teilnehmern auf den Sand-Vierecken zu sehen sind. Die Teilnehmer reisen aus vielen Teilen Deutschlands an. Gleichzeitig werden bei diesem traditionellen Turnier auch die Vereinsmeister ermittelt und das Finale des Jugendcups ausgetragen.

An beiden Tagen werden ab 7 Uhr die großen aber auch kleinen Reiter von der Führzügelklasse bis zum L-Springen zu sehen sein. Als Showeinlage wird am Sonntag um 14 Uhr eine Jugendquadrille auf dem Dressurplatz geboten. Anschließend werden für das Jahr 2008 die Vereinmeister und Sieger des Jugendcups geehrt.

Wie in den Vorjahren ist der Eintritt zum Dressur- und Springturnier im Sportpark frei. Weitere Informationen unter www.tsr-info.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Geballtes Programm zum Thema Glaube bei den TUP-Festtagen

, Kunst & Kultur, Theater und Philharmonie Essen GmbH

„Glaube Macht Kunst“ – so lautet der Titel der zweiten TUP-Festtage Kunst5, die vom 3. bis 9. April im Aalto-Theater, im Grillo-Theater und in...

Bis 8. März: Ausstellung "Galopprennbahn Bremen - Ein Stadtteil von morgen" in der Hochschule Bremen

, Kunst & Kultur, Hochschule Bremen

Mit der Galopprennbahn in Bremen steht nach der Überseestadt eines der größten Stadtentwicklungsgeb­iete in Bremen mit 45 Hektar zu Disposition....

Foto-Ausstellung zum Weltfrauentag "The Act of Living" von 6. bis 31. März

, Kunst & Kultur, Hochschule Bremen

Die Foto-Ausstellung „The Act of Living“ von Anne-Cecile Esteve zeigt Überlebende der systematischen Gewalt gegen Frauen während der antikommunistischen...

Disclaimer