Mittwoch, 13. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 675620

Südtirol Wine Summit 2017 - eine Premiere mit Zukunft

Über 110 Fachjournalisten aus aller Welt und zahlreiche Weinbegeisterte aus Südtirol machten die erste Ausgabe des "Südtirol Wine Summit" zu einem bemerkenswerten Erfolg

Bozen, (lifePR) - Die neue Lead-Veranstaltung im Zeichen des Südtiroler Weines, organisiert von IDM Südtirol und dem Konsortium Südtirol Wein, wurde von 21. bis zum 23. September in und um Bozen ausgetragen.

Ein wesentliches Ziel des „Südtirol Wine Summit“ war es, Südtiroler Weine in den internationalen Kontext zu stellen. Die anwesenden Weinjournalisten reisten aus 15 Ländern an, sogar aus Australien und Japan. Sie alle zeigten sich beeindruckt vom hohen Qualitätsbewusstsein im Südtiroler Weinbau. 

Zum Auftakt des Summit diskutierten Alois Lageder, Luis Raifer, Hans Terzer, Josephus Mayr und Sternekoch Heinz Winkler vor internationalem Publikum die großen Erfolge der Vergangenheit und die zukünftigen Herausforderungen des Südtiroler Weinbaus.

Beeindruckende Gewächse aus 2002, 1994, 1998 und 1997 stellten dabei eindrucksvoll die Langlebigkeit der Weine und die Errungenschaften jener Pioniere unter Beweis.

Ein umfangreiches Programm aus Verkostungen und Weingutsbesuchen bot den Journalisten aus aller Welt in den folgenden zwei Tagen die Möglichkeit, das facettenreiche Weinland und die sprichwörtliche Südtiroler Gastfreundschaft mit allen Sinnen zu erleben.

„Einer der Höhepunkte des Summits war für die Journalisten zweifellos die Verkostung auf der Seiser Alm. Aber auch die Masterclasses in der Laimburg wurden sehr gut angenommen“, so Werner Waldboth, Marketingleiter des Konsortiums Südtirol Wein.



Zu den Höhepunkten für die Südtiroler Weinliebhaber zählten einerseits eine Anteprima am Freitag, bei der rund 60 Produzenten einige noch nicht im Handel erhältliche Weine vorstellten, sowie die so genannten "Wine Stories" am Samstag.

Bei den „Wine Stories“ handelte es sich um einen Weinerlebnisparcours mit verschiedenen Stationen, bei dem mithilfe modernster Technologien (z.B. Virtual Reality) interessante Geschichten zur Region, den Weinen und den Winzern erzählt wurden. „Viele Südtiroler Weinliebhaber kamen ins MEC der Messe Bozen und ließen sich ein auf eine Entdeckungsreise durch das Weinland Südtirol. Die Resonanz der Besucher auf die neuartige Veranstaltung war äußerst positiv“, erklärt Waldboth.

Ermutigt vom beachtlichen Erfolg der Premiere denken die Veranstalter bereits an die nächste Auflage des „Südtirol Wine Summit“ im September 2019. Die mehrtägige Veranstaltung soll sich als feste Größe in der Weinwelt – lokal, national und international – etablieren.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Program for the 2018 eat! berlin gourmet festival

, Essen & Trinken, eat berlin GmbH

From February 23 until March 4th, 2018, the German capital will experience a culinary explosion. The ten days of the festival will provide food...

Detailverliebt und einzigartig - die Ausstecher für besondere Kekse und Fondant

, Essen & Trinken, IMEX GbR

Ausstecher wie Sterne, Herzen und geometrische Formen sind wohl die am weitesten verbreiteten Ausstecher. Wer es aber etwas ausgefallener möchte,...

Restaurantkette Taumi: ab 11. Dezember auch in Karlsruhe

, Essen & Trinken, Uhade International GmbH

Taumi, die erfolgreiche Asia Fusion Restaurantkette mit asiatischer Küche eröffnet im Westen Karlsruhes ein weiteres Restaurant. Kunden können...

Disclaimer