Fotomediale 2014 - Das Fotofestival zur Kinder- und Jugendfotografie

(lifePR) ( Freiburg, )
Ab dem 20. Oktober gibt es Ausstellungen, Fotoprojekte für Kinder und junge Erwachsene, etwa zur Studiofotografie, zu Geschichten mit Fotos, zur anspruchsvollen Bildgestaltung oder eine "Knipsschule" für Grundschulkinder.

In Werkstattgesprächen wird über den Beruf des Fotografen informiert, über Kriterien guter Fotos diskutiert, und Lehrern wird gezeigt, wie Fotografie als Medium im Unterricht eingesetzt werden kann.

Fotomediale steht für die Förderung von Kindern und Jugendlichen, sich mit dem Medium Fotografie auszudrücken, und für die Entdeckung des "Bildungsmediums Fotografie" in Schule und Jugendarbeit. Denn Fotografieren - ob mit Spiegelreflexkamera oder mit dem Handy - ist zu einem festen Bestandteil der ästhetischen und sozialen Praxis von Kindern und Jugendlichen geworden. Wenn Kinder und Jugendliche fotografieren, bleiben sie neugierig, erproben unterschiedliche Sicht-Weisen und erfahren sich als selbstwirksam.

Das foto- und kulturpädagogische Projekt hat zum Ziel,

- Kinder und Jugendliche anzuregen, sich mit Fotografie auszudrücken, d.h. Lebensgefühle und Stimmungen ebenso zu zeigen wie das, was verändert werden soll,
- Öffentlichkeit herzustellen, Gesicht zu zeigen und sich mit anderen auszutauschen,
- zu lernen, wie man sich fotografisch weiterentwickeln kann, sowohl technisch als auch künstlerisch-ästhetisch.

Die "Fotomediale" ist ein Kooperationsprojekt von Kommunikation und Medien e.V. mit Freiburger Schulen, Hochschulen, Jugendhäusern und Fotografen.

Gefördert wird das Projekt von der Landesanstalt für Kommunikation Baden Württemberg (LfK), der Stadt Freiburg und der Volksbank Freiburg. Weitere Informationen und Anmeldung unter
www.fotomediale.de
www.facebook.com/fotomediale

Anmeldung unter kf.eble@googlemail.com
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.