Samstag, 27. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 348672

JINGLE von KOINOR

(lifePR) (Michelau, ) Sitzen kann bewegend sein: JINGLE, der smarte von Designer Jan Armgardt entworfene "dynamische Sessel" vermittelt ein ganz eigenes Sitzgefühl, von der klassische Freischwinger weit entfernt sind. Dieses andere, deutlich spürbare "mehr" an Bewegung verdankt JINGLE einem besonders langen Federweg, den die innovative Konstruktion des Metallrohrgestells ermöglicht. Es ist so raffiniert gebogen, dass es nur an einem Punkt mit der komfortabel gepolsterten Sitzschale verbunden ist, und zwar unter ihr. Fast im Halbkreis holt das grazile Metallrohr Schwung, trifft im Sesselrücken in Y-Form zusammen und läuft weiter bis unter den Sitz. Physik und Ästhetik in Einklang. Einfach elegant sind auch die lederbezogenen Armlehnen mit flacher Auflagefläche in das verchromte Gestell integriert. Markante Zwei-Nadelnähte mit dickem Kontrastfaden an Sitz, Rücken und den Armauflagen betonen die Konturen des zierlichen Sessels, der als Einzelmöbel optisch zu jedem Ambiente passt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Henkel und Clouth beenden Kooperation bei der Vermarktung von Teroson

, Bauen & Wohnen, Alfred Clouth Lackfabrik GmbH & Co. KG

Die Offenbacher Alfred Clouth Lackfabrik GmbH & Co. KG – kurz CLOU – und die Henkel AG & Co. KGaA geben das einvernehmliche Ende ihrer langjährigen...

Der Sommer wird heiß: Die Sonne feiern in der Summerlounge

, Bauen & Wohnen, moeller eConsult

Laut Prognosen gibt es in diesem Jahr bestes sommerliches Wetter. Das wird viele Deutsche freuen, können sie doch die warmen Temperaturen dazu...

Polster Aktuell in Mayen: „Wenn es um Qualität geht, machen wir keine Kompromisse“

, Bauen & Wohnen, Stadtverwaltung Mayen

Seit Februar 2017 bereichert der Polster Aktuell-Store in der Marktstraße das Einzelhandelsangebot in der Marktstadt Mayen. Einer der Marktführer...

Disclaimer