Rhein-Mosel-Halle: Behindertenparkplätze auf den Vorplatz verlegt

(lifePR) ( Koblenz, )
Die Behindertenparkplätze der Rhein-Mosel-Halle wurden aus der hauseigenen Tiefgarage auf den Vorplatz der Halle verlegt. Die vier neuen Parkplätze ermöglichen einen schnelleren und leichteren Zugang zur Rhein-Mosel-Halle und sind für die Dauer der besuchten Veranstaltungen nutzbar. Der Poller an der Zufahrt kann mit einem Euro-Schlüssel gesenkt werden.

Die Anfahrt ist entsprechend ausgeschildert und erfolgt über die Auffahrt zur Pfaffendorfer Brücke, Richtung Ehrenbreitstein. Eine detaillierte Anfahrtsbeschreibung mit entsprechenden Plänen ist auf www.koblenz-kongress.de abrufbar. 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.