lifePR
Pressemitteilung BoxID: 730874 (Knaus Tabbert GmbH)
  • Knaus Tabbert GmbH
  • Helmut-Knaus-Str. 1
  • 94118 Jandelsbrunn
  • http://www.knaustabbert.de
  • Ansprechpartner
  • Stefan Diehl
  • +49 (8583) 21-300

Knaus Tabbert: Übersicht Neuheiten CMT 2019

(lifePR) (Jandelsbrunn, ) .
Neue Tür für Fahrzeuge von Knaus Tabbert

Zum Modelljahr 2019 erhält der Großteil aller Fahrzeuge der Knaus Tabbert GmbH eine neue Tür mit zahlreichen Verbesserungen und Alleinstellungsmerkmalen, die unsere Produkte qualitativ noch hochwertiger machen. Die Tür ist – je nach Fahrzeugmodell – entweder 600 mm oder 700 mm breit und zeichnet sich durch ein optimales Schließverhalten nach automobilem Vorbild aus. Zur Ausstattung gehören je nach Tür-Modell: klappbare Kleiderhaken, eine liebevoll gestaltete textile Tragetasche, Innenverkleidung in Leder-Narbung, ein Regenschirm-Halter, ein breites Fenster in Privacy Black sowie Coming-Home-Beleuchtung.

KNAUS SUN I

Verbesserungen und ein neues evolutionäres Design fließen in die 2019er Modelle ein: Motorhaube und Kühlergrill wurden plastisch überarbeitet mit prägnanten Kanten und optimierten Proportionen. Die neue Foliengrafik mit Chrom-Applikationen sowie seitliche Fensterblenden mit „SUN I“-Schriftzug verleihen dem Liner ein modern exquisites Design. Dieses wird unterstützt durch die optionale neue KNAUS Alufelge. Noch mehr Reise-Komfort und vor allem Sicherheit bietet auf Wunsch der Toter-Winkel-Warner im Rückspiegel. Der SUN I 3-Achser verfügt außerdem serienmäßig über ein elektrisches Ablassventil mit optionaler Abwasserventil-Kamera. Der Dometic Kühlschrank der Serie 10 mit beidseitigem Anschlag (im 3-Achser) lässt sich nach links wie nach rechts öffnen.

KNAUS SKY I

Auch der SKY I erhält ein evolutionäres Re-Design der Bugmaske durch eine Überarbeitung von Kühlergrill und Motorhaube. Zusätzlich ist der Kühlergrill optional mit Chromblenden verziert. Die seitliche Fensterblende in Sonderausführung ähnlich der des SUN I kann ebenfalls auf Wunsch geordert werden. Der Rückspiegel mit Toter-Winkel-Warner lässt sich ebenfalls auf Wunsch ordern. Der 650 LEG erhält ein neues Grundrisslayout: Ab Modelljahr 2019 können die Kunden auf einem zusätzlichem Seitensitz Platz nehmen. Nicht nur der Bug, sondern auch das Heck wurde neu gestaltet: Der neue Heckleuchtenträger gibt zusammen mit den KNAUS CAT EYE evolution-Leuchten dem Heck der Fahrzeuge ein markantes, klares Design.

KNAUS VAN TI PLUS

Auf Basis des MAN TGE erscheint der VAN TI PLUS als komplett neu entwickeltes Modell auf zwei Grundrissen (650 MEG und 700 LF). Das Serienmodell ist mit Frontantrieb ausgestattet, auf Wunsch kann der VAN TI PLUS auch mit Heckantrieb bestellt werden. Auch Allradantrieb ist möglich – direkt ab Werk, mit voller Funktionalität für unwegsames Gelände – also keine kostspielige Nachrüst-Lösung. Der VAN TI PLUS lässt sich mit einem 8 Stufen-Automatikgetriebe ausstatten. Ein entscheidendes Plus an Sicherheit entsteht durch den Notbrems- und Berganfahrassistent sowie selbstverständlich ESP und ABS in Serie. Außerdem sind zahlreiche weitere Assistenzsysteme für höchsten Fahrkomfort möglich. Dank einer durchdachten, innovativen Lösung kann der 700 LF optional mit vier statt zwei Sitzen für den Fahrbetrieb ausgestattet werden: Mit wenigen einfachen Handgriffen lässt sich die Sitzgruppe zu zwei komfortablen Reisesitzen umstellen – mit 3-Punktgurt gesichert, Sitzposition in Fahrtrichtung. Diese beiden in die Sitzgruppe integrierten Sitze – einer auf der Fahrerseite, einer auf der Beifahrerseite – verfügen über eine verstellbare Rückenlehne sowie eine Beinstütze für bequemes Sitzen auch bei langen Fahrten. Bei der Konzeption der Sitzgruppe lag KNAUS sehr viel daran, eine gemütliche Lounge für alle Wohnsituationen zu schaffen, ohne dabei Kompromisse im Fahrzustand einzugehen. Im Interieur des VAN TI PLUS herrscht durch markantes Design und hochwertige Möbel ein modern behagliches Wohngefühl. Das Exterieur besticht durch die KNAUS CAT EYE evolution-Heckleuchten mit Lauflicht-LED-Blinker. Das innovative Basisfahrzeug bietet einen bisher ungekannten Fahrkomfort und besticht durch perfekte Dämmungseigenschaften. Die Alu-Alu-Seitenwände des stabilen Aufbaus sind in dieser Fahrzeugklasse einmalig und sorgen ebenfalls für beste Isolation.

KNAUS SPORT SILVER SELECTION

Zum neuen Modelljahr jetzt auch als vollausgestattetes Sondermodell SILVER SELECTION mit neuem Außen- und Innen-Design. Im Vergleich zum Serienmodell mit entsprechender Ausstattung entsteht beim SPORT SILVER SELECTION ein enormer Preisvorteil. Mit insgesamt 15 Grundrissen wird das Sondermodell allen individuellen Ansprüchen gerecht. Der 650 UDF erhält ein Sky Roof, durch das viel Licht ins Innere gelangt und nachts der Blick in die Sterne frei wird. Ebenfalls optimiert werden der 500 QDK und der 580 QS: Das neue optionale Dreier-Stockbett im Heck verwandelt sich nun auf Wunsch zu einer kleinen Sitzbank oder nach Bedarf auch zu einer kleinen Transportgarage.

KNAUS SÜDWIND

Zum neuen Modelljahr wurde der KNAUS Klassiker SÜDWIND innen wie außen komplett neu entwickelt und designt. Der SÜDWIND verfügt über ein Portfolio an 15 völlig neu entwickelten Grundrissen – von vier Metern Aufbaulänge bis zu sieben Metern. Bugküche, Heckbad, Einzelbetten, Kinderstockbetten, Doppelbett und vieles mehr – der neue SÜDWIND bietet unzählige Möglichkeiten. Er ist zudem nach wie vor auch als SCANDINAVIAN SELECTION erhältlich (ausschließlich in den skandinavischen Ländern). In dieser Version hat er ebenfalls eine neue Produktgrafik und den neuen Heckleuchtenträger mit den KNAUS CAT EYE evolution-Leuchten erhalten.

WEINSBERG CaraCompact EDITION [PEPPER]

„Der Golf unter den Reisemobilen“ – so war es unter anderem in Online-Medien zu lesen. Der CaraCompact EDITION [PEPPER] ist nach wie vor Europas meistverkauftes und erfolgreichstes Reisemobil. Es fährt auf den zwei bewährten wie beliebten Grundrissen 600 MEG und 600 MG noch besser als bisher ins neue Modelljahr: serienmäßig nun mit 160 PS-Motorisierung mit ABS, ESP und Hill Holder sowie mit einer REMIS Fahrerhausverdunklung und der neuen KOMFORT Aufbautür.

WEINSBERG CaraHome

Die bei Familien beliebte Alkoven-Baureihe fährt ab sofort in drei individuellen Grundrissen – 550 MG, 600 DKG und 700 DG – auf einem Peugeot-Chassis. Mit im Gepäck: Die Peugeot-Assistenzsysteme, wie beispielsweise Spurhalteassistent, AEBS/Abstandswarner, Intelligent Traction Control und Bergabfahrhilfe. Außerdem erhält auch der CaraHome die neue Tür. So wird das mit bis zu sechs Schlafplätzen familienfreundliche, geräumige und zugleich dynamisch elegante Reisemobil noch attraktiver.

WEINSBERG CaraTwo

Der Familiengrundriss 500 QDK wurde optimiert: Offene Blickachsen und eine großzügige Raumaufteilung prägen das geräumige Interieur. Besonderer Ausstattungspunkt: das optionale multifunktionale 3er-Etagenbett. Durch die Klappfunktion des mittleren Betts wird die Liegefläche zur Rückenlehne, wodurch ein Kindersitzplatz entsteht. Indem das untere Bett hochgeklappt wird, erhält man einen großen Stauraum, der von innen und außen zugänglich ist. Außerdem ist als Zusatzoption eine große Garagentür möglich, sodass auch Fahrräder bequem und sicher transportiert werden können.

Die CUVs (Caravaning Utility Vehicles) von KNAUS und WEINSBERG

Die CUVs von KNAUS und WEINSBERG sind zum Modelljahr 2019 noch besser geworden – sowohl außen in schnittiger Optik als auch innen in neuem modernen Design und natürlich auch technisch: Die Platzierung der schweren Komponenten über der Hinterachse sowie die Positionierung des um 20 % flacheren Grauwassertanks nahe der Hinterachse sorgen für ein noch besseres Fahrzeug-Handling dank niederem Schwerpunkt. Mit ihren durchdachten Lösungen bieten die neuen CUVs bis zu 25 % mehr Stauraum im Heck. Die neue Isolierung macht sie absolut winterfest: Der neue genutete Bodenaufbau schmiegt sich an das Bodenblech des Basisfahrzeugs. So bietet er 370 % mehr Auflagefläche auf dem Karosserieboden und daher auch 70 % mehr EPS-Isolierung. Die zentral unter der Dinettensitzbank angeordnete Heizung sorgt für weniger störende Geräusche im Schlafbereich sowie für eine wesentlich bessere Energie- und Wärmeverteilung im gesamten Fahrzeug. Der „schwebende“, an der Wand montierte Luxury Entry-Tisch ohne störendes Tischbein ermöglicht einen freien, ungehinderten Zugang zur Dinette. Auf Wunsch können die CUVs überdies mit Klimaanlage sowie SAT/TV-System bestellt werden. Neu auch: das geräumige Bad mit maximalem Stauraum und noch mehr Komfort. Weiteres Plus: der raumsparende Duschvorhang mit Magnetriegel (WEINSBERG) sowie der große Spiegel.

KNAUS BOXLIFE

Variabel wie kein anderer ist der völlig neue BOXLIFE – CUV-Kompetenz in Perfektion, Raum und Funktion neu definiert. Mit seinen vielfältigen Möglichkeiten ist er der Variabelste seiner Klasse: Ob ein Aktivurlaub mit E-Bikes oder Tauch-Ausrüstung, ein Ausflug mit der Familie, ein entspannter Wochenendtrip zu zweit oder auch kurz zum Baumarkt um die Ecke – der BOXLIFE ist für alles und jeden der perfekte individuelle Begleiter. Nicht Entweder - Oder, sondern volle Spontanität im Urlaub wie im Alltag, denn der BOXLIFE macht alles mit. Fünf Grundrisse (540 MQ, 600 DQ, 600 ME, 600 MQ und 630 ME) mit bis zu sechs Schlafplätzen werden allen Ansprüchen gerecht. Außerdem gibt es Platz für zwei Fahrräder und zugleich großzügigsten Stauraum für sonstige Camping- und Sportausrüstung. Alle Grundrisse verfügen über ein serienmäßiges Heckhubbett, unter dem optional ein Zusatzbett möglich ist. 600 DQ und 630 ME können auf Wunsch stattdessen auch mit einem Bughubbett bestellt werden – oder auch mit beiden Optionen Zusatzbett und Bughubbett, sodass bis zu sechs Personen darin schlafen können. Der BOXLIFE besticht mit attraktivem, modernem Interieur-Design mit klaren Konturen sowie neuem, indirektem Lichtkonzept. Die optimierten Blickachsen schaffen ein einzigartiges Raumgefühl. Dank der Stoff-Seitenwandverkleidung entsteht ein angenehmes Raumklima. Niedrige Sitzgestelle sowie Dachstauschränke und Schubladen mit Soft-Close-Funktion sorgen für höchsten Komfort und gleichzeitig maximalen Stauraum. Die Vollkorpusbauweise mit Dübeltechnik garantiert höchste Robustheit der Möbel. Das Exterieur mit geschwungener Foliengrafik spiegelt den vielfältigen, dynamischen Charakter des Fahrzeugs wieder und verleiht ihm einen hohen Wiedererkennungswert. Durch die serienmäßige Dieselheizung ist der Heckbereich geräumig und variabel wie nie – und das bei unverändert hohem Wohnkomfort. Im bequem zugänglichen Gaskasten ist Platz für eine 2,7 kg-Campinggasflasche – mehr Gasvorrat wird dank Dieselheizung zum Kochen nicht benötigt. Praktisch: Gasflaschen in dieser Größe sind nicht nur in speziellen Fachhandelsgeschäften, sondern in den meisten Baumärkten erhältlich. Der BOXLIFE kann zudem mit zahlreichen Optionen ausgestattet werden, wie z.B. Heck-Außendusche, Klimaanlage, elektrische Einstiegsstufe oder Fahrradträger. Einzigartiges Design, kompromisslose Ausstattung, maximale Flexibilität – mehr CUV als BOXLIFE geht nicht.

KNAUS BOXSTAR

Möbel in neuem Design und konturierten Formen sowie die indirekte LED-Beleuchtung lassen das Interieur freundlich und einladend wirken. Durch die textile Seitenwandverkleidung entstehen eine angenehme Haptik sowie ein besseres Raumklima. Zahlreiche Ablagefächer bieten sehr viel Stauraum. Die Küche verfügt über eine praktische klappbare Arbeitsflächenerweiterung sowie große Schubladen mit Soft-Close-Einzug und eleganter Metallfuge. Auch das Exterieur des BOXSTAR wurde neu gestaltet: Die geschwungene Foliengrafik zeigt auf den ersten Blick den dynamischen CUV-Charakter. Auf Wunsch ist der BOXSTAR mit den KNAUS 17-Zoll-Alufelgen erhältlich.

KNAUS BOXDRIVE

Zum neuen Modelljahr wird das KNAUS CUV auf VW Crafter-Basis aus der limitierten FIRST EDITION in die Serienmodell-Baureihe mit verbesserter Ausstattung überführt: Das Heckbett kann bequem aufgestellt werden und ermöglicht in dieser Transportstellung einen optimale.

Zugang zum Stauraum im Heckbereich. Der BOXDRIVE ist optional mit einem textilen Kleiderschrank erhältlich. Dieser wird mit Schlaufen an der Unterseite des Lattenrostes befestigt. Der Zwischenboden des Schranks kann entfernt werden. Auch ist es möglich, den Schrank stattdessen als Hundebox zu nutzen. Auf Wunsch kann der BOXDRIVE mit KNAUS 17-Zoll-Alufelgen ausgestattet werden. Zudem bietet der BOXDRIVE die wesentlichen Fahrassistenzsysteme.

WEINSBERG CaraTour und CaraBus

50 Jahre CUV bei WEINSBERG: Die Geschichte von CaraTour und CaraBus geht zurück bis ins Jahr 1969. Denn damals entstand das erste WEINSBERG Caravaning Utility Vehicle – ein kompakter Camper mit Aufstelldach auf Basis des Fiat 238. Das CUV besticht damals wie heute durch sein durchdachtes Interieur. Denn das modulare Möbel-Konzept macht es möglich, das Fahrzeug als Transporter zu nutzen genau wie als vollausgestattetes Reisemobil mit Spüle, Kocher, Sitzgruppe etc. Die aktuellen CUVs CaraTour und CaraBus – identisch in Grundrissen und Ausstattung, unterschiedlich im Design – bieten zum neuen Modelljahr noch mehr Wohn- und Stauraum und haben außerdem ein neu gestaltetes Design erhalten: Das Exterieur beider Fahrzeuge besticht durch die markante Foliengrafik. Das Möbeldekor EFFECT ULME verleiht dem CaraBus eine klassisch frische Note. Mit Möbeln in MALI AKAZIE erscheint der CaraTour modern und lässig. Das Platznehmen in der Sitzgruppe wird durch den Entfall des bislang störenden Tischbeins mit dem Comfort Entry-Tisch noch komfortabler. Der neue Bugschrank verfügt links über ein Staufach mit entnehmbaren Ablageböden, wodurch eine Möglichkeit zur Fernseher-Montage bis 24“ entsteht. Für die meisten Grundrisse ist auf Wunsch ein 150-Liter-Slim Tower-Kühlschrank erhältlich. Im Heckbereich bieten CaraTour und CaraBus bis zu 975 Liter Stauraum und verfügen über die größte Liegefläche ihrer Klasse: Die Grundrisse 600 MQ, 600 DQ, 600 K und 600 MQH bieten eine Liegebreite von 152 cm im Schulterbereich. Durch die Stoffbespannung der Ablagefach-Unterseite über dem Kopfteil entsteht ein gemütlicher Kokon-Effekt. Auch für die WEINSBERG CUVs ist auf Wunsch ein zusätzlicher faltbarer textiler Kleiderschrank erhältlich, der mit Schlaufen an der Unterseite des Lattenrostes befestigt und mit der mitgelieferten Netztür auch als Hundebox genutzt werden kann. CaraTour und CaraBus fahren mit je sieben Grundrissen ins neue Modelljahr: 540 MQ, 600 MQ, 600 DQ, 600 K, 600 MQH, 600 ME und 630 ME.

Showcars KNAUS CUVision und WEINSBERG CUVolution

Einen spannenden Blick in die CUV-Zukunftsaussichten bei Knaus Tabbert geben zwei außergewöhnliche Showcars. Sicher am auffälligsten sind die markanten Fahrzeugfronten der beiden CUV-Studien: beim WEINSBERG CUVolution auf Fiat-Basis stark akzentuiert durch die charakteristische Farbgestaltung und massige Lufteinlässe. 20-Zoll-Felgen mit Bereifung im Format 255/45 R20, Tieferlegung, Stoßfänger mit Skid Plates, Seitenschweller im Racing Look sowie der Heck-Diffusor mit Endrohren verleihen dem CUVolution einen sportiven Charakter. Der KNAUS CUVision basiert auf dem MAN TGE. Der CUVision beeindruckt bereits mit der bulligen Frontschürze, die geschickt das Design-Thema der Xenonscheinwerfer aufgreift. Eine sehnenartige Chromspange an den Seiten hebt die dynamische Profilierung hervor. Das Heck ziert ein auffallender KNAUS Schriftzug. Fast schon übergroße BORBET-Felgen – 22 Zoll mit fünf Speichen – mit 255/R22 Bereifung sorgen auch unter widrigsten Straßenverhältnissen für sichere Bodenhaftung.

TABBERT Alle Baureihen

Das TABBERT Komfortschlafsystem wurde durch Watergel-Matratzen optimiert (in allen französischen Modellen serienmäßig). Zu den neuen Ausstattungspunkten zählen unter anderem auch eine Mikrowelle in der Küche (je nach Modell), klappbare Kleiderhaken im Wohnbereich sowie ein neues hochwertiges Seitenwanddekor in einem zeitlos angenehmen Farbton. Im ROSSINI 620 DM kann das untere klappbare Kinderstockbett bequem und schnell zu einer kleinen Sitzgruppe mit seitlichem Tisch umgebaut werden. Durch Öffnen der zusätzlichen Garagentür ist es möglich, den Tisch nach außen zu schwenken und dort als Theke zu nutzen – wobei die Garagentür als Durchreiche dient.

TABBERT VIVALDI

Neues Design und neue Ausstattung: Der große Dometic Kühlschrank der Serie 10 mit doppeltem Anschlag (153 Liter Fassungsvermögen) lässt sich zu beiden Seiten öffnen. Durch die Truma Combiheizung und optionale Klimaanlage lässt sich in jeder Jahreszeit die richtige Temperatur im Fahrzeug schaffen. Außerdem ist im VIVALDI serienmäßig das Truma i-Net-System enthalten. Das neue Interieur-Design wirkt durch helle Töne und eine einzigartige Formensprache besonders einladend. Die energiesparende LED-Beleuchtung unterstützt und ergänzt das stylish elegante Design. Das Bad kann auf Wunsch mit einer Dachluke (280x280 mm) ausgestattet werden. Zudem fährt der VIVALDI auf vier neuen Grundrissen: 490 TD, 550 DF, 560 EMK und 685 DF. Weiterhin im Sortiment: 460 E, 550 E 2,3, 550 E 2,5, 560 TD und 560 TDL.

TABBERT DA VINCI FINEST EDITION

Jetzt auch als umfassend ausgestattete FINEST EDITION in den bekannten elf Grundrissen. Qualität, Design und Ausstattung zeigen viel Liebe zum Detail. Die FINEST EDITION bietet serienmäßig: silberne Leichtmetallfelgen, AL-KO Big Foot-Schwerlaststützen, Insektenschutztür, beleuchtete dimmbare Markisenleiste, Vorzeltleuchte mit Bewegungsmelder – um nur einige Punkte zu nennen. Im Vergleich zum Serienmodell mit derselben Ausstattung entsteht so beim DA VINCI FINEST EDITION ein enormer Preisvorteil.

T@B

Zum Modelljahr 2019 hat er in der Küche einen neuen Kocher mit Gussrost erhalten, der komfortables Kochen mit fast jeder Topf- und Pfannengröße ermöglicht. Die Heizung verfügt ab sofort über eine elektrische Zündung, die besonders leise und komfortabel anspringt. Außerdem wurden zum neuen Modelljahr die Grundriss-Bezeichnungen angepasst: Der 320 RS wird zu 320, der 400 TD zu 400. Um die Colorkits zu fokussieren, gibt es nun die Modelle Basic, Mexican Sunset und Metropolis jeweils als 320- und 400-Grundriss mit entsprechendem Grundpreis, den Offroad als 320.

RENT AND TRAVEL

Einmal in den Camping-Urlaub fahren, aber noch keine Erfahrung mit einem Wohnmobil? RENT AND TRAVEL hilft weiter: Einfach zu einem der über 350 Partner-Reisebüros in Deutschland gehen und beraten lassen. Professionelle Betreuung bieten auch die deutschlandweit rund 120 Mietstationen, die mehr als 1450 Mietfahrzeuge der Marken KNAUS und WEINSBERG zur Verfügung stellen. Auf www.rentandtravel.de können sich Interessierte zudem informieren oder direkt online ein Fahrzeug mieten. Zum Erfolg tragen nicht nur zahlreiche Kooperationspartner wie z.B. Top Camping Austria, Landvergnügen und Yes we Camp bei, sondern auch die sogenannten Roadteams, die mit „gebrandeten“ Fahrzeugen bei Stadtfesten, verkaufsoffenen Sonntagen etc. in Deutschland unterwegs sind. RENT AND TRAVEL strebt das Ziel an, europaweit die Vermietmarke für Neukunden zu werden. Und der erste Schritt ins Ausland gelang mit Großbritannien und Schweden: RENT AND TRAVEL Kunden können über die Partner-Reisebüros in Deutschland künftig auch ein Mietfahrzeug in Großbritannien und Schweden buchen. 2019 werden überdies Italien und Island mit RENT AND TRAVEL buchbar.

Knaus Tabbert GmbH

Die Knaus Tabbert GmbH ist ein führender Hersteller von Freizeitfahrzeugen in Europa mit dem Hauptsitz im niederbayerischen Jandelsbrunn. Zu den weiteren Standorten gehören Mottgers, Hessen sowie Nagyoroszi in Ungarn und Schlüsselfeld. Das Unternehmen mit seinen Marken KNAUS, TABBERT, T@B, WEINSBERG, MORELO und RENT AND TRAVEL erzielte im Geschäftsjahr 2017 einen Umsatz von über 590 Millionen Euro und produzierte mit 1896 Beschäftigten 20 823 Caravans und Reisemobile.