Montag, 23. Juli 2018


  • Pressemitteilung BoxID 688712

Informationsangebote für Eltern und solche, die es werden: Neues Jahresprogramm des Mutter-Kind-Zentrums am Klinikum Darmstadt

Darmstadt, (lifePR) - Zum Jahresbeginn 2018 ist das neue Veranstaltungsprogramm des Mutter-Kind-Zentrums am Klinikum Darmstadt gestartet. Das Programm beinhaltet 18 abendliche Veranstaltungen, in denen sich das Geburtshilfe-Team des Klinikums werdenden Eltern und Interessierten vorstellt sowie zu verschiedenen Themen referiert.

Jeden ersten Dienstag im Monat informiert das Mutter-Kind-Zentrum in einem einleitenden Vortrag über das Spektrum der geburtshilflichen Abteilung der Frauenklinik. Ärzte, Hebammen, Kinderärzte und Kinderkrankenschwestern sprechen über die Betreuung in der Schwangerschaft, unter der Geburt und im Wochenbett. Außerdem wird das Kursangebot vorgestellt, das Eltern und Neugeborene begleitet. Anschließend ist eine Besichtigung des Kreißsaals und der Wochenstation möglich.

Darüber hinaus gibt es sechs Themenabende, an denen ein Kinderarzt der Darmstädter Kinderkliniken Prinzessin Margret über „Erste Hilfe bei Säuglingen und Kleinkindern“ spricht. Im Anschluss an die Termine haben (werdende) Eltern die Möglichkeit, Fragen an die Experten zu stellen und das persönliche Gespräch zu suchen.

Die Veranstaltungen des Mutter-Kind-Zentrums beginnen um 18 Uhr im Gebäude 85 des Klinikums Darmstadt (Nähe Parkhaus Bleichstraße), Grafenstraße 9, in Darmstadt. Der Eintritt ist frei.

Das Gesamtprogramm finden Interessierte im Internet unter www.klinikum-darmstadt.de im Veranstaltungskalender.

Zusätzlich bieten die Hebammen am Klinikum Darmstadt Frauenkurse, Intensivkurse am Wochenende, Einzelkurse, Geschwisterkurse sowie eine Nachsorge-Wochenbettbetreuung und Gipsabrücke vom schwangeren Bauch an. Anmeldung und weitere Informationen unter Telefon 06151/107-6178

Kooperation mit dem Familienzentrum Darmstadt

Um die Mütter direkt nach der Geburt weiterhin begleiten zu können, bietet die Frauenklinik am Klinikum Darmstadt mit dem Familienzentrum der Wissenschaftsstadt Darmstadt in Kooperation eine Stillsprechstunde an. Jeden 2. Montag im Monat steht eine Kinderkrankenschwester des Klinikums mit Zusatzqualifikation Stillberatung für alle Fragen rund ums Stillen, wie z. B. Stillrhythmus, Zufüttern, Abstillen und Brustentzündung zur Verfügung oder nimmt sich Zeit für stillende Mütter, die eine ganz individuelle Beratung wünschen.

Die Beratung ist kostenfrei und wird in Einzelterminen im Familienzentrum Darmstadt, Frankfurter Straße 71, von 10:00 bis 11:30 Uhr im Raum 004 angeboten.

Informationen unter Telefon 06151/132509

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Studie: Seniorenresidenzen 2018

, Gesundheit & Medizin, DISQ Deutsches Institut für Service-Qualität GmbH & Co. KG

Wer sich im Alter in den eigenen vier Wänden nicht mehr wohlfühlt und die nötigen finanziellen Mittel hat, für den sind Seniorenresidenzen eine...

Nur noch 0,1 Prozent* pro Euro ab 60.000 Euro Abrechnungsvolumen

, Gesundheit & Medizin, Deutsches Medizinrechenzentrum GmbH

Für die komfortable Abrechnung von Pflegedienstleistung­en über die Onlineplattform des DMRZ (Deutsches Medizinrechenzentrum GmbH) werden die...

ICE AESTHETIC enters the UK – Medizinische Kryolipolyse in London

, Gesundheit & Medizin, ICE AESTHETIC GmbH

Nicht nur in Deutschland erfreut sich die innovative Behandlungsmethode der Kryolipolyse wachsender Beliebtheit. Im Vereinigten Königreich ist...

Disclaimer