Sonntag, 26. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 543705

Vortragsabend Orthopädische Chirurgie

(lifePR) (Lörrach, ) Über Behandlungsmöglichkeiten bei Fuß- und Schulterproblemen und über künstlichen Gelenkersatz informieren Ärzte der Klinik für Orthopädische Chirurgie Rheinfelden am kommenden Donnerstag im Kreiskrankenhaus Lörrach. Der Vortragsabend ist Teil der Veranstaltungsreihe "Gesundheitsforum" der Kreiskliniken.

Vorträge mit Fragerunde für Jedermann ist das zentrale Anliegen der Veranstaltungsreihe "Gesundheitsforum" der Kliniken des Landkreises Lörrach. Am kommenden Donnerstag kommen gleich drei Ärzte der Klinik für Orthopädische Chirurgie des Kreiskrankenhauses Rheinfelden zu einem Vortragsabend nach Lörrach: Über "Gesunde Füße - Neues und Bewährtes in der Vorfußchirurgie" spricht Oberarzt Normen Schatz. "Wenn die Schulter schmerzt - Aktuelle Behandlungsmethoden" ist das Thema, über das Oberarzt Dr. Tillmann Börsch die Besucher informiert. Chefarzt Prof. Dr. Stefan Endres schließlich spricht über "Der künstliche Gelenkersatz - Ein Routineeingriff?". Der "Vortragsabend Orthopädische Chirurgie" findet am Donnerstag, 25.6., um 19.30 Uhr im 5. OG des Kreiskrankenhauses Lörrach statt. Eintritt frei.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Was gibt es Neues in der MS-Therapie?

, Gesundheit & Medizin, AMSEL e.V., Aktion Multiple Sklerose Erkrankter, Landesverband der DMSG in Baden-Württemberg e.V.

Am Freitag, den 10. März, lädt AMSEL e.V. gemeinsam mit der AMSEL-Kontaktgruppe Schwetzingen-Hockenheim und der VHS Bezirk Schwetzingen ab 19...

Taramax - das Kompetenzportal für ganzheitliche Medizin gewinnt Platz 1

, Gesundheit & Medizin, Taramax GmbH

und kann sich damit mit der Idee einer interaktiven Plattform für den Bereich Komplementär- und Schulmedizin auch in der Schlussrunde des mittlerweile...

Neue Küchenwaage mit Bluetooth® von smartLAB

, Gesundheit & Medizin, HMM Diagnostics GmbH

Jetzt auch Smart in der Küche. Mit der neuen smartLAB kitchen W können Lebensmittel gewogen und deren Nährstoffwerte anhand einer Lebensmittelcode-Liste...

Disclaimer