Donnerstag, 14. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 530243

Neuer Allzeit-Rekord für Bolshoi-Ballett

Knapp 12.000 Besucher in Deutschland und Österreich bei "Schwanensee"

Stuttgart, (lifePR) - Mit 11.914 Besuchern in Deutschland und Österreich für die Vorführung von "Schwanensee" am Sonntag erzielten die populären Live-Übertragungen aus dem Moskauer Bolshoi-Ballett einen neuen Allzeit-Rekord.

Dies ist umso bemerkenswerter, als erst vor wenigen Wochen die Übertragung des "Nussknackers" mit 10.205 Besuchern in Deutschland und Österreich einen Bestwert erzielte.

"Wir freuen uns sehr das die Übertragungen des Bolshoi-Balletts immer populärer werden, und wir nun sogar unseren eigenen Rekord brechen konnten", so Michael Roesch, Geschäftsführer des Kinostar Filmverleihs, die die Bolshoi-Ballette für Pathé Live in die deutschen und österreichischen Kinos bringen.

"Wir freuen uns schon jetzt gemeinsam mit unseren Partnern von Pathé Live auf die nächsten Aufführungen in dieser Saison, und natürlich besonders auf die neue Saison 2015/ 2016, deren Titel wir in Kürze bekanntgeben können", so Roesch weiter.

Als nächstes Ballett zeigt Kinostar am 8. März "Romeo und Julia". Den Abschluß findet die Saison am 19. April mit "Iwan der Schreckliche".

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Weihnachtssoiree der Oper Leipzig

, Kunst & Kultur, Oper Leipzig

Am Sonntag, 17. Dezember, 15 Uhr lädt das Ensemble der Oper Leipzig zum Mitsingen ein: Bei der traditionellen Weihnachtssoiree im Konzertfoyer...

Klaus Karl-Kraus begeistert in Bad Berneck

, Kunst & Kultur, Stadt Bad Berneck

Am vergangenen Freitag trat im Kukuk Bad Berneck der bekannte Kabarettist Klaus Karl-Kraus auf und bescherte seinen Zuhörern eine "Fränkische...

Highlights der Oper Leipzig im Januar 2018

, Kunst & Kultur, Oper Leipzig

WAGNERS »RING DES NIBELUNGEN« ZUM JAHRESAUFTAKT MIT TOPBESETZUNG Auch 2018 sind Wagners epische Themen von Liebe und Hass zwischen alten Göttern...

Disclaimer