Sonntag, 24. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 664128

Riesenkrabben, Stummelaffen und Jackfrucht: "Die Abenteuer von Awena & Abduli"

Premiere der neuen Vorschul-Doku ab 25. Juli bei KiKA

Erfurt, (lifePR) - Awena und Abduli sind beste Freunde und leben auf Sansibar, einer tropischen Insel im Indischen Ozean. Die beiden Siebenjährigen nehmen in der gleichnamigen Vorschul-Doku die Zuschauer mit auf ihre Streifzüge, geben Einblicke in ihre Welt und Kultur. Dabei kommen die beiden selbst immer wieder ins Staunen: Ob bei ihrer ersten Bootsfahrt aufs Meer hinaus, bei ihrem Zusammentreffen mit einem Medizinmann oder einer Fahrstuhlfahrt in der Hauptstadt. Die Premiere der 16-teiligen Doku-Serie „Die Abenteuer von Awena & Abduli“ (SWR) zeigt KiKA ab 25. Juli um 8:40 Uhr in der Vorschulstrecke „KiKANiNCHEN”.

Stummelaffen, Riesenkrabben, die größte Frucht der Welt – Sansibar steckt voller Abenteuer, die auf Awena und Abduli warten. So entdecken die Freunde hier eine ganz besondere Frucht, die Jackfrucht. Als größte Baumfrucht der Welt kann sie so schwer werden wie eines der Kinder. Ein anderes Mal fahren sie auf die Insel Chapwani, um Riesenkrabben zu bestaunen, die mit ihren Scheren sogar die harte Schale der Kokosnuss knacken können. Am liebsten spielen sie jedoch mit ihren Freunden am Strand, der wunderschön und traumhaft direkt vor ihrem Dorf liegt.

Was die Siebenjährigen jeden Tag auf Sansibar erleben, zeigt KiKA ab 25. Juli um 8:40 Uhr in der Vorschul-Doku-Serie „Die Abenteuer von Awena & Abduli“ (SWR). Verantwortlicher Redakteur beim SWR ist Benjamin Manns.

KI.KA Marketing & Kommunikation

Der Kinderkanal von ARD und ZDF sendet seit dem 1. Januar 1997 einen genre- und themenreichen Mix aus unterhaltenden, beratenden, bildenden und informierenden Programmen und Angeboten. Jungen Mediennutzern zwischen drei und 13 Jahren bietet KiKA Qualität und Vielfalt, Eltern und Pädagogen Beratung und Orientierung.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Teilhabe und Würde im Alter ermöglichen

, Familie & Kind, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Die Parlamentarische Staatssekretärin Ferner spricht auf der 4. UNECE-Ministerkonferenz in Lissabon über die Herausforderungen des demografischen...

Die Eltern ins Boot holen und in der Verantwortung lassen

, Familie & Kind, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Andrea Arnold kennt die Situation nur zu gut: Eltern wollen sich nicht eingestehen, dass ihre Kinder Hilfe brauchen. Sie werfen sich vielmehr...

World Vision richtet Kinderschutzzentren in Mexiko-Stadt ein

, Familie & Kind, World Vision Deutschland e.V

Die internationale Kinderhilfsorganisat­ion World Vision setzt nach dem Erdbeben in Mexiko Psychologen zur Unterstützung von Erdbebenopfern ein....

Disclaimer