"Five in One - Schulpraktikum in Werbung und Marketing"

(lifePR) ( Kiel, )
Die Welt von Werbung und Marketing ist kreativ und vielfältig. Doch welche Jobs und Berufsmöglichkeiten gibt es dort? Wie sehen typische Aufgabenfelder aus? Welche Eigenschaften sollten potentielle Berufsanfänger mitbringen?

Im Zeitraum vom 20. bis 24. Oktober 2014 nutzten acht Schülerinnen und Schüler während der Herbstferien die Möglichkeit, in fünf verschiedenen regionalen Unternehmen genau diesen Fragen auf den Grund zu gehen. Im Rahmen des in diesem Jahr erstmals stattfindenden Praktikums "Five in One" konnten die Jugendlichen praktische Erfahrungen in den Berufsfeldern Medien, Werbung und Marketing sammeln. Gemeinsam ging es in zwei Teams für die Nachwuchstalente darum, sich in Kreativität, Team- und Kommunikationsfähigkeit zu beweisen und gemeinsam eine ganz spezielle Projektaufgabe zu lösen. Hierzu durchliefen die Praktikanten verschiedene Stationen in den Kieler Unternehmen, in denen ihnen Experten Einblicke in Themen wie Zielgruppenrecherche, Kreativitätstechniken und die Entwicklung von Kommunikationskonzepten vermittelten.

Zum Auftakt des Praktikums ging es für die Jugendlichen bei der Kiel-Marketing GmbH darum, sich mit ihrer Projektaufgabe vertraut zu machen. Im Anschluss hatten die Praktikanten die Möglichkeit, ihr Konzept einer neuen Veranstaltung mit maritimem Bezug zur Landeshauptstadt in der Werbe- und Marketingagentur New Communication zu verfeinern. Hier bekamen sie einen Einblick in die grundlegenden Möglichkeiten der Ausgestaltung und kreierten ihr eigenes Veranstaltungslogo und -plakat. Anschließend erhielten sie beim Werbevermarkter Ströer Einblicke in die Wirkungs- und Einsatzmöglichkeiten der Außenwerbung. Am vierten Tag vermittelte ihnen die wir drei werbung gmbh einen Überblick über die Konzeptions- und Produktionsvielfalt im Bereich der Außenwerbung.

Während aller Tage mussten die Jugendlichen zudem einen Budgetplan aufstellen und alle wichtigen Punkte, die zum Projektmanagement gehören, versuchen zu beachten.

Am Abschlusstag waren sie zu Gast beim Radio-Unternehmen REGIOCAST (R.SH, delta radio, Radio NORA). Dort erhielten Sie Einblick in das Thema Sonderwerbeformen und präsentierten schließlich ihr Konzept vor einer Jury der beteiligten Unternehmen. Das Ergebnis überzeugte die Jury so sehr, dass alle fünf Unternehmen eine Wiederholung von "Five in One" im Frühjahr 2015 andenken.

Die IHK zu Kiel war bei der Präsentation ebenfalls vor Ort und war von der Premiere, Praktikumsplätze kooperativ zusammen zu fassen begeistert.

Grundsätzliches Ziel der fünf Unternehmen ist es, jungen Schülerinnen und Schülern bei der Absolvierung ihres Pflichtpraktikums zu helfen. Für viele Unternehmen, vor allem für kleinere Unternehmen, wird es zunehmend schwieriger die steigende Anzahl von Bewerbungen zu meistern. In der erfolgreich erprobten Idee, bietet sich auch eine Chance für weitere Branchen, sich mit anderen Unternehmern zusammenzuschließen und dem Nachwuchs ein interessantes Praktikum zu ermöglichen.

Die fünf Unternehmen möchten das Projekt "Five in One" zukünftig gerne mit der IHK zu Kiel weiterentwickeln und in Zusammenarbeit mit den Schulen die Anzahl der Plätze erhöhen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.