"Der alte Clown" begeisterte nierenkranke Kinder und Jugendliche im KfH-Nierenzentrum Heidelberg

KfH-Zirkusaktion

(lifePR) ( Neu-Isenburg/Heidelberg, )
Der Auftritt in Heidelberg markierte eine Station der bundesweiten Zirkustournee 2019 durch die KfH-Nierenzentren für Kinder und Jugendliche, die das KfH anlässlich des 50-jährigen Bestehens durchführt. Bis Jahresende wird „Herr Lui“ bundesweit noch die meisten der 16 KfH-Nierenzentren besuchen.

Hintergrundinformation:

Im KfH-Nierenzentrum für Kinder und Jugendliche Heidelberg wird seit 1987 die Diagnostik und Therapie des gesamten Spektrums der Kindernephrologie angeboten. In Kooperation mit der Sektion Pädiatrische Nephrologie am Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin des Universitätsklinikums Heidelberg werden nierenkranke Kinder und Jugendliche aller Altersstufen in allen Krankheitsstadien betreut. Ein erfahrenes Team aus Kinderärzten, Fachpflegekräften und Mitarbeitern für psychosoziale Aspekte stellt die auf die besonderen Bedürfnisse der jungen Patienten ausgerichtete Behandlung und Betreuung sicher (www.kfh.de/kinderdialyse/heidelberg).

Seit seiner Gründung im Jahr 1969 ist es dem gemeinnützige KfH Kuratorium für Dialyse und Nierentransplantation e.V. – Träger der bundesweit 16 KfH‐Nierenzentren für Kinder und Jugendliche – ein besonderes medizinisches und gesellschaftliches Anliegen, nierenkranke Kinder und Jugendliche ganzheitlich und wohnortnah zu versorgen. Mehr als 240 Kinder und Jugendliche erhalten im KfH ihre Dialysebehandlung; darüber hinaus werden rund 5.000 junge Patienten mit chronischer Nierenerkrankung und auch nach erfolgreicher Nierentransplantation in den Sprechstunden betreut (Stand: 3. Quartal 2019).

Der Zirkus Schnipp, unter der künstlerischen Leitung von A. Böhler alias "Herr Lui" führt Kinder- und Jugendzirkusprojekte der Jugendbildungsstätte Volkersberg (Bad Brückenau) durch. Seit 2014 leitet der Zirkuspädagoge dort die jährliche KfH-Zirkusfreizeit.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.