Europabad Gäste können jetzt kostenlos Strom tanken

(lifePR) ( Karlsruhe, )
Gleichzeitig entspannen und auftanken – das ist ab sofort kostenfrei für Gäste des Europabades Karlsruhe möglich. In Kooperation mit den Stadtwerken Karlsruhe wurde in der Tiefgarage des beliebten Erlebnisbades eine E-Ladestation mit zwei Anschlüssen installiert.

Die Seele baumeln lassen und gleichzeitig etwas für die Umwelt tun: Während sich das eigene Elektroauto von alleine lädt, können es sich Badegäste im Erlebnis- oder Saunabereich ganz unbeschwert gutgehen lassen. Die Nutzung der sogenannten Wallbox ist für Elektroauto Besitzerinnen und Besitzer kostenfrei nutzbar. Gegen Pfand kann zudem ein Ladekabel an der Kasse des Freizeitbades ausgeliehen werden. Die Wallbox bietet zwei Fahrzeugen mit einer maximalen Leistung von je 11 Kilowatt pro Stunde eine Lademöglichkeit.

Bei der Einweihung der Ladestation am Donnerstag, den 24.09.2020 in der Tiefgarage des Europabades Karlsruhe, waren neben Oliver Sternagel, Geschäftsführer der Karlsruher Bädergesellschaft mbH, auch Michael Homann, Vorsitzender der Geschäftsführung der Stadtwerke Karlsruhe, mit dabei. Sternagel ist sich sicher, „dass mit der Ladestation ein wichtiger Baustein für die Zukunft der E-Mobilität gelegt werden konnte.“ Der kostenlose Service soll zudem umweltbewussten Badegästen einen Anreiz für die Nutzung von Elektroautos geben, deren Beliebtheit weiterhin stark wächst. Umso wichtiger ist ein flächendeckendes und zuverlässiges Netz an Ladestationen. „Die Studien zeigen eindeutig, dass Ladesäulen dort genutzt werden, wo man sich für einige Zeit aufhält, wie bei Supermärkten, Einkaufszentren oder hier im Bad. Von daher freue ich mich über die Initiative.“, so Homann.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.