Sonntag, 28. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 154986

Neuer CEO bei der K&H Bank (Ungarn)

(lifePR) (Brüssel/Budapest, ) Herr Hendrik Scheerlinck, zurzeit Chief Financial and Risk Officer und Vorstandsmitglied der ?SOB (der tschechischen Tochter der KBC Gruppe) wird dem Aufsichtsrat von K&H als CEO der K&H Bank und Nachfolger von Herrn Marko Volj? vorgeschlagen. Per 29. April 2010 wird er auch Landes-CEO für das Ungarngeschäft.

Herr Marko Volj?, derzeitiger CEO der K&H Bank, wird zum CEO für die Division Mittel- und Osteuropageschäft sowie Russland und zum Mitglied des Vorstandes der KBC Gruppe in der Hauptverwaltung der KBC in Brüssel berufen. Er wird sein Amt nach der Hauptversammlung der KBC Gruppe per 29. April 2010 antreten.

Hendrik Scheerlinck studierte Jura an der Universität Löwen (Belgien) und Wirtschaftswissenschaften. Er ist seit 1984 für die Kredietbank/KBC Gruppe tätig: Er begann seine Laufbahn in der Auslandskreditabteilung in Brüssel und hatte verschiedene Funktionen in den Vereinigten Staaten (Senior Credit Adviser in der Auslandsniederlassung New York; Regional Manager in Atlanta), Taiwan (Manager der Repräsentanzstelle der Kredietbank in Taipeh), Deutschland (General Manager der KBC Bank) und wurde 1999 General Manger der KBC North America. Er kam in der zweiten Jahreshälfte 2006 zur ?SOB und war seitdem Vorstandsmitglied und Chief Financial and Risk Officer.

Herr Marko Volj? studierte Wirtschaftswissenschaften an den Universitäten von Ljubljana und Belgrad. Zwischen 1976 und 1979 leitete er die Analyseabteilung der slowenischen Nationalbank. Von 1979 bis 1992 war er für die Weltbank in Washington DC und Mexiko Stadt tätig. 1992 wurde er Präsident und CEO der Nova Ljubljanska Banka in Slowenien. In 2004 war er Generalbevollmächtigter des Unternehmensbereichs Ostmitteleuropa in der Brüsseler Hauptverwaltung der KBC. In dieser Eigenschaft war er Mitglied der Aufsichtsräte der Tochterunternehmen der KBC Bank in Polen, Ungarn und in der Tschechischen Republik.

Die Berufung Herrn Hendrik Scheerlincks bedarf, wie üblich, der Genehmigung der ungarischen Aufsichtsbehörde.

KBC Bank Deutschland AG

K&H Group ist einer der führenden Finanzdienstleister in Ungarn. Mit ihrem Leistungsangebot im Bank- wie Versicherungsbereich wendet sie sich an ihre Kunden, um deren besonderen Ansprüchen in Finanzfragen durch jeweils auf sie zugeschnittene Lösungen vollauf gerecht zu werden. Das Leistungsspektrum der Gruppe umfasst die traditionellen Bankdienstleistungen für Privatkunden und Unternehmen (Firmenkundenbetreuung, Anlagen, Sparprodukte, Kredite, Bankgarantien, Geldkarten, Treuhandverwaltung, Barmittelverwaltung, Projektfinanzierung usw.), Premium-Banking-Dienstleistungen, Fondsverwaltung, Leasing, Lebensversicherungen, Schaden- und Haftpflichtversicherung, Krankenversicherung und Pensionsfonds sowie Wertpapierhandel. Landesweit 242 Bankfilialen sowie 697 örtliche Vertreter für den Versicherungsvertrieb und 3 244 örtliche Vertreter für den Vertrieb im Bankgeschäft haben Hunderte von Finanzdienstleistungen der K&H Gruppe im Angebot.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Hope Channel" beim Evangelischen Kirchentag

, Familie & Kind, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Beim Deutschen Evangelischen Kirchentag ist auf dem Berliner Messegelände in der Medienmeile in Halle 3.2, Stand F 16, auch die Medienagentur...

Kirchen: der lange Weg zur Frauenordination

, Familie & Kind, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Die Ordination von Frauen zum Dienst als Pfarrerinnen war Thema eines Podiums auf dem Deutschen Evangelischen Kirchentag, der vom 24. bis 28....

1.000 Geburtstagsgeschenke für 1.000 Patenkinder

, Familie & Kind, PM-International AG

„Für viele von ihnen ist es vielleicht das erste Geburtstagsgeschenk ihres Lebens“. Charity-Botschafterin Vicki Sorg strahlt vor Glück. Denn...

Disclaimer