Samstag, 23. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 670652

Viele zupfende Helfer

Ochsenfurt, (lifePR) - Das erste Septemberwochenende gehört traditionell der Ochsenfurter Kauzen Bräu: An diesem Tag findet Jahr für Jahr die Ernte des braureieigenen Hopfens statt. Im 14. Jahr erntete die Brauerei mit zahlreichen Helfern die „Seele des Bieres“ und ermittelte dabei auch den Hopfenkönig 2017.

So viele Hopfensäcke wie noch nie wurden dieses Jahr in die Hallertau zur weiteren Verarbeitung gefahren. Und das obwohl dieses Jahr aufgrund des späten Frosts und des sehr wechselhaften Wetters nicht mit einer Rekordernte zu rechnen war. Vielmehr waren die vielen fleißigen Hände dafür verantwortlich, dass die diesjährige Ernte fast bis zur letzten Dolde in einem der zehn Säcke landete. Belohnt wurden die Helfer mit kühlen Getränken und einer Brotzeit.

1060 Gramm reichten zum Sieg

In gut vier Stunden rückten insgesamt 200 Erntehelfer den Dolden zu Leibe, darunter jede Menge bekannte Gesichter aus Politik, Wirtschaft und Sport die sich gerne als „Wiederholungstäter“ beim  Hopfenzupfen outen. „Für eine Vielzahl der Teilnehmer ist unsere Hopfenernte fester Bestandteil ihres Terminkalenders“, weiß Brauereichef Pritzl zu berichten. So waren unter anderem MdB Paul Lehrieder, MdL Manfred Ländner, MdL Volkmar Halbleib, am Start im Kampf um die Hopfenkrone. Nach jeweils zehn Minuten Wett-Zupfen brachte die Waage an den Tag ob die Finger flink genug waren. Am Ende siegte Wolfgang Kuhl, Kreisvorsitzender der FDP, mit 1060 Gramm und trägt nun bereits zum zweiten Mal nach 2012 für ein Jahr die Hopfenkrone der Ochsenfurter Kauzen Bräu. Im Team Wettbewerb siegte diesmal der OFV und durfte sich über 30 Liter Pils freuen.

Jacob Pritzl lässt die Ernte Revue passieren: „Insgesamt wurden heuer 180 kg feinster Ochsenfurter Hopfen geerntet, die unmittelbar danach in die Hallertau transportiert und dort verarbeitet wurden. Mit dieser Menge können wir nun 400 Hektoliter Bier brauen. Einen etwas geringeren Teil füllen wir in die 2-Liter-Bügelverschlussflaschen die für viele Kunden ein willkommenes Weihnachtsgeschenk sind. Den deutlich größeren Teil füllen wir in 0,5-Liter Flaschen, die danach im Handel verkauft werden. Erkennbar ist das feinherbe Pils mit Ochsenfurter Hopfen am besonderen Rückenetikett auf dem unser Hopfengarten abgebildet ist.“

Beide Gebinde sind ab Ende Oktober im gut sortierten Getränkefachhandel erhältlich.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Der, der den Herd rockt

, Essen & Trinken, NewsWork AG

Top-Qualität ohne „steifes Etepetete“: Die niederbayerische Starkoch Ralf Jakumeit bringt „Hard-Rock“ an den Kochtopf und begeistert mit seiner...

DLG-Jury prämiert erneut die große Gourmetfleisch-Expertise

, Essen & Trinken, GOURMETFLEISCH.DE

Die Profis von Gourmetflesich.de können nicht mehr nur auf ihre Award-verwöhnten Steaks stolz sein, sondern vor allem auch auf ihre erneut DLG-prämierten...

Haribo: Urlaubsstimmung am PoS

, Essen & Trinken, HARIBO GmbH & Co. KG

Passend zur beliebtesten Zeit des Jahres überrascht Süßwarenhersteller HARIBO die Konsumenten mit zwei limitierten Editionen und sorgt für Urlaubsstimmung...

Disclaimer