Sommerabende voller Magie: BergparkLeuchten feiert 2020 Premiere

(lifePR) ( Kassel, )

Weiterentwicklung der Beleuchteten Wasserspiele zu einem dreitägigen Wasser- und Lichtkunstformat
Kooperationen mit internationalen Künstlern und aufwendiges Illuminationskonzept
Mehrtätiges Format des BergparkLeuchtens mit UNESCOWelterbetag und Museumsnacht erschließt neue Möglichkeiten der touristischen Vermarktung


Im kommenden Sommer feiert im Bergpark Wilhelmshöhe ein spektakuläres neues Event-Format Premiere: Vom 4.-6. Juni 2020 findet hier erstmals das Kasseler BergparkLeuchten statt. Drei Tage lang verwandelt sich der Bergpark dann in eine zauberhaft illuminierte Traumlandschaft mit Video- und animierten Lichtkunstinstallationen und einem stimmungsvollen Rahmenprogramm.

Höhepunkt sind an zwei Abenden in Folge die Beleuchteten Wasserspiele, die ebenfalls mit einer neuen, farbenprächtigen Inszenierung begeistern. Noch einmal kann man das BergparkLeuchten dann in Verbindung mit der Kasseler Museumsnacht vom 3.-5. September 2020 erleben.

„Nach dem großen Erfolg der Licht- und Laserprojektion zum Saisonauftakt der Beleuchteten Wasserspiele 2019 haben wir hieraus ein größeres Event entwickelt, dass es so noch nicht in Kassel gab“, berichtet Andreas Bilo, Geschäftsführer der Kassel Marketing GmbH. „So entstand schließlich das ‚Kasseler BergparkLeuchten‘, das die Kassel Marketing GmbH als Veranstalter in Kooperation mit der Museumslandschaft Hessen-Kassel zum ersten Mal präsentieren.“

Und hierauf können sich die Besucher freuen:
An zwei Abenden in Folge (jeweils Freitag und Samstag) sind die Beleuchteten Wasserspiele in einer neuen, faszinierenden Inszenierung zu sehen. „Neben den Stationen der Wasserspiele wird auch der Lauf des Wassers illuminiert, sodass die Zuschauer ein ganz neues Erlebnis erwartet,“ erklärt Andrea Behrens, Bereichsleiterin Events, der Kassel Marketing GmbH. Rund um das spritzige Spektakel werden an mehreren Orten im Bergpark hochkarätige Lichtkunstund Projektionsinstallationen in unterschiedlichen Facetten präsentiert.

„Hierzu gehören insgesamt neun Lichtkunstinstallationen internationaler Künstler – sowohl zu Lande, als auch weitere auf dem Wasser“, erläutert Andreas Bilo. „Im Fontänenteich ist die Projektion einer Wasseranimation auf einer rund 200 qm großen Wasserwand vorgesehen. Außerdem wird eine rund sechsminütige 3DVideoprojektion auf der Fassade des Schlosses die Besucher in ihren Bann ziehen. Und auch der Herkules darf natürlich nicht fehlen: Er wird mit einer spektakulären, bewegten Lichtprojektion in Szene gesetzt.“

Drei Tage voller faszinierender Momente
Darüber hinaus laden eindrucksvoll illuminierte Gebäude und Hotspots zu einer Erkundungstour durch den abendlichen Bergpark ein. Abgerundet wird die Veranstaltung durch ein vielfältiges Rahmenprogramm mit klassischer Musik und Walking Act, Gastronomie und Verkaufsständen. Zudem wird am Freitag- und Samstagabend die Sonderausstellung „kassel... mit allen wassern gewaschen“ im Schloss Wilhelmshöhe bis 20.00 Uhr zugänglich sein.

„Am Donnerstag können die Besucher des Kasseler BergparkLeuchtens ebenfalls alle Programmpunkte inklusive der Lichtkunst-Shows und Projektionen erleben“, erläutert Prof. Dr. Martin Eberle, Direktor der Museumslandschaft Hessen-Kassel. „Lediglich die Beleuchteten Wasserspiele werden an diesem Abend nicht gezeigt. Das hat vor allem technische Gründe – denn die Regenwasser-Bassins, von denen die Wasserspiele gespeist werden, lassen eine Vorführung an drei aufeinanderfolgenden Tagen in der Regel nicht zu – vor allem, wenn der Sommer so trocken wird wie in den vergangenen Jahren.“

Neue Impulse für den Übernachtungstourismus

Sowohl im Juni als auch im September ist das Kasseler BergparkLeuchten mit weiteren Kasseler Event-Highlights verknüpft – einerseits mit dem UNESCO-Welterbetag am 7. Juni, andererseits mit der Kasseler Museumsnacht am 5. September.

Eine Kombination, die auch dem Tourismus neue Impulse verleihen wird, ist Andreas Bilo überzeugt: „Das Kasseler BergparkLeuchten verbindet Licht- und Wasserkunst zu einem völlig neuen Erlebnis“, führt er aus. „Durch die Verknüpfung mit Welterbetag und Museumsnacht bieten wir zudem Besuchern aus dem Umland und Kulturtouristen ein reizvolles Gesamtpaket für eine unvergessliche Städtereise. Damit stärken wir den Übernachtungstourismus und machen Kassel insgesamt als Reisedestination noch attraktiver!“

Die Highlights des Kasseler BergparkLeuchtens auf einen Blick:


Neuinszenierung der Beleuchteten Wasserspiele mit illuminierten Wasserläufen an zwei Tagen in Folge
Lichtkunstinstallationen internationaler Künstler zu Lande
Lichtkunstinstallationen internationaler Künstler auf dem Wasser
Großformatige Projektion einer Wasseranimation auf einer rund 200 qm großen Wasserwand im Fontänenteich (ca. 5 Min. lang)
3D-Videoprojektion auf die Front der Schlossfassade (ca. 6 Min. lang)
Mehrminütige, bewegte Lichtprojektion am Herkules
Zahlreiche illuminierte Gebäude und Sehenswürdigkeiten des Bergparks
Vielfältiges Rahmenprogramm, Do./Fr. ab 18 Uhr, Sa. ab 16 Uhr
Freitag und Samstag verlängerte Öffnungszeiten bis 20.00 Uhr zur Sonderausstellung im Schloss Wilhelmshöhe „Kassel… mit allen Wassern gewaschen“
Weitere Informationen unter: www.bergparkleuchten.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.