Montag, 27. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 345733

100% haltbar, 100% kompostierbar

Snipe präsentierte Weltneuheit exklusiv auf GDS - den kompostierbaren Schuh Snipe100

(lifePR) (Düsseldorf, ) Die spanische Schuhmarke Snipe launchte heute in Anwesenheit von Starkoch Tim Mälzer den ersten in traditioneller Machart gefertigten Lederschuh, der vollständig kompostierbar ist. Das Modell Snipe100 aus der aktuellen H/W Kollektion 2012/13 ist gleichzeitig ab heute im Handel erhältlich.

Die Idee kam Firmengründer Ernesto Segarra als er eine Studie über den weltweiten Schuhmüll las, der bis zum Jahr 2015 auf 23 Milliarden Paar geschätzt wird. Sein Ziel: Einen Schuh zu produzieren, der am Ende seines Produktlebenszyklus mehr als nur Müll ist. Gesagt, getan, nach ersten Versuchen in Zusammenarbeit mit der Universität Vigo im spanischen Galicien in 2011 launchte Snipe das bisher streng geheime Modell Snipe100 heute um 12.00 Uhr auf der internationalen Schuhmesse GDS in Düsseldorf. Um die gleiche Uhrzeit bekam der Handel den Snipe100 heute ausgeliefert und damit erstmalig zu Gesicht.

Tim Mälzer kochte auf der GDS Um die Kompostierbarkeit zu beweisen, wurde der Snipe100 im Rahmen einer Fachpresse-Präsentation im Januar 2012 in Erde vergraben und im Juli 2012 vor gleichem Publikum ausgegraben. Zu dem Zeitpunkt war der Snipe100 fast vollständig zersetzt. Um den Kreislauf zu verdeutlichen, wurden Tomaten auf den Kompost gepflanzt. Mit diesen auf dem Snipe-Kompost gepflanzten Tomaten stellte Mälzer, dem die Idee von Anfang an gefallen hat, seine Kochkünste unter Beweis. "Wir alle werfen eh viel zu viel und zu schnell weg", so der TV-Koch. "Wenn man aus Altem also etwas Neues anstelle von Müll schaffen kann, ist das doch toll."

Und Heiner Terbuyken, Geschäftsführer der Gabor Footwear GmbH, fügte hinzu: "Tim Mälzer ist für uns nicht nur wegen seiner Kochkünste interessant, sondern auch, weil er unserer Lohas-Zielgruppe entspricht. Und weil er vom Typ her lässig und jung daherkommt. Er sagt, was er denkt. Das ist eben 1:1 Snipe."

100% nachhaltig Der Snipe100 ist ab sofort sowohl als Damen-, als auch Herrenmodell in der Farbe Chocolate-Red erhältlich und besteht aus einem speziellen kompostierbaren Leder, dem Sanotan America, das chromfrei gegerbt ist. Die Sohle wird aus einem kompostierbaren Kunststoff, Apinat, hergestellt.

Weitere Materialien sind z.B. Baumwolle bzw. gewachste Baumwolle für Schnürsenkel und Nähte sowie Filz oder Baumwolle für Polsterung bzw. Futter.

Das Besondere am Snipe100 und gleichzeitig die Unterscheidung zur Konkurrenz ist, dass er nicht nur genäht, sondern auch geklebt ist. Der Klebstoff ist ebenfalls kompostierbar. Zudem gewährleistet Snipe eine rückstandsfreie Kompostierung, d.h. es bleiben keinerlei Giftstoffe zurück. Wer keinen Kompost hat, kann seinen Snipe100 retournieren. Snipe kümmert sich dann um eine entsprechend fachgerechte industrielle Kompostierung des Schuhs.

Verkaufspreise:
Herren: € 180,-
Damen: € 170,-

Mehr Informationen erhalten Sie auch unter: www.snipe.com und www.facebook.com/snipe.thenolifestylestyle

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Jetzt geht die Party richtig los ...

, Kunst & Kultur, van der Valk Resort Linstow GmbH

Vielfältige Gelegenheiten für Tanzfreudige bietet das Resort Linstow auch in den kommenden Monaten. Denn hoch her und heiter geht es hier bei...

Der Herr der Ringe

, Kunst & Kultur, NewsWork AG

Fünf Keulen über 53 Minuten durch die Luft wirbeln —bisher gibt es nur einen Menschen auf der Welt, der das geschafft hat. Der Regensburger Thomas...

Kulturhighlights und Schlosslichtspiele: Karlsruhe stellt umfangreiches Kulturprogramm auf der ITB 2017 vor

, Kunst & Kultur, KTG Karlsruhe Tourismus GmbH

Karlsruhe, 2016 als „lebenswerteste Stadt Deutschlands“ ausgezeichnet, lädt auch 2017 mit seinem milden Klima, dem grünen Zentrum sowie seiner...

Disclaimer