KALLE KRAUSE bringt Thier-Galerie in Dortmund zum Leuchten

(lifePR) ( Essen, )
An dem besonderen Glanz, der die Kunden zur Vorweihnachtszeit 2011 in der Dortmunder Thier-Galerie empfing, war die KALLE KRAUSE GmbH maßgeblich beteiligt. Das moderne Einkaufscenter der ECE Projektmanagement GmbH & Co.KG im Herzen der Dortmunder Innenstadt steht für hochwertige Marken unter einem Dach und ein vielfältiges Shoppingangebot in angenehmer Atmosphäre. Seit der Galerieeröffnung im September 2011 laden 160 Markenshops, Cafés und Restaurants zum Bummeln und Genießen ein. Exquisite Events wie Modenschauen und Konzerte, aber auch wechselnde Dekorationen sorgen darüber hinaus für ein faszinierendes, abwechslungsreiches Flair.

KALLE KRAUSE stellte den festlichen und aufwändigen Weihnachtsschmuck für die Thier-Galerie in den hauseigenen Werkstätten her. Die Herausforderung bestand darin, die Objekte ohne sichtbare Konstruktion an dünnen Stahlseilen von der Decke abzuhängen. Neben statischen Berechnungen und umfangreichen technischen Planungen in 3-D hieß das vor allem, die riesige Anzahl von 8.000 Kugeln einzeln zu bearbeiten.

Die Entwürfe für die Makroobjekte in Form eines Sterns, eines Baums und einer Kugel stammten erneut von dem Gestaltungsbüro dvonk, mit dem KALLE KRAUSE eine erfolgreiche Zusammenarbeit verbindet. Auch ECE ist bereits langjähriger Kunde der Essener.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.