Freitag, 23. Februar 2018


  • Pressemitteilung BoxID 243542

Umbauarbeiten für die neue Justizakademie im Schwetzinger Schloss laufen

Justizminister Rainer Stickelberger: "In den neuen Räumen werden modernste Aus- und Fortbildungsmöglichkeiten für Studierende und Bedienstete zur Verfügung stehen"

Stuttgart, (lifePR) - Justizminister Rainer Stickelberger hat heute (26. Juli) den Südflügel des Schwetzinger Schlosses besichtigt, in dem nach umfangreichen Sanierungs- und Umbaumaßnahmen ab September 2012 die Fachhochschule für Rechtspflege wieder einziehen und die Justizakademie des Landes neu eröffnet werden soll.

"In den neuen Räumen werden wir den Studierenden und Bediensteten modernste Aus- und Fortbildungsmöglichkeiten bieten", sagte Stickelberger:

"Gleichzeitig tragen wir mit der Kernsanierung des Schlosses zum Erhalt eines Kulturdenkmals bei."

Im Dezember 2009 begannen die Bauarbeiten für die Justizakademie, in der künftig die Fortbildungsangebote für die Justiz in Baden-Württemberg konzentriert werden sollen. Neben modernen Tagungsräumen entstehen zwei weitere Hörsäle für die Fachhochschule für Rechtspflege. Hinzu kommen Räume, die die Arbeit in Kleingruppen und eine intensivere Betreuung der Studierenden ermöglichen.

"Wegen der steigenden Anzahl von Studentinnen und Studenten sind die zusätzlichen Räume dringend nötig", erklärte der Minister. Er freue sich, dass der Hochschulstandort Schwetzingen mit der Justizakademie gestärkt werden könne.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Mercedes und der Diesel-Abgasskandal – was ist mit dem Vito?

, Verbraucher & Recht, CLLB Rechtsanwälte Cocron, Liebl, Leitz, Braun, Kainz Partnerschaft mbB

Die Nachrichtenagentur Reuters hat unter die Berufung auf die Bild am Sonntag gemeldet, dass sich aus vertraulichen Unterlagen von US-Ermittlern...

Krankengeld: Die wichtigsten Antworten

, Verbraucher & Recht, ROLAND-Gruppe

Ein asiatisches Sprichwort besagt: „Reichtum ist viel, Zufriedenheit ist mehr, Gesundheit ist alles.“ Jeder, der schon einmal länger krank war,...

Anspruch auf Chefarztbehandlung

, Verbraucher & Recht, ARAG SE

Im Fall einer Wahlleistungsvereinb­arung mit einem Chefarzt muss dieser den Eingriff selbst durchführen. Im konkreten Fall nimmt die klagende...

Disclaimer