Mittwoch, 18. Juli 2018


  • Pressemitteilung BoxID 683541

Premium-Genuss mit Zertifikat: Stiftung Warentest kürt die JURA J6 zum Testsieger

Getestet - und für gut befunden: JURA J6 stellt ihre Qualitäten unter Beweis

Nürnberg, (lifePR) - Wieder einmal wollte die Stiftung Warentest wissen, wie es um Qualität und Eigenschaften von Espresso-/Kaffee-Vollautomaten bestellt ist. Hierfür hat sie unter anderem auch die JURA J6 ihren zahlreichen, sehr strengen Prüfungen unterzogen. Das Ergebnis: Das jüngste Mitglied der preisgekrönten JURA J-Linie kann in jeder Hinsicht überzeugen und erhält die Bestnote 1,9. Die JURA J6 kann sich vor allen anderen Wettbewerbern an der Spitze positionieren und trägt einen klaren Testsieg davon.

In ihrem test-Heft 12/2017 haben die Prüfer der Stiftung Warentest insgesamt 12 Espresso-/Kaffee-Vollautomaten untersucht. Nach Durchlaufen aller Prüfverfahren steht fest: Die JURA J6 geht als klarer Sieger aus dem Vergleich hervor. Insbesondere unterstreichen die Testexperten der Stiftung Warentest, dass mit der J6 guter Espresso gelingt und der Milchschaum „etwas feiner als bei den Konkurrenten“ ist. Ebenfalls positiv hervorgehoben werden die vielen Einstellungsmöglichkeiten für Getränke sowie die skalierbare Espressostärke. In dieser Kategorie „Technische Prüfung“ kann die JURA J6 mit einer Note von 2,1 ihre Stärken unter Beweis stellen und sich so den Gesamtsieg sichern.

 

Wie schon beim Testsieg der E8 im vergangenen Jahr (test 12/2016) hebt sich auch die JURA J6 mit ihrer Zubereitungsgeschwindigkeit vom Testfeld ab: in rund einer Minute ab Knopfdruck bis zum vollendeten Genuss eines Cappuccino – nach Aussage der Stiftung Warentest ein „Rekord“-Ergebnis. Dazu gehört auch die Zubereitung eines Espresso in gut einer halben Minute. Im Barista-Check mit Eric Wolf wurden dem Cappuccino von JURA ein intensiver Geschmack und eine karamellige Note bescheinigt.

 

Wieder einmal betonen die Prüfer besonders die Reinigungsprogramme. Diese halten die JURA J6 „zuverlässig sauber: Über Wochen bereiteten die Tester Getränke zu, spülten nach Anleitung und ließen die Geräte einige Zeit stehen. Schließlich brachen sie sie auf. Schimmel entdeckten sie im Inneren nicht, nur einige Krümel.“ Insgesamt wird die Hygiene von den Prüfern mit sehr gut bewertet und in der übergeordneten Kategorie „Handhabung“ erreicht die JURA J6 mit einer Benotung von 2,0 ein hervorragendes Resultat.

 

High-Tech mit Stil: von P.E.P.® bis I.W.S.®

Die JURA J6 überzeugt mit ihren Qualitäten nicht nur die Prüfer. Mit ihrer Symbiose aus Form und Funktion begeistert sie schon auf den ersten Blick. Mit dem Rotary Switch im Blue Crystal Design, der eleganten Tassenplattform aus Glas sowie dem verchromten Kaffeeauslauf sind es die besonderen Details, die den Charakter der JURA J6 ausmachen. Auch mit ihrer Ausstattung lässt sie keine Genießer-Wünsche offen. Dazu gehört das doppelt schnelle AromaG3-Mahlwerk für feinstes, aromareiches Kaffeepulver genauso wie der Puls-Extraktionsprozess P.E.P.® für kurze Kaffeespezialitäten wie Espresso und Ristretto. Bei diesem Verfahren wird das heiße Wasser in einer abgestimmten Taktfrequenz durch das Kaffeepulver gepresst, wodurch sich die feinen Aromen optimal entfalten. Für beste Wasserqualität zu jedem Zeitpunkt sorgt das Intelligent Water System I.W.S.®, das automatisch erkennt, ob ein CLARIS-Wasserfilter eingesetzt wurde, und anhand der vorher definierten Wasserhärte anzeigt, ob ein Filterwechsel bevorsteht.

 

Schneller Weg zum Genuss – das Bedienkonzept

Vorbildlich ist auch das Bedienkonzept, das auf schnellem, komfortablem und informativem Weg zu einer der 13 Spezialitäten führt: individueller Genuss einfach auf Knopfdruck, vom Klassiker bis zum Flat White – natürlich mit perfektem, feinem Milchschaum.

Durch die Coffee App von JURA in Verbindung mit dem optional erhältlichen Bluetooth-Sender Smart Connect können die Spezialitäten vom Tablet aus frei benannt, bebildert und gespeichert werden. Die Zubereitung lässt sich auf diese Weise ebenfalls ausgesprochen bequem starten.

 

Besonderes zur Vorweihnachtszeit

Ihre – von der Stiftung Warentest bestätigten – Qualitäten machen die JURA J6 gerade jetzt zur Weihnachtssaison zu einem attraktiven Geschenk. Interessierte kommen dabei nun sogar in den Genuss eines besonderen Angebots: Wer sich bis zum 31. Dezember 2017 für einen J6 Espresso-/Kaffee-Vollautomaten entscheidet, der bekommt ein spezielles All-Inclusive-Geschenkpaket gratis dazu. Es enthält ein Set Latte-macchiato-Gläser, ein Rezeptheft mit Tipps, eine informative Kaffeebroschüre – und acht 250-Gramm-Packungen feinsten JURA Premium Espresso, ausreichend für die ersten 250 Tassen Kaffeegenuss.  

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

In the mood - Nach was duftet es denn heute?

, Essen & Trinken, Villeroy & Boch AG

Ein schlichtes Geschirr, passende Gläser und Besteck, ein paar frische Blumen – fertig ist das Barbecue auf der Terrasse. Gerade kleine Details,...

Deutsches Weininstitut engagiert sich in Russland

, Essen & Trinken, Deutsches Weininstitut GmbH

Seit zwei Jahren zeichnet sich wieder ein positiver Trend auf dem russischen Weinmarkt ab, nachdem ab 2010 der Import deutscher Weine drastisch...

Wines and Winemakers from 28 countries were present at the international organic wine award 2018

, Essen & Trinken, WINE System AG

Global diversity is a vanguard – Top Ranking for Mexico, Italy, Spain and Austria – German white wines in the paramount position The 09th edition...

Disclaimer