Mittwoch, 22. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 139598

"Jahreswechsel in Werftpfuhl mit 140 jungen Leuten"

Die Internationale Winterschule der Jugendbildungsstätte Kurt Löwenstein ist am Sonntag erfolgreich zu Ende gegangen

(lifePR) (Werneuchen/Werftpfuhl, ) Zum Jahreswechsel findet in Werftpfuhl traditionell die größte internationale Aktivität der Jugendbildungsstätte statt: über 140 junge Leuten aus allen Teilen Europas und aus Israel kamen dieses Jahr zur Internationalen Winterschule.

Jedes Jahr steht die Winterschule unter einem anderen Motto. Dieses Jahr beschäftigten sich die 18- bis 26-Jährigen mit dem Thema Sozialismus und mit sozialistischer Theorie.

Dazu wurden verschiedene Workshops und politische Foren angeboten, in den intensiv diskutiert wurde, wie Gesellschaft demokratisiert werden kann und soziale Gleichstellung aller Menschen erreicht werden kann.

In der Arbeitsgruppe "Gender und Sozialismus" berichteten die Teilnehmenden anfangs, welche Klischees und Rollenvorstellungen in den verschiedenen Ländern noch immer existieren. "Ich war überrascht, wie starr die Geschlechtergrenzen in manchen Köpfen sind" sagte Mara Diehl, Teilnehmerin des Workshops, "noch immer ist das traditionelle Geschlechtermodell in vielen Ländern vorherrschend". So lautete denn auch das Motto der weiteren Gruppenarbeit "Kill your Gender!". Hier wurden die jungen Leute kreativ.

Anhand einer Fotostory entwickelten sie Ideen zur Überwindung dieser Klischees und präsentierten die Ergebnisse dann den anderen Teilnehmenden.

Die meisten der Teilnehmenden sind in Jugendverbänden aktiv, in den Arbeitsgruppen erhalten sie oftmals Anreize und Ideen für neue Projekte, die dann vor Ort umgesetzt werden können. Daneben geht es in der Winterschule vor allem aber auch um den gemeinsamen Austausch und die Begegnung, dazu gehören auch gemeinsame Liederabende, Stadtrundgänge in Berlin und natürlich die große Sylvesterparty.

Die Jugendbildungsstätte Kurt Löwenstein veranstaltet als Haus der außerschulischen Jugendbildung Wochenseminare mit Schülerinnen und Schülern sowie Auszubildenden im Alter von 13 bis 26 Jahren aus Berlin und Brandenburg. Als Bundesbildungsstätte der Sozialistischen Jugend Deutschlands - Die Falken organisiert sie pädagogisch-politische Fortbildungen, Jugendseminare, Internationale Begegnungen und verschiedene Großveranstaltungen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Tipps für den Schulranzenkauf

, Familie & Kind, mso - medienservice online

Viele ABC-Schützen können es schon jetzt nicht mehr erwarten, dass es im September endlich in die Schule geht. Doch beim Kauf des passenden Schulranzens...

Babymoon im Kuschelhotel

, Familie & Kind, Seewirt Mattsee

Als Babymoon bezeichnet man seit Kurzem einen erholsamen Urlaub während der Schwangerschaft. Da es sich – vor allem bei der ersten Schwangerschaft...

Jetzt bewerben: Junge Internetspezialisten entscheiden über beste Webseite/App und Game

, Familie & Kind, Deutsche Kindermedienstiftung GOLDENER SPATZ

. • Mädchen und Jungen im Alter von 10 - 12 Jahren gefragt Die erste Jury steht bereits: 25 Mädchen und Jungen im Alter von 9 bis 13 Jahren...

Disclaimer