Donnerstag, 23. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 666555

Neueröffnung in der Hauptstadt: Capri by Fraser Berlin

"Layers of history" - Dieses Konzept zieht sich durch das gesamte Hotel

Hamburg, (lifePR) - Nach der Eröffnung des ersten Capri by Fraser in Frankfurt vor zwei Jahren eröffnete Ende Mai dieses Jahres das Zweite in der Hauptstadt Deutschlands - Innenarchitektur wie gehabt von JOI-Design. Gelegen ist es an dem Ursprungsort Berlins, auf der Museumsinsel in Berlin Mitte. Um diesem geschichtlichen Ort eine besondere Bedeutung zu zusprechen, wurden die archäologischen Spuren, die unter dem Fundament vorhanden sind, wieder sichtbar gemacht. Das gesamte Konzept - "Layers of history" (Schichten der Geschichte) - baut hierauf auf.

In der Lobby ist ein Glasboden integriert, durch den der Besucher die Ausgrabungen sieht. Mit unterschiedlichen, flexiblen Sitzgelegenheiten wird der Bereich umspielt. So wird dieser Entstehungsort Berlins in einem freundlichen, hellen und jungen Ambiente für Besucher direkt zum Erlebnis. Auch aufgegriffen wird die Geschichte in der golden schimmernden Stirnwandverkleidung, die wie eine Schablone über einer großformatigen Schwarz-Weiß Radierung liegt. Durch Öffnungen in Form von Sechsecken wird die Radierung der Museumsinsel mit ihren früheren Gebäuden sichtbar. Symbolisch wird das Konzept "Layers of history" auch hier aufgegriffen; die neue Zeit liegt über der Alten. Dennoch ist die Vergangenheit nicht vergessen und wird immer ein Teil der Gegenwart sein.

Gezielt "zusammengewürfelte" farbige Möbel sowie verspielte Accessoires sorgen für ein Wohlfühlgefühl und spiegeln Lebensfreude, Neugierde und Power wider. Das Konzept ist "all about fun". Der Besucher soll sich in dieser Umgebung wohl fühlen und sich inspirieren lassen.

Gleichzeitig werden die integrierte Kunst sowie die Accessoires gezielt nach dem beschriebenen Konzept eingesetzt. Im Kunstkonzept z. B. beim Bild über dem grauen Gervasoni-Sofa, wird auch diese schablonenartige Technik angewandt. Um spielerisch verschiedene Sichtweisen auf die Vergangenheit zu unterstreichen, integrierten die Designer hier Kreise statt Sechsecke als Schablonenausschnitt. Wieder liegt eine Schicht über der anderen und verdeutlicht somit das Gesamkonzept.

Auch Accessoires wie die farbenfrohen Seile und die Leuchten in zick-zack Hängung greifen die zeitliche Schiene auf. Die Linienführung der Seile steht symbolisch für einen Zeitmesser von der Vergangenheit bis in die Gegenwart. Einige Perioden sind aus geschichtlicher Sicht intensiver als andere - daher die verschiedenen Abstände. Auch die versetzt angebrachten Leuchten stehen für Geschehnisse innterhalb der Zeitschiene. Durch deren Schatten werden weitere Linien an die Wand projiziert, was die Symbolik verstärkt.

Die Zimmer im Capri by Fraser Berlin sind modern, hell und gleichzeitig gemütlich. Der Boden und die eleganten Holzdetails aus Eiche erden den Besucher und sorgen für Gemütlichkeit. Das dazu ausgewählte stilvolle Mobiliar in hellen, beruhigenden Farben und die Details in Orange und Pink unterstreichen die Coolness des Longstay Apartments auf eine zurückhaltende Weise. Durch diese Kombination aus Gemütlichkeit und Coolness wird sichergestellt, dass sich der Gast auch für einen längeren Aufenthalt wohlfühlt. Auch hier wird Bezug auf die Geschichte des Ortes genommen: Durch die Ausschnitte im Wandpanel über dem Schreibtisch in Form des Berliner Bebauungsplanes blickt der Gast auf eine historische Radierung des alten Petriplatzes (eingefärbt in Pink/ Orange). Auch im Zimmerteppich ist der Bebauungsplan in abstrahierter Form eingebettet.

Das Restaurant liegt als Blickfang direkt an der Kreuzung. Somit ist es auch für Passanten einladend und einfach erreichbar. Von innen betrachtet sind die Restaurantgäste nah am äußeren Geschehen und dennoch durch einen Arkadengang zwischen Straße und Restaurant von diesem abgeschirmt. Das Restaurant steht unter dem Leitmotiv "Dip into history". Hier wird das Grundkonzept der verschiedenen Geschichtsepochen künstlerisch angewendet. Große, an der Wand befestigte Lettern bilden das Wort "History", und der gesamte Restaurantbereich wird bis auf eine Höhe von circa 1.20m eingefärbt. Letzteres greift zusätzlich die asiatischen Wurzeln des Capri by Fraser auf. Die Gewohnheit der asiatischen Küche, das Essen in Saucen zu dippen, wird auf die Gestaltung des Innenraums übersetzt und neu interpretiert: Wände, Kunst und Mobiliar unterhalb dieser gedachten Linie werden in sattes Orange eingetaucht.

Die gläsernen Raumteiler schaffen Intimität, ohne den Raum optisch zu verkleinern. Sie sind mit einer städtischen Grafik in der gleichen orangenen Farbe bedruckt und nehmen somit gestalterischen Bezug zu den historischen Radierungen in der Lobby.

Einige Stilelemente ziehen sich durch das gesamte Konzept. Die Form des Hexagons taucht immer wieder auf und begleitet den Besucher als lebendiges Leitmotiv durch den gesamten Aufenthalt. Man findet es an der Sturzverkleidung in der Lobby, an den Zimmerpaneelen, am Kopfteil des Bettes in den Apartments, auf den Flurteppichen und in der Bar.

JOI-Design

Die menschlichen Kontakte sind es, die es ausmachen und unseren Beruf besonders machen. Wir entwerfen als Menschen für Menschen, schaffen Lebensräume und reagieren auf stetig wechselnde und sich neu orientierende Wünsche und Anforderungen aus unserer Gesellschaft - das ist mein Steckenpferd."

C. Kretschmar-Joehnk

Noch nie war es so spannend, in der "Hospitality Design" Branche tätig zu sein. Mehr als 30 Jahre Erfahrung bilden die Basis. Bereits seit 1984 liegt der Fokus von JOI-Design auf der Entwicklung von exklusiven und Design-orientierten Konzepten für die internationale Hotellerie. Serviced Apartments und markenaffines Office Design kamen in den letzten Jahren dazu. Innerhalb des Hotelsegmentes befasst sich das Designstudio sowohl mit privat-geführten, feinen und kleinen Boutique-Hotels als auch mit jungen Szene-Hotels und luxuriösen Hotelketten.

Die Entwicklung von Möbeln, Leuchten, Heizungen oder Badarmaturen ist heute ebenso konstanter Bestandteil des Portfolios, resultierend aus dem Know-how um die Anforderungen aus den Projekten und aus der Feder von Produktdesignern stammend - Products by JOI-Design.

Das kreative Team des führenden europäischen Designstudios gestaltet mit erfahrenen Innenarchitekten, Architekten, Ingenieuren, Grafikern und Produktdesignerneinzigartige sowie zeitgemäße und maßgeschneiderte Konzepte. Der enge Austausch mit dem Auftrag-geber sowie der Ansporn nach einer optimalen und nachhaltigen Lösung für das individuelle Projekt stehen im Vordergrund.

Gleichzeitig richtet sich der Blick nach außen: Die Analyse von sich ständig ändernden Bedürfnissen der Gesellschaft und der Entwicklung des Reisens spornt an, jeweils die beste Antwort für das individuelle Projekt zu realisieren. Mit dem Ziel, zu der Entwicklung der Branche beizutragen und diese mitzugestalten, wird das tiefgründige und breitgefächerte Wissen mit anderen Akteuren der Branche geteilt. Bei Interesse finden sich weitere Infos hier: http://joi-design.com/portfolio/philosophie/

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Junge Designerin wirbt mit Jürgen Vogel für Jogginghosen

, Fashion & Style, KARLSWRONG

Wer Jogginghosen trägt, hat sein Leben nicht mehr unter Kontrolle? Die neue Kampagne von Modelabel KARLSWRONG beweist das Gegenteil. Die Berliner...

Die Zukunft für Nikwax: Mehr als nur Imprägnierungen

, Fashion & Style, Nikwax Ltd.

40 Jahre Nikwax – Innovativer, umweltfreundlicher Wetterschutz Nick Brown, Geschäftsführer von Nikwax, gründete das Unternehmen im Jahre 1977....

Modisch durch den Winter

, Fashion & Style, Künzli - SwissSchuh AG

Die kalten Wintermonate stehen vor der Tür – passend dazu kommt Künzli K style mit einzigartigen Winter-Modellen. Feinste Leder, edles Lammfell...

Disclaimer