Donnerstag, 26. April 2018


  • Pressemitteilung BoxID 682216

Bitte Schließtag der Arbeitsagentur und des Jobcenters Leipzig am 20. November beachten

Leipzig, (lifePR) - Die Agentur für Arbeit und das Jobcenter Leipzig bleiben am 20. November 2017 weitestgehend geschlossen. Mit Einladungen vereinbarte Beratungstermine behalten aber ihre Gültigkeit und können wie geplant stattfinden.
Ab 21. November 2017 ist ab 08:00 Uhr wieder ganz normal geöffnet. Notwendig wird die Schließung an diesem einen Tag wegen umfangreicher Softwareeinspielungen in das Computersystem.

„Sollten sich Menschen am 20. November arbeitslos melden müssen, so können sie diese Meldung am 21. November nachholen. Es entsteht daraus kein Nachteil“, so der Pressesprecher der Agentur für Arbeit Leipzig Hermann Leistner.
„Gerne weisen wir in diesem Zusammenhang darauf hin, dass sich heute viele Anliegen schnell und ohne persönliche Vorsprache über unsere weiteren Kommunikationskanäle im Internet und telefonisch klären lassen.

Für die Arbeitsagentur Leipzig ist das über die kostenfreie Servicerufnummer 0800 4 5555 00 oder auch über das umfangreiche Informationsangebot im Internet unter www.arbeitsagentur.de/eservice möglich.“
Auch das telefonische Servicecenter des Jobcenters Leipzig bleibt am Schließtag unverändert von 08:00 bis 18:00 Uhr unter der Telefonnummer 0341 - 913 10 705 erreichbar.

www.arbeitsagentur.de      www.jobcenter-leipzig.de 

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Handwerkskammer Potsdam informiert zu Jubiläen im Monat Mai

, Medien & Kommunikation, Handwerkskammer Potsdam

Betriebsjubiläen 55-jähriges Bestehen Friseurmeis­ter Peter Wiedenhöft, Baruth/Mark, 1. Mai 40-jähriges Bestehen Autohaus Uwe Lambeck GmbH,...

Symposium zur Geschichte der Siebenten-Tags-Adventisten in Europa

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Vom 23. bis 26. April findet an der Theologischen Hochschule Friedensau ein Symposium zur Geschichte der Siebenten-Tags-Adventisten in Europa...

Erstes Fazit nach 100 Tagen im Amt

, Medien & Kommunikation, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Nach dem Willkommen kommen Integration und Teilhabe. Nach 100 Tagen im Amt als Zuständige für die Evangelische Flüchtlingsarbeit in der Prälatur...

Disclaimer