Freitag, 24. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 249728

Neueste Innovationen von führenden, taiwanesischen Fahrradunternehmen auf Eurobike vorgestellt

Taiwanesische Fahrradindustrie als Trendsetter für Marken mit innovativen Technologien, hochwertigen Produkten und einem Fokus auf umweltfreundlicher Mobilität

Friedrichshafen, (lifePR) - Am zweiten Tag der Eurobike Fachmesse veranstaltete TAITRA eine Pressekonferenz, welche von Jeremy Horng, Executive Director des Exhibition Departments von TAITRA und Chang-Jinn Shen, Director der Handelsabteilung der Taipeh Vertretung in der Bundesrepublik Deutschland, Büro München, eröffnet wurde. Antony Lo, CEO von Giant und Chairman der Taiwan Bicycle Exporter's Association (TBEA), stellte daraufhin seine Erkenntnisse und Ansichten über die Zukunft der taiwanesischen Fahrradindustrie und deren Beitrag zur grünen Mobilität vor.

Im vergangenen Jahr erwirtschaftete die weltweit zweitgrößte Fahrrad produzierende Nation ein Rekordhoch in Höhe von US$ 1,5 Milliarden bei den Exporten und versandte insgesamt 5 Millionen Fahrräder. Während der Gesamtwert der Exporte im Jahr 2011 um 5 Prozent sank, stabilisierte Taiwan seine Exportzahlen auf einem gesunden Niveau. Lo bestätigte, dass die anderen wachsenden Märkte in der Herstellung von Einsteigermodellen zu finden sind, während Taiwan sich als Zentrum für den Aufbau hochwertiger Marken, die High-End Fahrräder entwickeln, etabliert hat.

In Zukunft sieht Lo Taiwan als idealen Einstieg für internationale Marken, um ihre Produkte auch auf dem chinesischen Markt einzuführen und auf selbigem Fuß zu fassen. Mit großem Know-how und als Teil der neuen chinesisch-taiwanesischen Zollvereinbarung (ECFA), positioniert sich Taiwan optimal, um die Produktion und Exporte nach China zu erleichtern.

"Die Zukunft taiwanesischer Exporte gestaltet sich sehr positiv und ich bin sicher, dass Taiwan auch weiterhin einen wichtigen Beitrag in der Fahrradbranche leisten wird. Das Fahrrad wird derzeit rund um den Globus immer präsenter bei den Menschen. Die Leute beschäftigen sich zunehmend mit dem Thema Radfahren und entdecken, dass es mehr als nur ein Fortbewegungsmittel ist. Taiwan ist in einer starken Position, um auch in den neuen Märkten eine führende Rolle zu spielen."

Nolan Cheng, Sales Manager der JD Gruppe, präsentierte die Automatic Gear Transmission (AGT) von TranzX PST. Als Gewinner des Eurobike Gold Awards 2011 in der Kategorie "Komponenten", erhöht die computergesteuerte Technologie das Komfort- und Sicherheitsniveau von E-Bikes maßgeblich. Die 7-Gang Transmission wählt voll automatisch den optimalen Gang. Außerdem präsentierte Cheng eine Vielfalt an weiteren Produkten, die die Philosophie des Unternehmens unterstreichen, spaßbringende und umweltfreundliche Mobilitätsprodukte für jedes Alter zu entwickeln.

GreenTrans präsentierte eine Variation an verschiedenen Batterie-Systemen mit einem besonderen Schwerpunkt auf dem Dual-Battery-System. Deputy General Manager James Chen schilderte ausführlich wie das DBS die beiden, an den Seiten des E-Bikes angebrachten, Batterien optimal nutzt. So schaltet das System bei niedrigem Akkustand der einen Batterie direkt auf die andere um und erhöht so die Laufzeit einer Akkuladung und die damit zurücklegbare Distanz. Dies führt zudem zu weniger Akkuladungen.

Das dbRevO von DK City ist ein innovatives System in Form eines Kits, welches jedes gewöhnliche Fahrrad zu einem E-Bike verwandelt. Sales Director Frank Huang erklärte, dass das System aus einer Kompilation individueller Komponenten, welche sich zu einem "All-in-One" Kit zusammensetzen, besteht. Das Kit ist sehr bequem an jedem Fahrrad zu montieren und wird durch eine kabellose LCD Konsole vervollständigt.

Für TAYA Chain konzentrierte sich Director Jill Wu auf das Greener Surface Treatment (GST), ein umweltfreundliches Beschichtungsverfahren, das E-Bikes vor Korrosion schützt, und stellte diesbezüglich drei neue Produkte vor. Mit farbigen Innen- und nickelbedeckten Außenlaschen bestechen die teflonfarbenen Ketten für Kettenschaltungen, die zudem nicht reiben und mit GST beschichtet sind. Ebenso GST geschützt, präsentierte Wu die Crank Schrauben, welche vor allem durch ihre sehr geringe Rostanfälligkeit und Langlebigkeit überzeugen. Drittes Produkt der Präsentation war die Super Single Alpha, eine leichte Kette, die nicht zuletzt aufgrund des Halb-Bindungs-Designs Sieger des Eurobike Awards 2010 und Taiwan Excellence 2011 Awards ist.

Trotz der Exportrückgänge sieht die Zukunft der taiwanesischen Fahrradindustrie positiv aus. Lo versicherte: "Auf lange Sicht werden wir weltweit eine Zunahme in der Branche erleben, da mehr und mehr Menschen den Erholungswert und die praktischen Aspekte des Radfahrens erkennen."

Über Taiwan External Trade Development Council (TAITRA)

Das Taiwan External Trade Development Council (TAITRA) wurde 1970 zur Förderung des Außenhandels gegründet. In den letzten 40 Jahren spielte TAITRA eine Schlüsselrolle für die Entwicklung der taiwanesischen Ökonomie. Sie wird von der Regierung, Verbänden und Wirtschaftsorganisationen finanziert. Ihr Ziel ist es, die internationale Wettbewerbsfähigkeit taiwanesischer Unternehmen zu stärken und sie bei der Bewältigung der Herausforderungen, denen sie auf ausländischen Märkten gegenübertreten, zu unterstützen.

Mehr Informationen erhalten Sie unter: www.brandingtaiwan.org oder www.taiwantrade.com.tw

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Taxiwerbung ist kein Glücksspiel!

, Medien & Kommunikation, TAXi-AD GmbH

. LOTTO Hamburg setzt auf Taxiwerbung Eurojack­pot wird auf dem Taxi mit drei Varianten beworben: Digitale und analoge Dachwerbung sowie DoorCover-Seitenwerbung Das..­.

Landrat Görig: 33-Millionen-Investition in die Zukunft unseres KKH

, Medien & Kommunikation, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Das Alsfelder Kreiskrankenhaus kann in den nächsten fünf Jahren umfangreich saniert werden. Der Bewilligungsbescheid­, auf den Landrat Manfred...

Kein Offiziersbankett im Leningrader Hotel „Astoria“ - Zeitzeugenbericht von Erwin Johannes Bach bei EDITION digital

, Medien & Kommunikation, EDITION digital Pekrul & Sohn GbR

Wie konnten Leningrad und die Leningrader der 900-tägige Belagerung durch die deutsche Wehrmacht, finnische und spanische Truppen zwischen dem...

Disclaimer